"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Diese Serienfigur wird plötzlich Papa!

Die GZSZ-News des Tages im Überblick: Diese Serienfigur wird plötzlich Papa! +++ Felix van Deventer: Fans in Sorge! +++ Iris Mareike Steen: Umstyling! Die Fans lieben die neue "Lilly"

John (Felix von Jascheroff, l.), Erik (Patrick Heinrich)

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Alle News rund um die Erfolgsserie

24. Januar

Diese Serienfigur wird plötzlich Papa!

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kommt es immer wieder vor, dass die heile Welt eines Paares auf den Kopf gestellt wird. Sei es durch einen Betrug, der aufgedeckt wird, einen Ex-Partner, der plötzlich auftaucht, eine Lüge, die auffliegt – oder ein Kind, von dem man nicht einmal wusste, dass es existiert. Genau mit dieser Thematik muss sich bald allerdings das Traumpaar Toni und Erik auseinandersetzen. Ausgerechnet! Die Turteltauben mussten schon allerhand Hindernisse überwinden, bis sie endlich zusammen kamen.

Jetzt steht den Beiden eine erneute Herausforderung bevor, wie die GZSZ-Vorschau erahnen lässt. Erik erhält nämlich einen Brief vom Jugendamt. Als er die Nachricht liest, die seine Ex Shirin ihm überreicht, ist er völlig fassungslos: "Alter, ich hab 'ne Tochter!" Auf den Vater kommen damit einige Probleme hinzu. Wie wird er die Wahrheit seiner Freundin Toni beibringen? Wie wird diese reagieren? Und vor allem, wann wird Erik seine Tochter das erste Mal in die Arme schließen? Will sie überhaupt Kontakt?

Ob es zu einem Treffen zwischen Vater und Tochter kommt, erfahren die Zuschauer montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

GZSZ-Star Felix von Jascheroff

Auf den Malediven heiratete er zum zweiten Mal

Bianca Boss und Felix Jascheroff
Hochzeit am Strand: GZSZ-Star Felix von Jascheroff und Bianca Bos von Jascheroff gaben sich auf den Malediven das zweite Jawort.
©Gala

23. Januar

Felix van Deventer: Fans in Sorge!

Nach seinem Balkonsturz vor einem halben Jahr, bei dem sich Felix van Deventer schwer verletzt hat, machen sich Fans jetzt erneut Sorgen um den GZSZ-Liebling. Auf Instagram wendet sich der frisch gebackene Vater eines Sohnes mit einer kryptischen Botschaft an seine Fans. "Keine Zeit für gestern, heute in meinem Leben Ich guck nach vorne, ich krieg' nicht mit, wenn sie mich hintergehen Worte, die ich schreibe, werden für immer stehen", kommentiert der 23-Jährige sein Spiegel-Selfie. Die meisten Fans fühlen sich von dieser Message angesprochen. "Tolle und wahre Worte" stimmt beispielsweise ein User zu. Doch unter das Lob mischen sich auch Sorgen. "Was ist denn mit deinen Händen nicht gut?", möchte ein Fan auf Instagram wissen. 

Und tatsächlich, beim Ranzoomen der Aufnahme ist eine deutliche rötliche Färbung der Handrücken zu erkennen. Möglicherweise noch immer Nachwirkungen von seinem Unfall? Immerhin ist der GZSZ-Star vier Meter in die Tiefe gestützt! Doch Felix van Deventer gibt Entwarnung: für die roten Hände ist ganz einfach sein Hobby verantwortlich. Der 23-Jähriger ist nämlich leidenschaftlicher Boxer. Außerdem gibt er gegenüber RTL zu, dass seine trockenen Hände vermutlich einfach nicht genug Pflege bei den kalten Temperaturen bekommen. Dass seine Fans sich Sorgen um ihn machen, nimmt der GZSZ-Darsteller dankend zur Kenntnis. Aber: "Mir geht's gut", versichert Felix. Na dann sind wir aber beruhigt!

20. Januar 

Neuer Look für "Lilly"

Großes Make-Over hinter den Kulissen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"! Die Fans kennen Iris Mareike Steen mit platinblonden Haaren. Als "Lilly Seefeld“ ist sie ein Traum jeder Mutter: hilfsbereit, fleißig und einfach Sonnenschein durch und durch. Bei GZSZ entpuppte sie sich von einem Mauerblümchen zu einer aufstrebenden Ärztin. Eine Komplett-Verwandlung gab es jetzt auch für Lilly-Darstellerin Iris Mareike Steen. Denn die 28-Jährige hat sich an ein Umstyling gewagt. 

Zurück zu den Wurzeln könnte man sagen, denn Iris Mareikes Schopf schimmert jetzt wieder in ihrer Naturhaarfarbe dunkelblond. Weil ihre Haare durch das ständige Blondieren ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurden, hat sich die Schauspielerin auf dem Frisiersessel niedergelassen – und wirkt dabei ziemlich skeptisch. "Ich weiß noch nicht, wie ich's finde. Aber das werden wir dann sehen," gib sich die Blondine vor dem Umstyling etwas ängstlich.

Und wie ergeht es ihr inzwischen mit dem neuen Look? "Ich brauche noch etwas Zeit, mich daran zu gewöhnen, aber ich mag Veränderungen (und gesundes Haar) und insgesamt bin ich sehr zufrieden", lässt sie ihre Fans auf Instagram wissen. Wir finden, der neue (alte) Look sieht prima aus!

25 Jahre GZSZ

Das große Fotoalbum unserer Soap-Lieblinge

Emily und Philip Höfer (Anne Menden und Jörn Schlönvoigt)  Die Schauspieler Anne Menden und Jörn Schlönvoigt feiern ihr 11-jähriges Jubiläum bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Seit dem 1. Dezember 2004 (Folge 3114) sind sie als die Zwillinge Emily und Philip Höfer in der beliebten Soap zu sehen und haben dabei schon so manche Höhen und Tiefen durchlebt.
Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt)   Philip Höfer ist seit 2004 dabei und musste mit die meisten Schicksalsschläge einstecken: Er und seine Zwillingsschwester Emily (Anne Menden) wuchsen bei ihrem Stiefvater auf und sahen erst mit 16 ihren Vater wieder, der jahrelang ein Doppelleben führte und dann auch starb. Seine erste Freundin Franziska Reuter (Jasmin Weber) wird erst lesbisch mit der Frau seines Halbbruders und stirbt dann bei einer Explosion, die seine Zwillingsschwester mit verschuldet hat. Er scheitert in einer Boygroup bevor er sich dazu entschließt, Medizin zu studieren. Mit seiner guten Freundin Dascha (Lena Ehlers) ging er eine Scheinehe ein, damit diese in Deutschland bleiben durfte. Nach einem Unfall bei seinem Junggesellenabschied ist er vermutlich zeugungsunfähig.
Emily Höfer (Anne Menden)  Die Figur der Emily Höfer sorgt seit 2004 für viel Zündstoff bei "GZSZ": Erst verliebt sie sich in ihren Halbbruder John (Felix von Jascheroff) und fängt etwas mit ihm an, nur um ihm später wegen Inzest anzuzeigen und an sein Erbe ranzukommen. Ihr Vater ist bei einem Flugzeugabsturz gestorben, sie ist wegen Betrugs von der Schule geflogen und wollte bereits Sängerin und Schauspielerin werden. Sie war drogenabhängig und ist mit verantwortlich für den Tod der Exfreundin ihres Bruders bzw. der neuen lesbischen Freundin ihrer ehemaligen Schwägerin. Ihr erster Freund Lenny (Alexander Becht) trennte sich von ihr, nachdem er schwul wurde. Ihre neue Liebe Patrick (Björn Harras) starb bei einem Sturz. Sie wurde schwanger bei einem One-Night-Stand und überließ das Kind ihrem Zwillingsbruder Philip (Jörn Schlönvoigt) und dessen Frau Ayla (Sila Sahin), die keine Kinder bekommen können.
John Bachmann (Felix von Jascheroff)  John Bachmann ist bestimmt eine der bekanntesten "GZSZ"-Figuren. Kein Wunder: Er fing vor 13 Jahren als frecher Schüler an und hatte seitdem ein bewegtes Leben. So schoss er einer Exfreundin ins Knie, musste ein Flugzeug notlanden, hatte Jo Gerner (Wolfgang Bahro) als Stiefvater, schlief mit seiner Halbschwester, war in einem U-Bahn-Tunnel eingeschlossen, musste sich scheiden lassen, weil seine Frau lesbisch wurde und zusehen, wie seine Exfreundin mit dem gemeinsamen Kind nach Kanada auswanderte. Gerade hat Felix von Jascheroff verkündet, dass er 2014 aus der Serie aussteigen wird. Privat war er übrigens mit Franziska Dilger verheiratet, die von 1999 bis 2001 das Straßenkind Inka Berent bei "GZSZ" verkörperte. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, ließen sich jedoch 2009 scheiden.

32

News zu GZSZ der vergangenen Wochen lesen Sie hier. 

Alle Infos zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL.de.

Verwendete Quellen: RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche