VG-Wort Pixel

GZSZ Fans diskutieren: "Ich finde es komplett unglaubwürdig"

Paul (Niklas Osterloh, M.), (Thomas Drechsel, l.), Nihat (Timur Ülker, r.)
Paul (Niklas Osterloh, M.), (Thomas Drechsel, l.), Nihat (Timur Ülker, r.)
© TVNOW / Rolf Baumgartner
Die GZSZ-News des Tages im Überblick: "Ich finde es komplett unglaubwürdig was die Autoren sich jetzt zusammen geschrieben haben" +++ Timur Ülker ist im Krankenhaus +++ Fans uneins: "Es ist ein Thema, da gehen die Meinungen auseinander.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"  (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

4. September

"Ich finde es komplett unglaubwürdig, was die Autoren sich jetzt zusammen geschrieben haben"

Mit dieser überraschenden Wendung hat wohl kaum ein GZSZ-Fan gerechnet: Nicht Roberto (Sascha Pederiva) ist der Vater von Emilys (Anne Menden) Tochter Kate (Emilia Klauk), sondern Tuner (Thomas Drechsel)! Ausgerechnet. Der beste Freund ihres Mannes Paul (Niklas Osterloh). Der Mensch, mit dem Emily eine Beziehung geführt hat, bis sie sich in Tayfun (Tayfun Baydar) verliebte. Für Emily ist diese Nachricht ein echter Schock und für sie ist klar: Tuner darf davon nie etwas erfahren.

Für die GZSZ-Fans ist diese Neuigkeit genauso überraschend wie für Emily selbst. Auf dem offiziellen Instagram-Account von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" führen die Follower inzwischen Diskussionen. Für einige Fans sind die aktuellen Entwicklungen schwer nachzuvollziehen.

"Ich finde es komplett unglaubwürdig was die Autoren sich jetzt zusammen geschrieben haben. Wer damals schon geguckt hat wird wissen, dass Tuner gar nicht der Vater sein kann", kommentiert ein GZSZ-Fan die Szene auf Instagram, in der Paul von den Neuigkeiten erfährt. "Früher dachte ich, dass Patrick der Vater wäre. Das käme am ehesten hin. Zwischen Tuner und Emily lief doch da schon länger nichts mehr außer Zoff. Gerner hätte noch eine Enkelin und Sunny und Kate wären Cousinen. Aber so ist es natürlich dramatischer. Nur er wird ja mit keinem Wort mehr erwähnt...", wundert sich ein anderer. Und einem weiteren Instagram-Nutzer fällt noch eine ganz andere Ungereimtheit auf: "Ich frage mich wie kann Paul Kate adoptieren wenn Tayfun sie schon adoptiert hat? Typisch GZSZ", kommentiert er den Beitrag.

Ob und wann Tuner von seiner Vaterschaft in Kenntnis gesetzt wird, erfahren die Zuschauer montags bis freitags ab 19.40 Uhr auf RTL.

3. September

Timur Ülker ist im Krankenhaus

Sorge um Timur Ülker, 31: Der GZSZ-Liebling ist im Krankenhaus! Einigen Fans war bereits aufgefallen, dass es in den letzten drei Tagen ungewöhnlich still auf dem Account des Schauspielers geworden war. Jetzt wendet sich der 31-Jährige direkt aus dem Krankenbett an seine Follower.

Auf dem Selfie sieht der GZSZ-Star müde und erschöpft aus. "Dieses Foto zeigt mich heute, nachdem ich aus der Narkose aufgewacht bin", erklärt er seinen Followern. Auch den Grund für seinen Aufenthalt im Krankenhaus enthält Timur Ülker seinen Fans nicht vor. "Mein Magen hat in letzter Zeit gestreikt und jede Mahlzeit fühlte sich wie Steine im Magen an. Ich hatte mir in den vergangenen Wochen einfach zu viel zugemutet - zu viel Stress, zu wenig Schlaf und das hat meinen Körper kurzerhand ans Limit gebracht", schildert er sein Leiden. 

View this post on Instagram

Mein Lieben, viele haben sich gewundert, warum es bei mir in den letzten Tagen so still geworden ist. Dieses Foto zeigt mich heute, nachdem ich aus der Narkose aufgewacht bin. Mein Magen hat in letzter Zeit gestreikt und jede Mahlzeit fühlte sich wie Steine im Magen an. Ich hatte mir in den vergangenen Wochen einfach zu viel zugemutet - zu viel Stress, zu wenig Schlaf und das hat meinen Körper kurzerhand ans Limit gebracht. Um kein Risiko einzugehen, habe ich mich gestern nach Drehschluss vorsichtshalber im Krankenhaus durchchecken und eine Magenspieglung durchführen lassen. Das Ergebnis fiel glücklicherweise gut aus und ich kann beruhigt aufatmen. Allerdings wurde mir noch mal in aller Deutlichkeit bewusst, dass unsere Gesundheit DEFINTIV keine Selbstverständlichkeit ist und wir immer gut auf uns achten sollten! Ich werde mein Leben künftig bewußter Leben und einiges verändern, denn das bin ich mir, meiner Familie und auch euch, meinen Fans, ganz einfach schuldig. 🙏 #dankbar #gesundheit #balance

A post shared by Timur Uelker 🧿 (@timuruelker) on

Der GZSZ-Schauspieler hat sich vorsichtshalber selbst in ein Krankenhaus begeben, um sich einer Magenspiegelung zu unterziehen. Das Ergebnis der Magenspiegelung ist glücklicherweise positiv ausgefallen. Nach dem Warnschuss möchte der Zweifach-Papa jetzt kürzer treten. "Ich werde mein Leben künftig bewusster Leben und einiges verändern, denn das bin ich mir, meiner Familie und auch euch, meinen Fans, ganz einfach schuldig." Wir wünschen Timur Ülker eine schnelle Genesung!

2. September

Fans diskutieren: "Es ist ein Thema, da gehen die Meinungen auseinander"

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" traut sich immer wieder an kontroverse Themen heran und zeigte schon einige Handlungsstränge, von denen andere Serien bis heute die Finger lassen. Aktuell steht die Schwangerschaft von Merle (Ronja Herberich) im Mittelpunkt. Merle ist gerade einmal 16 Jahre alt. Der Geschlechtsverkehr mit ihrem Freund Jonas (Felix von Deventer), bei dem beiden das Kondom geplatzt ist, hat für die junge Frau Folgen. In der GZSZ-Vorschau wird vor der Möglichkeit einer Abtreibung keinen Halt gemacht. Auf dem offiziellen GZSZ-Instagram-Account diskutieren die Fans die aktuellen Entwicklungen bei GZSZ.

"Ich hoffe sie treibt nicht ab. Man wächst an seinen Aufgaben. Es ist ein Thema da gehen die Meinungen auseinander aber wer Sex haben kann sollte dann auch in der Lage sein die Verantwortung zu übernehmen sollte doch was passieren", vertritt eine Instagram-Nutzerin ihre Meinung auf der beliebten Social-Media-Plattform. "Es ist trotzdem auch eine Form von Verantwortung, wenn man sich eingesteht, dass man diesem neuen kleinen Menschen nicht gerecht werden kann", erwidert eine andere Userin. Und ein anderer GZSZ-Fan zeigt sich ganz diplomatisch: "Das muss jeder selbst entscheiden".

Wie Jonas auf die Vaterschaft reagieren wird und wie sich die werdenden Eltern entscheiden werden, erfahren wir in den kommenden Wochen, montags bis freitags ab 19.40 Uhr auf RTL.

1. September

Chryssanthi Kavazi: Ihr Babypost entzückt die Fans

Seit November 2019 ist GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi, 31, Mutter eines Sohnes. Viel hat man von dem kleinen Mann bisher nicht mitbekommen. Auf Instagram hält sich der GZSZ-Star mit Schnappschüssen zu seinem Sprössling bedeckt. Doch auf ihrem neuesten Post können wir endlich einen Blick auf das Baby-Glück der stolzen Mama werfen!

Chryssanthi Kavazi trägt den Spross in einem Tragetuch vor ihrem Bauch. Viel ist von dem Baby zwar nicht zu sehen, aber die Fans sind von dem süßen Mama-Sohn-Anblick trotzdem ganz entzückt. Mit Worten wie "Soooo schön dieses Bild", "Wie süß ihr zwei" und "Tolles Foto von euch beiden" kommentieren sie den Instagram-Beitrag.

Auch etliche GZSZ-Kollegen und -Kolleginnen reihen sich ein, um Chryssanthi Kavazi mit Komplimenten zu überschütten. "Was für ein wunderbares Foto!" findet Olivia Marei. "Ich liebe euch so!!!!!!", kommentiert Iris Mareike Steen den Schnappschuss. Und Gamze Senol schreibt zu der innigen Aufnahme: "Meine Schätze".

Vater des Kleinen ist übrigens Schauspieler und Musiker Tom Beck, 42. Die beiden sind seit 2015 liiert. Am 25. August 2018 hat sich das Paar in Gifhorn das Ja-Wort gegeben.

Sila Sahin zeigt ihren stylischen Vater

Eigentlich sind ihre beiden Kids die Lieblingsmotive von Ex-GZSZ-Liebling Sila Sahin-Radlinger, 34. Silas erster Sohn Elija erblickte am 19. Juli 2018 das Licht der Welt, Sohn Noah wurde am 26.Juni 2019 geboren. Doch jetzt hat sich die "Nachtschwestern"-Schauspielerin für ihren Feed weitere Unterstützung aus den eigenen Reihen geholt: ihren Papa Zarif Zeki Sahin.

Auf der beliebten Social-Media-Plattform teilt die 34-Jährige nun einen süßen Schnappschuss mit ihrem Vater. Sofort ersichtlich: Dieser Mann liebt es, aufzufallen. Während Sila bereits in einem floralen Maxikleid in Grüntönen glänzt, setzt Papa Zarif Zeki Sahin noch einen drauf. Von Kopf bis Fuß ist alles gemustert – Hemd, Jackett, Hose und Cap.

Die Schauspielerin strahlt ihren Vater überglücklich und stolz an. Die Familienaufnahme kommentiert sie mit folgenden Worten: "Danke Baba, dass du bei meinem Buchlaunch zu meinem 1. Kochbuch dabei warst. Die Liebe zu den Kräutern und Gewürzen habe ich von definitiv von Dir gelernt." Zu diesem liebevollen Tochter-Vater-Verhältnis kann man nur gratulieren.

31. August

Isabell Horn lüftet das Geheimnis um ihren neuen Job

Lange ließ Isabell Horn, 36, ihre Fans zittern. Bereits seit mehreren Wochen reist die zweifache Mutter immer wieder aus ihrer Heimat Berlin nach Köln - Grund sei ein neues Projekt. Jetzt darf die Schauspielerin endlich das Geheimnis lüften und überrascht Fans mit ihrer Ankündigung. Sie wird bald wieder in einer Soap zu sehen sein. 

Nach ihrem Ausstieg bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", stand Isabell Horn noch für einige Monate vor der Kamera für "Alles was zählt". Danach kümmerte sich die Darstellerin vor allem um ihre Familie und nahm ihre Follower auf Instagram in ihrem Alltag mit. Nun feiert die 36-Jährige ihr TV-Comeback. Wie Isabell Horn verrät, dreht sie bereits seit einigen Wochen für die Serie "Bettys Diagnose". "Endlich ist es raus! Ich freu mich so", sagt Isabell in ihrer Instagram-Story, die sie am Set aufgenommen hat. Sie verspricht ab jetzt öfter einen Einblick hinter die Kulissen zu bieten. 

Fans freuen sich über das Comeback. "Ich freue mich schon auf die tollen Folgen mit dir" und "Herzlichen Glückwunsch", schicken ihr Follower direkt nach der Verkündung. Bei ihrem neuen Job trifft Isabell auch auf weitere einstige GZSZ-Gesichter. Auch Rona Öszkan, 26, die bei GZSZ die Selma Özgül verkörperte, spielt bereits seit drei Jahren in der Serie mit. 

Verwendete Quellen: Instagram, RTL.de

cba / jna Gala

Mehr zum Thema