VG-Wort Pixel

GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi Wie geht es 2022 mit Laura weiter?

Laura (Chryssanthi Kavazi), Moritz (Lennart Borchert), Gerner (Wolfgang Bahro) und Yvonne (Gisa Zach)
Laura (Chryssanthi Kavazi), Moritz (Lennart Borchert), Gerner (Wolfgang Bahro) und Yvonne (Gisa Zach)
© RTL / Rolf Baumgartner
Aktuelle GZSZ-News im GALA-Ticker: Chryssanthi Kavazi spricht über die Entwicklung ihrer Rolle Laura +++ So geht es für Katrin Flemming im neuen Jahr weiter +++ Olivia Marei begeistert Fans mit sexy Urlaubsfotos.

GZSZ 2021: Alle aktuellen News rund um die Erfolgsserie

23. Dezember 

Chryssanthi Kavazi: Was hält 2022 für ihre Serienrolle Laura bereit?

Liebeskummer, eine Fehlgeburt, die Abneigung ihrer Familie und ein Selbstmordversuch – Laura hatte es bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nicht leicht. Jetzt scheint sich die Intrigantin allerdings gefangen zu haben, das sieht auch Darstellerin Chryssanthi Kavazi, 32, so. "Laura hat wieder zu sich selbst gefunden. Sie steht wieder voll im Leben, hat Felix hinter sich gelassen und es geht ihr gut", so die Schauspielerin im Interview mit RTL. Und wie geht es im neuen Jahr für die Tochter von Yvonne (Gisa Zach) weiter?

Laura "hat für sich erkannt, was das Wichtigste im Leben ist: Die Familie und für diese würde sie alles geben", fasst Chryssanthi Kavazi Lauras Entwicklung zusammen. Dafür spinnt die Ex von Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger) eine neue neue Intrige: "Laura möchte verhindern, dass ihre Mutter Yvonne erblindet. Deshalb ist ihr Plan, eine längst verloren geglaubte Kette von Rosa Lehmann zu stehlen, um damit Pläne zur Unterstützung von Yvonne zu finanzieren." Und wer steht ihr dabei zur Seite? "Bis jetzt gibt es in Lauras Welt nur eine Nervensäge und zwar John. (lacht) Er ist derjenige, der ihr immer ins Gewissen redet und sie vom Diebstahl abhalten will, aber in der einen oder anderen Minute knistert es immer mal wieder zwischen denen beiden", verrät sie. Heißt das etwa, die Fans dürfen sich 2022 auf ein neues Traumpaar freuen? Es bleibt spannend!

22. Dezember 

Ulrike Frank: Wie geht es mit ihrer Rolle Katrin Flemming weiter?

Nach etlichen Ups and Downs, Intrigen und Schicksalsschlägen ist Katrin Flemming im Jahr 2021 endlich mit sich im Reinen. Das freut auch Katrin-Darstellerin Ulrike Frank, 52. "Katrin ist total in Love mit Tobias, beruflich ist sie erfolgreich, die WG mit ihrer besten Freundin Maren läuft gut, ihre Tochter Johanna ist nach dem Cyber-Grooming wieder stabil – man könnte sagen, Katrin ist glücklich. Andererseits belastet sie, dass Jo Gerner ins Gefängnis muss und trotzdem alles versucht seiner erblindeten Frau Yvonne, mit der Katrin ja auch befreundet ist, mit einer medizinischen Forschung zu helfen", fasst sie die aktuellen Entwicklungen ihres Seriencharakters zusammen.

Noch genießen Katrin und Tobias ihr Liebesglück in vollen Zügen, doch das wird vermutlich nicht mehr lange so bleiben. Wie geht es für Katrin weiter? "Zunächst sieht alles gut aus für Katrin, sie startet mit Tobias verliebt und glücklich ins neue Jahr, aber dann ziehen dunkle Wolken am Horizont auf, Freundschaften werden auf die Probe gestellt und wieder stellt sich ihr die Frage, wem sie vertrauen kann", verrät Ulrike Frank im Gespräch mit RTL.

21. Dezember 

Olivia Marei heizt ihren Fans mit Urlaubsfotos ein 

GZSZ-Star Olivia Marei, 31, lässt vor den Weihnachtsfeiertagen noch einmal ordentlich die Seele baumeln. In einem Resort in Österreich schaltet sie ab und genießt das winterliche Panorama. An der traumhaften Aussicht lässt die Schauspielerin nun auch ihre Fans teilhaben. Via Instagram teilt sie mehrere Bilder, auf denen sie in einer Badewanne sitzend die verschneite Kulisse bewundert. 

Der malerische Ort Kaprun in Österreich kommt auf diesen Aufnahmen zwar gut zur Geltung, doch ihre Fans haben nur Augen für Olivia. Einige Follower:innen fragen sich zunächst, ob ihr nicht kalt sei, während andere sie mit Komplimenten überhäufen. "Tolles Foto, hübsche Frau", schreibt ein User. "Ein schöner Rücken kann auch entzücken", meint ein anderer, während dieser Nutzer seinen Standpunkt mit nur zwei Worten verdeutlicht: "Sexy, hot". 

20. Dezember 

Weihnachtsüberraschung: Lars Pape alias Michi kehrt zurück

Seine Rolle kam super bei den Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" an, daher gibt es kurz nach Weihnachten ein überraschendes Comeback am Kolle-Kiez: Lars Pape kommt in seiner Rolle Michi zurück zur RTL-Serie. Ab Folge 7.414 ist der Schauspieler am 27.12.2021 um 19:40 Uhr wieder im TV zu sehen!

Michi ist der Ex von Yvonne (Gisa Zach) und der Vater von Moritz (Lennart Borchert). Seine Familie ist auch der Grund für sein überraschendes Auftauchen. "Michi ist eigentlich auf dem Weg nach Prag, um dort mit ein paar Freunden Silvester zu feiern. Da er aber von Yvonnes Erkrankung weiß, will er sich persönlich ein Bild davon machen", erklärt Lars gegenüber RTL. Sein Comeback hat der Schauspieler nicht kommen sehen, freut sich jedoch über sein erneutes Engagement. "Als der Anruf mit der Anfrage kam, war ich echt kurz sprachlos. Vor Aufregung und vor Glück. Ich empfinde es als ein so großes Geschenk, wieder zurückkommen zu dürfen. Und ich habe Michi, die Kolleg:innen vor und hinter der Kamera und das Studio wirklich vermisst. Ich habe jeden Tag einfach Bock auf GZSZ", so der 50-Jährige.

GZSZ-News der vergangenen Tage

Sie haben News verpasst? Die "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-News der vorletzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: instagram.com, RTL

cba / sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken