VG-Wort Pixel

GZSZ-Fans einig "Die Serie kann man gleich wieder absetzen"

Sunny (Valentina Pahde)
© TVNOW / Sebastian Geyer
Die GZSZ-News des Tages im Überblick: So kommt "Sunny" bei den Fans an +++ Kommt Chris zurück? Foto mit Thaddäus Meilinger aufgetaucht +++ Valentina Pahde und Gerrit Klein hatten einen Sex-Unfall.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

2. Oktober

So kommt "Sunny" bei den Fans an

Gestern startete die neue Spin-off-Serie "Sunny – Wer bist du wirklich?“ auf TVNow und einmalig auch auf RTL. Sunny Richter gehört seit mehr als fünf Jahren zum Hauptcast bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Die hübsche Blondine ist bei den Zuschauern nicht mehr wegzudenken und hat sich zu einem echten Fanliebling entwickelt. Zur Überraschung aller, hat Valentina Pahde mit ihrer eigenen Serie "Sunny" noch eine weitere Plattform bekommen. Gespannt warteten die Fans auf den Start des Spin-offs. Doch die Kritiken im Netz sind vernichtend.

Auf dem offiziellen Instagram-Account von GZSZ machen die Follower ihrem Ärger unter einem Szenenbild Luft. "Sorry aber die Serie kann man gleich wieder absetzen total krank", wird einer sehr direkt. Ähnlich kritisch zeigt sich ein anderer: "Komische neue Serie! Schlechte Schauspieler, dämliche Dialoge... schade". Weitere Instagram-User halten die Serie für dämlich und psycho. Bleibt abzuwarten, ob die Serie in der Beliebtheitsskala noch aufsteigen kann ...

1. Oktober

Kommt Chris zurück? Foto mit Thaddäus Meilinger aufgetaucht

Es war einer der dramatischsten Ausstiege bei GZSZ: Chris Lehmann (Eric Stehfest) sprengte sich selbst in die Luft. Nach über vier Jahren hat Eric Stehfest damit die RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen. Nach dem ersten Schock folgte die große Erleichterung, denn Chris lebt! Gibt es Hoffnung auf ein Comeback? Zumindest scheint der ehemalige GZSZ-Darsteller noch Kontakt zu seinen ehemaligen Kollegen zu pflegen. Einen besonders guten Draht hat Eric zu seinem Serien-Bruder Thaddäus Meilinger (spielt Felix Lehmann), wie ein Foto auf Instagram beweist.

Bei "Gute Zeiten schlechte Zeiten" stritten sich die Brüder Chris und Felix bis aufs Blut. Privat verstehen sich die beiden Schauspieler bestens. Auf seinem Social-Media-Kanal postet Eric Stehfest jetzt einen Schnappschuss, den er, anlehnend an die gemeinsame GZSZ-Zeit, mit einem Dialog zwischen den Brüdern kommentiert. Die Konversation lässt die Fans aufhorchen.

Unter dem Beitrag fordern zahlreiche User eine Rückkehr des GZSZ-Stars. "Es wäre soooo toll wenn Chris irgendwann wieder kommt ", kommentiert ein Fan. "Bitte komm zurück zu gzsz, das wäre so geil, du warst mein Lieblingsdarsteller", schwärmt ein anderer.  Und ein weiterer Instagram-User fordert: "Ja Chris komm zurück." Und wer weiß, manchmal werden Wünsche wahr ...

30. September 

Valentina Pahde: Peinlicher Sex-Unfall am Set 

Am 1. Oktober startet das GZSZ-Spin-off "Sunny - wer bist du wirklich". Valentina Pahde, 25, wird in ihrer Hauptrolle als Sunny Richter für einige Wochen nach München ziehen, um dort eine Fotografie-Masterclass zu besuchen. Selbstverständlich stehen auch zwei Männer im Fokus der Serie: Gerrit Klein, 29, und Wilson Gonzalez Ochsenknecht, 30 - und mit ihnen scheint es wohl heiß herzugehen!

Beim Dreh einer pikanten Szene kam es jetzt laut "Bild" zu einem peinlichen Sex-Unfall zwischen Pahde und ihrem Schauspielkollegen Klein. "Bei unserer Sex-Szene gab es eine Panne, weil der Tisch nicht richtig fixiert war. Gerrit saß auf dem Tisch und ich auf ihm. Und es ging schon relativ zur Sache. Wir sind einmal komplett im ersten Take mit dem Tisch auf die Kamera umgekippt …“, berichtet die blonde Schönheit. Selbstverständlich waren beide Darsteller dabei halbnackt.

Glücklicherweise habe Klein aber für den Dreh seine Schuhe angelassen, worüber sich die Schauspielerin anfangs noch aufgeregt hatte - er konnte sie deshalb schnell abfedern. Kleine Blessuren hat Valentina von dem Techtelmechtel allerdings trotzdem davongetragen: "Na ja, ich habe mir die Knie aufgeschlagen. Wenn man im Moment ist, spürt man den Schmerz halt nicht so. Dann hatte ich offene Knie." Wir wünschen gute Besserung!

29. September

Treibt Merle ab? Die Entscheidung ist gefallen

Für Merle (Ronja Herberich) und Jonas (Felix van Deventer) gibt es momentan nur ein Thema: die Familienplanung. Während sich Jonas mit dem Gedanken angefreundet hat, jung Papa zu werden und sich voller Euphorie in die neue Aufgabe hineinstürzt, wird Merle von Selbstzweifeln übermannt. Merle entscheidet sich zwar dafür, das Kind zu bekommen, doch mit dieser Entscheidung hadert sie. Immer wieder gibt es deshalb Streit zwischen dem Paar und schon bald kommt es zu einer Wendung mit dramatischen Folgen.

Achtung, Spoiler!

Auch wenn Merle es sich lange nicht eingestehen wollte, schließlich muss sie doch ehrlich zu sich selbst sein: Sie ist einfach noch nicht bereit für ein Kind. Die 16-Jährige entscheidet sich für eine Abtreibung - doch wird Jonas an ihrer Seite sein? Wie wird Merle den Eingriff verkraften und welche Konsequenzen hat der Schwangerschaftsabbruch für die junge Beziehung?

Die ganze Folge gibt es am 5. Oktober bei RTL und schon jetzt auf TVNOW zu sehen. 

28. September

Abschied: Auch diese Rolle verlässt den Kolle-Kiez 

GZSZ-Fans mussten in der Vergangenheit einige Abschiede verkraften. Und das Tränen vergießen nimmt kein Ende - auch wenn dieser Weggang nur temporärer Natur ist. Denn Sunny Richter (Valentina Pahde) ist in die Fotografie-Masterclass des legendären Brian Fox aufgenommen worden. Dazu muss die schöne Blondine allerdings nach München ziehen.

"Ich vermiss Dich jetzt schon!", ist sich ihre beste Freundin Emily (Anne Menden) sicher. Doch Sunny ist nur einige Wochen weg - und die werden bei "SUNNY - Wer bist Du wirklich?" in 20 Folgen festgehalten. Dabei wird sich Sunny auch in spannende Liebesgeschichten stürzen und auf ihre Mutter Vanessa Richter (Anne Brendler) treffen. Ab 1. Oktober können die Fans Sunny auf TV NOW begleiten. 

GZSZ-News der vergangenen Woche

News zu GZSZ der vergangenen Wochen lesen Sie hier.  Alle Infos zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL.de.

Verwendete Quellen: RTL.de, derwesten.de

cba / yku Gala

Mehr zum Thema