VG-Wort Pixel

GZSZ | RTL Diese Geschichten erwarten Sie ab dem 16. Dezember

GZSZ: Robert ahnt, dass Felix an seiner Tochter interessiert ist
GZSZ: Robert ahnt, dass Felix an seiner Tochter interessiert ist
© TVNOW / Rolf Baumgartner
Wochenvorschau bei GZSZ: Es bleibt spannend. Auch in der Woche vom 16. bis 20. Dezember dürfen sich Fans über aufregende Geschichte freuen. Erfahren Sie schon jetzt, was sie kommende Woche erwartet. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL.

GZSZ am Montag, 16. Dezember

Felix muss einen Termin für Katrin übernehmen und bittet Brenda, ihn als seine Assistentin zu begleiten. Doch der Look ist entscheidend und Felix will auf Nummer sichergehen. Nihat ist Katrins einzige Stütze, nachdem sich alle anderen von ihr abgewandt haben. Er will für sie mehr Informationen zu Lillys Suspendierung herausbekommen und hängt sich dafür an Philip. Nach ein paar Drinks erzählt er Nihat etwas Brisantes.

GZSZ am Dienstag, 17. Dezember

Philip wacht verkatert auf und muss zu seinem Erstaunen feststellen, dass eine Dose an seiner Hand festklebt. Nihat muss ihm helfen. Philip ist ihm wirklich dankbar, ohne zu ahnen, dass Nihat ihn für Katrin benutzt hat. John will sich an den Nazis, die ihn und Shirin überfallen haben, rächen. Da die Polizei mit den Ermittlungen nicht weiterkommt, schreibt John einen hasserfüllten Post auf Social Media. Dafür erntet er nicht nur Zuspruch.

GZSZ | RTL: Diese Geschichten erwarten Sie ab dem 16. Dezember

GZSZ am Mittwoch, 18. Dezember

Nihat nutzt die Informationen, die er von Philip hat, gegen Lilly und verrät sie an Katrin. Philip kann es nicht fassen und auch die Buddies sind von Nihat Verhalten enttäuscht. Dieser sieht sich aber vollkommen im Recht und verteidigt sich und Katrin. John erhält eine anonyme Drohmail und hofft, dass die Polizei diese nachverfolgen kann. Doch auch hier fühlt er sich im Stich gelassen.

GZSZ am Donnerstag, 19. Dezember

Philip schmeißt Nihat aus der Wohnung. Als Dank für seine Unterstützung bietet Katrin ihm eine Nacht Unterschlupf bei ihr an. John besorgt sich illegal eine Waffe, um Selbstjustiz auszuüben. Shirin entdeckt die Drohmail und bittet ihn, dass sie ihr normales Leben endlich wieder aufnehmen. Kommt die Bitte zu spät? 

GZSZ am Freitag, 20. Dezember

Nihat erhofft sich immer noch mehr bei Katrin. Doch sie macht ihm unmissverständlich klar, dass sie seine Gefühle nicht erwidert. Sie will sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit Johanna konzentrieren. Das Ordnungsamt verlangt von Erik, alle Arbeiten in seiner Suppenküche zurückzubauen. Toni und Leon machen sich Luft über diese Ungerechtigkeit, während Erik den richtigen Ton findet.

Verwendete Quellen:RTL.de

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken