GZSZ | RTL: GZSZ-Vorschau: Das passiert vom 17.6. bis 21.6. im Kolle-Kiez

Wie geht es bei "GZSZ" weiter? Das verrät die Vorschau der Daily-Soap vom 17.6. bis 21.6.

"GZSZ": Emily und Paul wissen nicht, was für Tuner das Beste ist

Die Wochen-Vorschau von "GZSZ": Vom 17.6. bis 21.6. können die Fans der Kultserie folgende spannende Geschichten erwarten (Montag bis Freitag um 19:40 Uhr bei RTL)

GZSZ-Vorschau vom 17. Juni bis 21. Juni

Folge 6782 (Montag, 17. Juni 2019): Das Geburtstagsgeschenk

Laura (Chryssanthi Kavazi, 30) hat völlig vergessen, dass sie Felix (Thaddäus Meilinger, 37) zum Geburtstag ein Ölgemälde hat anfertigen lassen. Da er das Präsent allerdings noch nicht ausgepackt hat, sieht sie ihre Chance gekommen, die Situation noch einmal zu retten.
Emily (Anne Menden, 33) scheint die Situation mit Karla (Janina Kranz, 24) gut verarbeitet zu haben. Doch dann will Kate plötzlich nicht mehr alleine in ihrem Bett schlafen. Es scheint, als sitze die Angst immer noch tief.

König der Löwen

Exklusives Featurette zum Disney-Remake

Der König der Löwen
"Der König der Löwen" startet am 17. Juli in den deutschen Kinos – sehen Sie auf Gala.de bereits jetzt schon das exklusive Featurette zum Film.
©Gala

Folge 6783 (Dienstag, 18. Juni 2019): Panikattacken

Emily ist erleichtert, dass sich ihre Tochter wieder zu beruhigen scheint. Gemeinsam mit Sunny (Valentina Pahde, 24) widmet sie sich einem Auftrag von "Vlederbag". Doch dann wird sie immer wieder von Panik geplagt.
Toni (Olivia Marei, 29) befürchtet, dass ihre Chefin sie von dem Fall abziehen wird. Sie erlebt jedoch eine Überraschung.

Folge 6784 (Mittwoch, 19. Juni 2019): Durchschaut

Paul (Niklas Osterloh, 30) konfrontiert Nihat (Timur Ülker, 29). Er muss erkennen, dass er mit seinem Verdacht über seinen Kumpel und Lilly (Iris Mareike Steen, 27) richtig lag.
Maren (Eva Mona Rodekirchen, 42) will einen DJ-Gig für ihren Sohn Jonas (Felix van Deventer, 23) im "Mauerwerk" organisieren, nachdem der eigentliche Show-Act abgesagt hat. John (Felix von Jascheroff, 36) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung – mit Folgen…

Folge 6785 (Donnerstag, 20. Juni 2019): Das Ultimatum

Paul kann sich dazu durchringen, Nihat nicht ans Messer zu liefern. Unter vier Augen stellt er seinem Freund allerdings ein Ultimatum.
John und Maren haben einen schlimmen Streit, nachdem dieser dafür sorgt, dass die Party im "Mauerwerk" ein Reinfall wird. Er muss einsehen, dass er überreagiert hat.

Folge 6786 (Freitag, 21. Juni 2019): Partynacht mit Folgen

Nihat und Paul sind schockiert, denn ihr Streit hat Folgen. Shirin (Gamze Senol, 26) muss ins Krankenhaus. Ein Glück: Die Ärzte können Entwarnung geben. Trotzdem werden die beiden Männer von ihrem schlechten Wissen geplagt.
Luis (Maximilian Braun, 22) und Jonas wachen nach einer durchzechten Partynacht in Katrins (Ulrike Frank, 50) auf. Nina (Maria Wedig, 35) wundert sich, warum ihr Sohn in der Nacht nicht nach Hause gekommen ist. Doch die beiden Jungs wollen das Geheimnis hüten.

Durch gute und schlechte Zeiten

Die GZSZ-Darsteller damals und heute

Ein GZSZ-Urgestein ist allen voran Wolfgang Bahro. Er ist seit Anfang 1993 als der intrigante Rechtsanwalt "Jo" Gerner bekannt.
Klar, die Haare sind etwas heller und die Gesichtszüge etwas älter geworden, aber Wolfgang Bahro bleibt nach wie vor der wohl bekannteste Kopf aus GZSZ. Am 15. Dezember 2017 ist der Schauspieler seit 25 Jahren Teil der Telenovela.
Was zunächst als Komparsenrolle beginnt, entwickelt sich im Dezember 2004 zum größten Schauspiel-Erfolg von Jörn Schlönvoigt. Seither spielt er den Sonnyboy Philip Höfer.
Die Haare sind zwar etwas kürzer, das Lächeln ist jedoch immer noch so breit wie damals. Bei all der Sympathie ist es daher auch kein Wunder, dass Jörn Schlönvoigt bis heute der absolute GZSZ-Liebling ist.

40

Verwendete Quellen: RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche