VG-Wort Pixel

GZSZ 5000 Mal gute und schlechte Zeiten

GZSZ
GZSZ
© RTL/ Stephen Pick
Seit 1992 läuft im Vorabendprogramm die erfolgreichste Daily Soap des deutschen Fernsehens: Jetzt wird die mittlerweile 5000. Folge ausgestrahlt

Wenn das Telefon in den Studios von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in Babelsberg klingelt, könnte jemand dran sein, der juristischen Rat sucht - und zwar von Dr. Jo Gerner. Wie der Sender RTL zum Jubiläum der Daily Soap mitteilte, wollten schon viele Anrufer den Schauspieler Wolfgang Bahro sprechen, allerdings in seiner Rolle als fieser Anwalt Jo Gerner.

Gerade bei "GZSZ" kann es schon mal passieren, dass Realität und Fiktion verschwimmen. Denn die Serie flimmert bereits seit 1992 tagtäglich im Vorabendprogramm von RTL in die Wohnzimmer. Die erste tägliche Serie im deutschen Fernsehen ist auch bis heute die erfolgreichste: Knapp vier Millionen Zuschauer verfolgen jeden Tag, was Jo Gerner wieder ausheckt, welche Dramen sich um Emily und John abspielen oder wie glücklich Philip und Ayla miteinander sind.

Die Jubiläumsfolge am Mittwoch (23. Mai) verspricht nun wieder Spektakuläres: Bands wie "Silbermond" und "Mia." haben sich auf der Bühne des "Mauerflower-Festivals" angekündigt.

Und Jo Gerner gerät in eine Schießerei. "Ich bin definitiv in diese Schussszene involviert und bin derjenige, der in Mitleidenschaft gezogen wird", sagt Wolfgang Bahro zu "bild.de". "Ob das allerdings tödlich ausgeht, verrate ich noch nicht." Fans der Serie dürfen also gespannt sein. Übrigens hält sich der Schauspieler auch mit juristischen Ratschlägen zurück, auch wenn er bei "GZSZ" seit knapp 20 Jahren einen Anwalt spielt.

mth

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken