VG-Wort Pixel

Günther Jauch Rührend! So verschafft er einer arbeitslosen Kandidatin einen Job

Günther Jauch mit Quiz-Kandidatin Carla Schaudt "500“-Studio
Günther Jauch mit Quiz-Kandidatin Carla Schaudt "500“-Studio
© RTL / Frank W. Hempel
In seiner Show "500 - Die Quiz-Arena" präsentiert sich Günther Jauch seiner arbeitslosen Kandidatin Carla Schaudt nicht nur als kompetenter Show-Master, sondern auch als persönlicher Arbeitsvermittler - mit Erfolg!

Dass Günther Jauch, 60, ein Moderator mit Herz ist, ist hinlänglich bekannt. Jüngstes Beispiel: Sein rührendes Engagement für "Quiz-Kandidatin Carla Schaudt, 50. Der verhalf er nun nämlich zu einem Job...

Günther Jauch als Arbeitsvermittler

Bei der Sommer-Game-Show "500 - Die Quiz-Arena" (montags, ab 20.15 Uhr, RTL) müssen Jauchs Kandidaten 500 Fragen zum Allgemeinwissen beantworten. Und das ohne Joker und Antwortalternativen wie zum Beispiel bei "Wer wird Millionär". Möglicher Gewinn: Mehr als zwei Millionen Euro! Eine, die sich der Herausforderung stellt: Carla Schaudt, arbeitslose Eventmanagerin aus Allensbach am Bodensee. Die feierte ihr TV-Debüt bereits in der zweiten Folge der aktuellen "Quiz-Arena"-Staffel am 20. Juni und verriet, dass sie derzeit einen neuen Job suche. Jauchu fackelte nicht lange und starte auf dem Bildschirm einen Aufruf: Diese "tolle Frau“ müsse doch bitte einen Job finden. Ein Appell, der nicht ohne Folgen bliebt, wie sich jetzt herausstellt.

Kandidatin bekommt reihenweise Job-Angebote

"Danach bekam ich diverse Jobangebote aus dem Event- und Verkaufsbereich", sagt Carla Schaudt mit Freude gegenüber dem Kölner "Express". Außerdem viele Facebook-Anfragen. Sogar aus Australien!" Ein Interesse, das nicht von ungefähr kommt: Carla Schaudt ist ein Sprachtalent. Nach ihrem Englisch- und Italienisch-Studium arbeite sie als Übersetzerin. Sie spricht außerdem Französisch und Russisch. Vor der Kamera überzeugt die sympathische 50-jährige mit einem charmanten Auftreten - und mit Köpfchen!

Jauch schwärmt von Quiz-Kandidatin Carla

In der dritten Folge der Quiz-Arena am Montag (26. Juni) war Schaudt wieder ins Studio geladen, zockte weiter um das ganz große Geld - und gewann 30.000 Euro. Die Freude bei der Arbeitssuchenden schien grenzenlos. Jauch beeindruckt. "Sie ist in unserer neuen Staffel mit Abstand der Star". Später, in der RTL-Sendung "Extra", setze er sogar noch einen drauf: "Wenn die drei Monate nach der Sendung immer noch arbeitslos ist, dann verliere ich den Glauben an den deutschen Arbeitsmarkt", prophezeit er Schaudt für ihren beruflichen Werdegang. Nächste Woche, in Folge von "500 - Die Quiz-Arena", könnte Carla Schaudt noch mehr Geld gewinnen. Ihr Traum: Mit dem Gewinn nach Buenos Aires reisen und mit Einheimischen Tango tanzen. 

Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema

Günther Jauch : Rührend! So verschafft er einer arbeitslosen Kandidatin einen Job
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken