Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Rolle für "Lindenstraßen"-Schauspielerin Marie-Luise Marjan?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in Zukunft mit Marie-Luise Marjan, auch bekannt als "Mutter Beimer"? Die Kultserie soll "Mutter Beimer" angeblich eine Rolle angeboten haben.

Marie-Luise Marjan

Bekommt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" eine neue Schauspielerin? Laut Informationen der "Bild"-Zeitung soll der Privatsender RTL Marie-Luise Marjan, 78, ein Angebot gemacht haben.

Marie-Luise Marjan: Bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"?

Seit 34 Jahren ist Marie-Luise Marjan, 78, als "Mutter Beimer" aus der "Lindenstraße" bekannt, im Dezember diesen Jahres wird die Kult-Serie endgültig abgesetzt - ein Einschnitt im Leben der Schauspielerin. Nun das angebliche Angebot von "GZSZ". Die Produktion kann sich offenbar vorstellen, mit Marjan zusammenzuarbeiten. "Vom Ersten (Anm. d. Red.: ARD) zu Deutschlands Daily Nummer eins – bei einem entsprechenden Rollenprofil würden wir uns sehr freuen, mit Marie-Luise Marjan zusammenarbeiten zu dürfen", so Frank Pick, RTL-Sprecher für "GZSZ", gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Ed Sheeran

Er kündigt eine Konzertpause an

Ed Sheeran
Fast zwei Jahre lang war Ed Sheeran auf Tour. Jetzt kündigt der Sänger eine Musikpause an.
©Gala

Wolfgang Bahro würde gerne Marjans Sohn spielen

"GZSZ"-Urgestein Wolfgang Bahro, 58, würde sich über Marie-Luise Marjan als neue Kollegin freuen. Zur "Bild"-Zeitung sagte er: "Marie-Luise Marjan ist eine hervorragende Schauspielerin, die genauso als Mutter Beimer wie Dr. Gerner zur Fernsehlegende geworden ist. Es wäre ein weiteres GZSZ-Highlight für mich, wenn wir beide einmal gemeinsam vor der Kamera stehen würden." Bahro könne sich sogar schon vorstellen, in welche Rolle die 78-Jährige schlüpfen könnte. "Marie-Luise Marjan zum Beispiel als Gerners Mutter oder in einer anderen tragenden Gastrolle innerhalb des Gerner-Clans", so der Schauspieler. 

Nach "Lindenstraße"-Aus

Marie-Luise Marjan macht sich Sorgen um berufliche Zukunft

Marie-Luise Marjan

Valentina Pahde: "Ich könnte sie mir gut als Tante von Sunny vorstellen"

Auch Chryssanti Kavazi, 30, würde sich freuen, bald mit Marjan vor der Kamera stehen zu dürfen. "Die große Marie-Luise Marjan bei GZSZ – wie toll wäre das! Ich würde mich sehr freuen. Eine liebenswürdige Rolle – auch als Gegenpol zu Katrin, Laura und Gerner – könnte ich mir sehr gut vorstellen", so die beliebte GZSZ-Darstellerin, die in der Serie die Rolle der Laura verkörpert. Und auch Valentina Pahde, 24, hat schon eine genau Vorstellung, welche Rolle "Mutter Beimer" übernehmen könnte: "Marie Luise Marjan ist eine großartige Schauspielerin und sehr sympathische Dame. Ihre liebenswürdige Rolle ist wie Sunny. Ich könnte sie mir daher gut als Tante von Sunny vorstellen."

Durch gute und schlechte Zeiten

Die GZSZ-Darsteller damals und heute

So sind eingefleischten GZSZ-Fans die Darsteller Jörn Schlönvoigt und Anne Menden noch bekannt. Seit 15 Jahren geht das Serien-Geschwisterpaar durch gute und schlechte Zeiten in der beliebten RTL Daily Soap.
Zusammen mit Jörn Schlönvoigt beginnt auch Anne Menden am 1. Dezember 2004 bei GZSZ. Ein Zufall ist das nicht. Schließlich spielt sie seine Zwillingsschwester, Emily Höfer.
Heute sind die Zwillingsgeschwister Emily und Philip erwachsen und halten fest zusammen wie eh und je.
Emily ist nach ihrer Hochzeit zwar keine Höfer mehr, sondern eine Badak, gespielt wird sie aber immer noch von Anne Menden, die über die Jahre immer mal wieder ihren Look verändert hat.

42

Verwendete Quellen: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche