VG-Wort Pixel

GZSZ Timur Ülkers Tochter kam fast blind zur Welt

GZSZ-Star Timur Ülker
GZSZ-Star Timur Ülker
© imago images
Die GZSZ-News des Tages im Überblick: Timur Ülkers Tochter erhielt kurz nach der Geburt eine Schock-Diagnose +++ Rosa Lehmann will Nazan helfen +++ Was macht Josephine Schmidt heute?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 
  • 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle aktuellen News rund um die Erfolgsserie

2. Mai 2021

Timur Ülkers Tochter musste mit vier Monaten an den Augen operiert werden

Timur Ülker, 31, hat mit seiner Rolle des Nihat in GZSZ seinen beruflichen Traum erfüllt. Und auch privat ist der Darsteller glücklich: Gemeinsam mit seiner Partnerin Caro hat er zwei Kinder. Tochter Ileya, 6, und den einjährigen Sohn Ilay. Doch das Familienglück begann mit einer großen Hürde und unfassbaren Diagnose, wie der GZSZ-Star im Interview mit "Bild" erzählt. 

Nach der Geburt von Tochter Ileya habe Ülker eine milchige Trübung auf ihren Augen festgestellt. Ein Arzt bestätigt die schlimmste Befürchtung der Eltern. "Unsere Tochter wurde unter Narkose untersucht. Danach sagte ein Arzt, nachdem er sich Ileya nur kurz anschaute, ganz brachial zu uns: 'Ihr Kind ist blind! Machen Sie sich da keine Hoffnung!'", erinnert sich der 31-Jährige zurück. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Doch das Paar gibt nicht auf. Schnell findet Ülker einen Spezialisten in Berlin, der Ileyas Augenlicht herstellen will. "Ileya war dann der erste Fall, bei dem so früh eine Spenderhornhaut transplantiert wurde. Sie wurden mit vier Monaten operiert. Es ging – toi toi toi – alles gut. Es hat sich ausgezahlt, dass wir weiter gekämpft haben." Heute geht die Sechsjährige in die erste Klasse und kann mithilfe einer Brille problemlos sehen.

1. Mai 2021

Bleibt Nazan ihren Prinzipien treu oder nimmt sie Rosa Lehmanns Angebot an?

Für Nazan Akinci (gespielt von Vildan Cirpan, 30) waren es keine einfachen Wochen. Eigentlich sollte sie mit Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger, 39) auf Wolke Sieben schweben – doch seine Ex-Frau Laura (Chryssanthi Kavazi, 32) macht den beiden das Leben zur Hölle. Dass Laura ein Kind von Felix erwartet und diese Erfahrung nicht mit Nazan erlebt, wird für die Ärztin zur Zerreißprobe. Bis Felix' Mutter Rosa Lehmann (Joana Schümer, 51) plötzlich wieder auf der Bildfläche auftaucht.

Rosa erfährt von Lauras Schwangerschaft, will diese Frau aber unter keinen Umständen für immer in ihrem Leben haben. Sie bietet Nazan "ihre Hilfe" an. Offenbar hat Rosa Lehmann einen Plan ausgeheckt: Sie will das Laura verschwindet und das Kind bei Nazan und Felix aufwächst. Wie sie das anstellen will und ob Nazan dem intriganten Plan einwillig, können Fans ab Montag, 3. Mai 2021, ab 19.40 Uhr bei RTL verfolgen.

30. April 2021

Was wurde aus Josephine Schmidt?

Von 2002 bis 2009 stand Josephine Schmidt, 40, als Paula Rapf für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera. In ihrer Rolle verdrehte sie vor allem Felix von Jascheroff, 38 (spielt John Bachmann) und Jasmin Tawil, 38 (spielte Franzi Reuter) den Kopf. Nach Franzis tragischem Tod beschloss Paula nach Kanada auszuwandern und dort eine Farm zu gründen. 

Nach ihrem Ausstieg im Jahr 2009 ließ es Josephine vor der Kamera ruhig angehen. In "Anna und die Liebe" spielte sie bis 2010 die Rolle von Mia Maschke und 2013 war sie als Maja Becker in "Heiter bis tödlich – Zwischen den Zeilen" zu sehen. Neben der Schauspielerei gehört die Synchronisation zur Leidenschaft der 40-Jährigen. Die gebürtige Potsdamerin lieh Figuren wie Ashoka Tano in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalker" und Ellie Bishop in "Navy CIS" ihre Stimme. Auf Instagram gibt die Schauspielerin nun Einblicke in ihre aktuellen Projekte.

Privat ist Josephine Schmidt mit dem ehemaligen "Sturm der Liebe"-Star Uta Kargel befreundet. Die beiden Frauen lernten sich bei GZSZ kennen. Doch während Uta kürzlich für ein kleines Comeback wieder in den Kolle-Kiez zurückkehrte, hoffen Fans auf ein Wiedersehen mit "Paula" vergeblich.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

29. April 2021

Bei GZSZ spielte er Nico – so sieht Raphaël Vogt heute aus

Raphaël Vogt, 45, spielte von 1996 bis 2005 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle des Nico Anton Weimershaus. Fast zehn Jahre lang ließ der Wahlberliner Fanherzen der beliebten Daily höher schlagen. In Sachen Liebe ließ Nico nichts anbrennen und verdrehte Julia (Yvonne Catterfeld), Chrissie (Kea Könneker) und Cora (Nina Bott) den Kopf. Am Ende verließ er mit seiner Auserwählten Julia den Kolle-Kiez für London.

Nach dem Ausstieg bei GZSZ 2005 war für den Schauspieler vor der Kamera aber noch lange nicht Schluss. In diversen TV-Serien war Raphaël Vogt seither immer wieder zu sehen. Der Schauspieler stand mit "Schmetterlinge im Bauch" direkt für die nächste romantische Telenovela vor der Kamera. Auch in Produktionen wie "Rosamunde Pilcher“ oder "Alles was zählt" wirkte der Deutsch-Franzose mit.

Mit seiner Freundin Kati Bork schwebt Raphaël Vogt seit 2017 im siebten Himmel. Ein Jahr später präsentierte Kati der Welt stolz ihre runde Baby-Kugel. Die Geburt von Tochter Océane Amelie im November 2018 machte das Familienglück perfekt. Auf Instagram teilt die Mama-Bloggerin ihren Alltag gern mit ihren Fans.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

28. April 2021

Leidet Leon unter einer schweren Krankheit?

Die Fans wundern sich: Was ist gerade mit Leon (gespielt von Daniel Felow, 46) los? Er hat scheinbar jedes Schamgefühl verloren und schreckt nicht davor zurück, seinen Mitmenschen seine eigene Meinung zu sagen – nicht selten, ohne damit Verwirrung über so viel Direktheit auszulösen. Davor bleiben auch seine Freunde und seine Frau Nina (gespielt von Maria Wedig, 37) nicht verschont. 

Um der Sache auf den Grund zu gehen, lässt sich Leon von Philip (gespielt von Jörn Schlönvoigt, 34) untersuchen. Der Arzt entdeckt ein Hämatom in Leons Kopf, das auf sein Gehirn im Stirnbereich drückt. Also doch "nur ein Bluterguss"? So eröffnet es Leon Nina, die mit der Diagnose allerdings nicht so leichtfertig umzugehen scheint wie ihr Mann und sich Sorge macht. Leidet Leon nur temporär unter dem Hämatom – oder kommt es noch schlimmer, als zuerst angenommen? 

27. April 2021

Olivia Marei spricht über ihre sexuelle Orientierung

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verliebte sich Olivia Marei, 31, in ihrer Rolle als Toni zunächst in Eric (Patrick Heinrich, 36 ). Aktuell bahnt sich möglicherweise eine Liebesgeschichte mit ihrem neuen Kollegen, Kommissar Bastin Münzer (Benjamin Trinks, 30) an. Privat ist die Mutter eines Sohnes nicht auf ein Geschlecht festgelegt. Auf Instagram spricht die Schauspielerin jetzt offen über ihre sexuelle Orientierung.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem emotionalen Schwarz-Weiß-Video, in dem sie Hand in Hand mit einer Frau zu sehen ist, setzt die 31-Jährige ein Statement. In ihrem Posting verrät der GZSZ-Star: "Meine erste Beziehung war mit einer Frau". Die Schauspielerin, die mit einem Mann verheiratet ist, fordert "mehr Sichtbarkeit, denn Liebe ist Liebe". Für die Aktion bekommt Olivia viel Zuspruch. So kommentiert GZSZ-Kollegin Ulrike Frank, 52, den Beitrag mit: "Stark!". Zahlreiche Follower schließen sich an und teilen die Absicht der 31-Jährigen: Vielfalt in der Liebe!

26. April 2021

Merle verlässt den Kiez

Heute Abend ist es soweit: Merle (gespielt von Ronja Herberich, 25) macht sich auf den Weg nach Brasilien. Die Tochter von "Mauerwerk"-Koch Erik (Patrick Heinrich, 36) erhielt ein Stipendium, nachdem Talentscouts sie beim Volleyballspiel beobachtet hatten. Nun wird Merle zum letzten Mal in der Serie zu sehen sein. 

Bereits Ende Februar 2021 hatten für Ronja Herberich ihre Abschiedsszenen auf dem Drehplan gestanden, wie sie im Interview mit RTL verrät. Ihre Kollegen vermissen die 25-Jährige schon jetzt – allen voran Patrick Heinrich. "Für mich selber ist es traurig, weil es ein Verlust ist", so der Schauspieler im GZSZ-Podcast. Auch die Fans der beliebten Serie sind enttäuscht. Ronja sei eine hervorragende Darstellerin gewesen, ihr Charakter habe sich in der Serie sehr zum Positiven entwickelt, so das Fan-Urteil. Gleichzeitig sind sich die Zuschauer aber einig: Bei so viel Talent werden sie bestimmt noch viel von Ronja Herberich sehen.

Auch wir wünschen der Schauspielerin alles Gute für ihre Zukunft abseits von GZSZ.

Anne Menden entzückt ihre Fans

GZSZ-Star Anne Menden, 34, zeigt sich auf Instagram gern perfekt gestylt. Doch auf ihrem jüngsten Beitrag verzückt sie die Fans mit einem anderen Anblick. 

Die 34-Jährige ist seit sechs Jahren Veganerin und versucht, möglichst nachhaltig zu leben. Dabei geht es für sie nicht nur ums Essen, sondern auch ums Styling. Ihre Fans möchte Anne Menden für diese Lebensweise begeistern und versorgt sie daher auf ihrem Instagram-Account fleißig mit Tipps. "Und da viele nach dem Talk mit Fairtrade nachgefragt haben, was es denn mit den Siegeln so auf sich hat, werde ich euch dazu mal was vorbereiten und auflisten, welche Voraussetzungen für welches Siegel in der Mode, der Kosmetik und bei Nahrungsmitteln so mit sich bringen muss", schreibt der GZSZ-Liebling zu dem Selfie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Passend zu ihrem Motto zeigt sich die Wahlberlinerin darauf komplett ungeschminkt. Und die Fans lieben Anne für diesen natürlichen Look. "Ein wunderschönes Gesicht und eine tolle Frau", schwärmt eine Instagram-Userin. "Bildschöne Frau", lautet auch das Urteil einer anderen. Wir schließen uns an: Was für ein herrlich natürlicher Schnappschuss!

GZSZ-News der vergangenen Tage

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, RTL,tvspielfilm.de

cba / jna, cre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken