GZSZ: Fieser Shitstorm! Ist die Serie geklaut?

GZSZ-Fans in Aufruhr: Die beliebte RTL Daily-Soap soll nur eine Nachmache einer anderen erfolgreichen Soap sein. Was ist wirklich dran an den Plagiatsvorwürfen?

Alles nur eine fiese Nachmache? Derzeit sind die Fans der beliebten RTL Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ziemlich aufgebracht und äußern sich mit heftigen Anschuldigungen gegen die Drehbuchautoren auf Facebook.

Plagiatsvorwurf gegen GZSZ

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Geschichte wird den Autoren vorgewurfen, dass die erfolgreiche Vorabendserie von einer anderen Sendung abgeschrieben worden sei. Um genau zu sein, handelt es sich dabei um "Alles was zählt" - eine ebenso beliebte wie erfolgreiche RTL-Soap.

Dieselbe Schwangerschafts-Geschichte wie AWZ

Und die Aufregung kommt nicht von ungefähr, denn die GZSZ-Story von Sophies Schwangerschaft kommt der AWZ-Schwangerschaft von Vanessa ziemlich nahe. Beide sind hochschwanger, erwarten bald ihr erstes Kind und in beiden Schwangerschaften treten Komplikationen auf.

Die Fans sind empört

"Das Baby von Sophie wird einen Herzfehler haben und genau dasselbe kam vor ein paar Wochen auch bei AWZ. Können die sich nicht was anderes ausdenken?", schreibt ein aufgebrachter Fan auf Facebook. Einem anderen scheinen die angeblichen Nachmachereien sogar schon seit längerem aufgefallen zu sein, er beschwert sich: "Und wieder so ähnliche Abläufe wie bei "Alles was zählt". Wird langweilig."

GZSZ vs. AWZ

Doch die Kritik kommt zu schnell, denn es gibt keinen Grund zur Sorge. Die Geschichten der beiden Serien sollen sich in ganz unterschiedliche Richtungen entwickeln. Während AWZ-Zuschauer vermuten, dass Vanessa ihr Baby nach langem Kampf bekommen wird, vermuten GZSZ-Fanatiker, dass Sophie ihr Baby verliert.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche