Grill den Profi: Speiseöl zwingt Ella Endlich, Ruth Moschner + die Lochis in die Knie

Gestern wurden für die VOX-Kochshow "Grill den Profi" wieder die Kochlöffel geschwungen: Es war viel los, denn DSDS-Jurorin Ella Endlich, die Lochis und Heinz Hoenig gingen dabei gemeinsam in die Knie

"Grill den Profi"-Moderatorin Ruth Moschner und Ella Endlich gehen auf die Knie

Endlich wird wieder gegrillt: VOX zeigte gestern am Sonntag, den 15. April, um 20.15 Uhr die erste von neun Folgen der neuen Staffel "Grill den Profi". Dabei fordern prominente Hobby-Köche wie , 33, Sängerin und "DSDS-Jurorin, die Youtube-Stars und "Let's Dance"-Teilnehmer Roman und , 18, auch bekannt als "Die Lochis", sowie der Schauspieler , 66, den bisher ungeschlagenen Profikoch , 46, am TV-Herd heraus. Im wahrsten Sinne des Wortes gehen und Ella Endlich dabei gemeinsam in die Knie ...

"Grill den Profi": Jetzt aber mal wirklich

Die Challenge der Küchen-Competition ist klar: Der erstklassige Spitzenkoch will geschlagen werden. Oder etwa nicht? Roland Trettl hat Nerven bewiesen und bisher keinen einzigen Kochgang gegen seine prominenten Gegner in der letzten Staffel verloren. Das erhöht den Druck auf Ella Endlich, die Lochis und weitere prominente Teilnehmer der kommenden Folgen. 

"Die Lochis" Roman Lochmann (l.) und Heiko Lochmann in Aktion bei "Grill den Profi"

So funktioniert "Grill den Profi"

In jeder Folge bringen die Promis ihr Lieblingsgericht mit, um mithilfe eines erfahrenen Koch-Coaches den Profi auf die Probe zu stellen. Denn dieser erfährt erst in der Show von seinen zu kochenden Gerichten. Wer am Ende ein Preisgeld für den guten Zweck absahnt, entscheidet nach jeder Kochrunde die anspruchsvolle Jury um , 69, Spitzenköchin , 38, sowie Star-Sommelier , 45.

Die Rutschpartie von Roman Lochmann

Bei der Zubereitung der einzelnen Gänge ist in der ersten Folge ganz schön was los am Herd: Während fast auf verschüttetem Speiseöl in der Promi-Küche stürzt, denkt Profi Trettl nur an eines: seine Frau. Während der Sendung schwärmt er in den höchsten Tönen von ihr: 

„ Sie nimmt mir alle ab, was mich belasten würde. Sie hält mir den Rücken frei für Dinge, die wichtig sind.“ 

Da Liebe aber nunmal bekanntlich durch den Magen geht, vergisst Roland Trettl glücklicherweise nicht, nebenbei auch noch zu kochen und tritt wie immer motiviert gegen seine Gegner in drei Gängen an.

Die Gerichte der Promis:

  • „Mozzarella-Mango-Salat mit Jakobsmuscheln“ von DSDS-Schlagerstern Ella Endlich
  • „Linsensuppe“ von Schauspieler Heinz Hoenig 
  • „Fitness-Dessert: Brownie mit Eis (glutenfrei)” von den Youtube-Lochis, Roman und Heiko Lochmann 

Trettl bleibt unbesiegt

Der Titel ist verteidigt, denn der Profikoch Trettl blieb in jedem Gang ungeschlagen. Dennoch fluchte sich der Koch quasi zum Sieg. Beim Anrichten der Teller entfuhr im ein "Leck mich am Arsch". Kurz darauf bat er Moderatorin Ruth Moschner, ihn daran zu erinnern so etwas nicht mehr zu sagen. Doch sie verweigerte mit den Worten: "Nein, tu ich nicht! Weil dafür haben wird dich viel zu gerne hier".

In den kommenden Folgen der aktuellen Staffel treten weitere Promis gegen wechselnde Star-Köche wie und an. Wir sind schon gespannt, wer die Kochlöffel erfolgreich rockt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche