VG-Wort Pixel

GZSZ Daniel Fehlow verrät Sex-Peinlichkeit mit einer Kollegin

Daniel Fehlow
Daniel Fehlow
© Action Press
Die GZSZ-News des Tages im Überblick: Daniel Fehlow plaudert über peinliche Sex-Panne am Set +++  "Unrealistisch": GZSZ-Filmszene spaltet die Gemüter +++ Ulrike Frank postet GZSZ-Pic aus dem Jahr 2008.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

21. Februar

Daniel Fehlow: Diese Szene mit Alexandra Neldel lässt ihn noch heute erröten

Nicht immer hat ein Schauspieler seinen Körper im Griff. Das verrät Daniel Fehlow, 46, im "Stadt Land BILD"-Talk mit seinen langjährigen GZSZ-Kolleginnen Ulrike Frank, 52, und Senta-Sofia Delliponti, 30. Eine pikante Anekdote aus früheren Zeit am Set zeigt, wie schnell ein junger Mann auch bei der Arbeit aus dem Konzept gebracht werden kann.

In den Neunzigern spielte Schauspielerin Alexandra Neldel, 45, als Katja die Freundin von Daniels Rolle Leon Moreno. Bei einer gemeinsamen Kussszene verlor Daniel offenbar die Contenance - und die Kontrolle über eine sehr erregbare Stelle seines Körpers. Ein Problem, dass der peinlich berührte Darsteller offenbar nicht sehr schnell in den Griff bekam. Als die Szene abgedreht war, forderten ihn die Kollegen auf, mit in die Mittagspause zu gehen. "Ich lag da im Bett und dachte nur: 'Ich kann jetzt nicht aufstehen. Dann sieht man das.'" Daniel blieb also noch ein Weilchen liegen.

Und Alexandra? Sie scheint bis heute ahnungslos zu sein, wie der 45-Jährige hoffnungsvoll annimmt. Und falls sie es spätestens jetzt nicht durch den intimen Talk der GZSZ-Stars erfahren hat, will Daniel sie gerne bald persönlich informieren. Sie wohnt bei ihm um die Ecke.

19. Februar 2021

"Unrealistisch": GZSZ-Filmszene spaltet die Gemüter

Kaum haben sich Katrin Flemming (Ulrike Frank) und Tobias (Jan Kittmann) endlich gefunden, da könnte schon wieder alles vorbei sein. Katrin hat die verschollene Ehefrau von Tobias ausfindig gemacht, ihren Partner darüber aber nicht informiert. Noch bevor sie Tobias gestehen kann, dass Melanie im Koma liegt, wird er selbst mit dem schrecklichen Anblick konfrontiert: auf dem Laptop von Katrin entdeckt er ein Foto seiner verschollenen Frau. Die Szene und das gesamte Liebes-Drama drum herum kommt bei den Zuschauern nicht gut an. Auf dem offiziellen Instagram-Account wird unter der Szene heftig diskutiert.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Na klar, weil ja die PCs nicht passwortgeschützt sind auf der Arbeit, wo jeder in die Büros kommt? Die Drehbuchautoren haben bestimmt noch nie gearbeitet?", beschwert sich ein User. "Vollkommen unlogisch... jedes Kind macht den Computer aus, wenn es etwas zu verstecken hat. Ich hasse diese dämlichen Zufälle, genauso dass ständig immer Jeder zufällig das hört oder liest, was er nicht wissen soll", schließt sich ein anderer an. "Also wer lässt seinen PC so stehen, man schließt doch die Maske... unrealistisch", meint einer. Und auch von den Entwicklungen zwischen Katrin und Tobias sind die GZSZ-Fans alles andere als begeistert. "Der hat 7 oder 8 Jahre seine Frau gesucht und nicht gefunden und die Flemming schafft es in 3 Tagen???", fragt sich ein Fan. Und auch dieser hier kann der Geschichte nicht viel abgewinnen: "Bisschen unrealistisch, dass Tobias seine Frau seit 8 Jahren sucht und Katrin sie in einer Woche findet."

18. Februar 2021

Ulrike Frank postet GZSZ-Pic aus dem Jahr 2008

Das waren noch Zeiten! GZSZ-Star Ulrike Frank, 52, hat allen alt-eingesessenen Fans jetzt eine kleine Freude auf Instagram bereitet. Die Darstellerin der Katrin Flemming ist ein Urgestein der Erfolgsserie, seit fast 20 Jahren steht sie für die Daily vor der Kamera und war in mehr als 4.000 Folgen zu sehen. Ulrike Frank hat etliche Kollegen und Kolleginnen kommen und gehen sehen. Während des Lockdowns hat die 52-Jährige offenbar in ihrem Fundus gekramt und eine witzige Entdeckung gemacht.

"Lost and found... • ...dieses Mal in meiner GZSZ Devotionalien Kiste", schreibt die Schauspielerin zu einem GZSZ-Kalender aus dem Jahr 2008. Und sie sind alle da: Jessica Ginkel, Tim Bender, Maike von Bremen, Susan Sideropoulos, um nur einige zu nennen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch die GZSZ-Fans sind bei diesem Anblick ganz aus dem Häuschen. "Wahnsinn,...ich weiß sogar noch, wie die alle geheißen haben", freut sich ein Instagram-User. Auch ehemalige Kolleginnen melden sich. Rhea Harder-Vennwald, die die Rolle der Flo spielte, kommentiert den Beitrag mit folgenden Worten: "Ach wie WITZIG!!!!!!!!! Hihi! Schön, dass es GZSZ immernoch gibt! Auf viele neue Kalender!". 

17. Februar 2021

Ex-GZSZ-Star Sila Sahin: Süßes Hochzeitsfoto aufgetaucht

Von 2009 bis 2014 spielte Sila Sahin, 35, bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der Ayla Höfer. Nach ihrem Ausstieg widmete sie sich ihrem Privatleben und traf ihre große Liebe Samuel Radlinger, 28. Seit Dezember 2015 sind die beiden ein Paar. Nach der Blitzverlobung im März 2016 trat das Paar noch im selben Jahr vor den Traualtar. An den Tag der Hochzeit erinnerte die Schauspielerin jetzt mit einem wunderschönen Throwback-Foto auf Instagram. 

"Das war einer der schönsten Tage meines Lebens (...)! Mit den süßesten Menschen an unserer Seite die uns den Tag wirklich sehr versüßt haben. Freue mich so sehr auf Zeiten, in denen wir uns alle wieder so nah begegnen können wie auf dem Bild, ohne Angst, und uns in die Arme fallen können.", schreibt sie zu der romantischen Aufnahme. Darauf posiert das frisch getraute Paar gemeinsam mit Silas Freundinnen Isabell Horn, 37, und Silvia Walker bei der Feier. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Instagram-Fans sind entzückt. "Du schaust aus wie aus einem Märchen, wie eine Prinzessin", findet eine Userin. "Wunderschön", schwärmt eine andere. Und diese Followerin ergänzt: "Echt schöner Beitrag mit tollen Worten".

16. Februar 2021

Valentina Pahde verrät: So wird Sunnys Abschied

Valentina Pahde, 26, wird in der aktuellen "Let's Dance"-Staffel das Tanzbein schwingen, für die Show zieht die Schauspielerin sogar von Berlin nach Köln. Klar, dass sie in dieser Zeit nicht für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera stehen kann. Doch wie wird der Abschied ihrer Rolle Sunny verlaufen?

Das verrät Valentina Pahde nun im "Let's Dance"-Podcast mit Gastgeber Martin Tietjen, 35. "In der Geschichte werde ich irgendwo einen Auslandsaufenthalt beruflich machen und komme dann im Sommer zurück, braun gebrannt, und dann gibt es hoffentlich viele neue Geschichten mit Sunny", so die gebürtige Münchenerin. Ihren letzten Drehtag hat die 26-Jährige kurz vor der ersten "Let's Dance"-Show, so Pahde weiter. Danach will sich die Schauspielerin voll und ganz auf das Tanzen konzentrieren, bis sie wieder nach Berlin zurückkehrt. 

15. Februar 2021

Radikale Wendung! Was passiert jetzt mit Katrin?

So richtig wollte es zwischen Katrin Flemming (Ulrike Frank, 52) und Neuzugang Tobias (Jan Kittmann, 38) mit der Liebe nicht klappen. Doch nach anfänglichen Startschwierigkeiten knisterte es in der Folge, die am Mittwoch (10. Februar) gewaltig zwischen den beiden. Nachdem Tobias Katrin gestand, dass er sich in sie verliebt hat, konnten die beiden die Finger nicht voneinander lassen. Der Anfang einer großen Liebe? Nicht ganz. Denn jetzt könnte eine Meldung eine radikale Wendung bringen.

Achtung, Spoiler!

Tobias ist gerade in Katrins Büro zugange, als eine Nachricht samt Foto einer im Krankenhaus liegenden Frau auf ihrem Laptop erscheint. "Das ist Melanie", stellt er aufgebracht fest. Katrin versucht, die unglückliche Situation zu erklären: "Ich hab' eine Privatdetektivin engagiert, um sie zu suchen. Ich wollte es Dir sagen ..." Doch Tobias ist für ihre Erklärung nicht empfänglich, hat nur eine Frage an seine neue Partnerin: "Wo ist sie?"

Tobias weiß nicht, dass Melanie seit vielen Jahren in Australien im Wachkoma liegt – anders als Katrin, die schon einige Tage zuvor über diesen Umstand informiert wurde. Wird diese Erkenntnis zu Streit zwischen den beiden führen? Oder hat ihre Romanze dennoch eine Zukunft?

GZSZ, montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL und auf TVNOW.

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier

Verwendete Quelle: rtl.de, tag24.de, "Let's Dance"-Podcast, vip.de, promiflash de, instagram.com

cba / aen, ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken