VG-Wort Pixel

Guido Maria Kretschmer Seine neue Show heißt "Fremde Freunde"

Guido Maria Kretschmer
© VOX / Morris Mac Matzen
"Shopping Queen" gehört zu den erfolgreichsten TV-Formaten Deutschlands und das nicht zuletzt wegen Guido Maria Kretzschmer. Nun bekommt der Designer noch eine neue Sendung - und die hat gar nichts mit Mode zu tun

Mit "Shopping Queen" eroberte Guido Maria Kretschmer die Herzen eines Millionenpublikums. Seit Sendebeginn im September 2012 ist der Designer aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Jetzt bekommt der Designer eine neue Show.

Guido Maria Kretschmer: Neue TV-Show auf Vox

"Deutschlands schönste Frau", "Geschickt eingefädelt" und "Promi Shopping Queen" sind nur einige der Formate, in denen Guido als Moderator fungiert. Vor zwei Jahren saß er auch in der "Das Supertalent"-Jury. Außerdem hat der 51-Jährige bisher zwei Bücher verfasst und entwirft weiterhin eigene Kollektionen. Nun bekommt er noch eine Fernsehsendung, wie heute auf einer Pressekonferenz in Berlin bekanntgegeben wurde.

Model Eveline Hall, Schaupsieler Heinz Hoenig, Guido Maria Kretschmer und Handballtrainer Stefan Kretzschmar
Model Eveline Hall, Schaupsieler Heinz Hoenig, Guido Maria Kretschmer und Handballtrainer Stefan Kretzschmar
© VOX / Morris Mac Matze

"Fremde Freunde - Die unerwartete Begegnung"

In der Talkshow "Fremde Freunde - Die unerwartete Begegnung" verbringt Guido 24 Stunden mit drei Prominenten in einer abgelegenen Mühle. Die VIPs kennen sich untereinander nicht, erzählen aber über ihr Leben. Kindheit, Beruf, Beziehungen - es gibt kein Tabuthema. Beim gemeinsamen Kochen, Spazieren und Radfahren Der Pilot wird im Dezember auf Vox ausgestrahlt, ein genaues Sendedatum ist noch nicht bekannt. Guidos erste Gäste sind Eveline Hall, Heinz Hoenig und Stefan Kretzschmar.

jdr Gala


Mehr zum Thema