Grey's Anatomy: Die Fans bestimmen das Ende der Serie

Wann wird die Arztserie "Grey's Anatomy" zu Ende gehen? Hauptdarstellerin Ellen Pompeo stellt klar, dass das in der Hand der Fans liege.

Ende September heizte Schauspielerin Ellen Pompeo (48) mit einigen Aussagen wilde Spekulationen über ein baldiges Ende der beliebten Arztserie "Grey's Anaotomy" an. In den USA ist vor Kurzem die 15. Staffel gestartet. Ist danach Schluss? Pompeo, die seit der ersten Folge Dr. Meredith Grey spielt, hat sich nun abermals zu einem möglichen Serien-Aus geäußert. "Ich mache das schon lange und ich werde in der Tat unruhig, doch die Fans sind immer noch so begeistert von der Show", erklärte sie am Rande einer Veranstaltung im Gespräch mit "Entertainment Tonight".

"Das weiß ich zu schätzen"

"Die Bachelorette" 2019

Keno und Gerda zeigen sich total verliebt

"Ja, wir sind zusammen": Keno und Gerda küssen sich beim "Bachelorette"-Wiedersehen.
Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich bei "Die Bachelorette" kennen und lieben gelernt. Auf Instagram teilen sie nun ihr Liebesglück.
©Gala

Wann die Serie zu Ende gehen wird, das werden sie und Serienschöpferin Shonda Rhimes (48) gemeinsam entscheiden, stellte Pompeo klar. "Ich denke, die Fans werden es uns wissen lassen. Wenn die Einschaltquoten sinken, [...] und die Leute nicht mehr so leidenschaftlich bei der Sache sind, dann ist es Zeit, aufzuhören", so die Schauspielerin. Pompeo erklärte zudem, dass sie bereits seit der zweiten Staffel regelmäßig sage, dass die Show bald zu Ende gehe.

Doch nach wie vor würde die Serie das Leben von so vielen Menschen berühren. Sie bekomme die Auswirkungen jeden Tag mit, höre zahlreiche Geschichten, wie die Show im Leben von Menschen etwas bewirkt habe. "Als Schauspieler in der Lage zu sein, Menschen auf eine bedeutungsvolle Weise zu berühren, halte ich nicht für selbstverständlich und das weiß ich zu schätzen", so Pompeo weiter.

Durch ihren 20-Millionen-Dollar-Vertrag wäre Ellen Pompeo auch für eine 16. Staffel verpflichtet - sollte diese vom US-Sender ABC in Auftrag gegeben werden. Doch soweit in die Zukunft wagt die 48-Jährige noch nicht zu blicken: "Gehen wir es eine Staffel nach der anderen an".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche