VG-Wort Pixel

"Germany's Next Topmodel"-Liliana Auch ohne Titel hat sie bei GNTM viel gewonnen

GNTM: Kandidatin Liliana
GNTM: Kandidatin Liliana
© ProSieben/Richard Hübner
Liliana sticht bei GNTM heraus. Nicht durch ihre oftmals unkonzentrierte Art, sondern durch ihre Ehrlichkeit und Loyalität den anderen Models gegenüber. Beides Charaktereigenschaften, die sie sich durch bittere Erfahrungen angeeignet hat.

Für Liliana Maxwell, 21, ist in der 15. Folge von "Germany's Next Topmodel" Schluss. Wirklich traurig ist sie allerdings nicht – denn sie hat etwas viel Wertvolleres aus der Zeit mitgenommen, als einen Titel. Im Interview mit GALA spricht das Nachwuchsmodel über seine Vergangenheit, die Erfahrungen bei GNTM und welche Wünsche sie für die Zukunft hat.

GNTM-Kandidatin Liliana wächst ohne Vater auf

Lilianas Vergangenheit spielt bei ihrer Kandidatur eine große Rolle. Ihre Loyalität und auch ihre Direktheit führt sie auf ihre Kindheit zurück. Liliana wächst ohne ihren Vater auf. Sie selbst hofft, dass ihr großer Bruder ein männliches Vorbild für sie sein kann. "Ich dachte, er könnte eine Vaterfigur für mich sein, aber er hat mich dann meine ganze Kindheit geschlagen", verrät Liliana unter Tränen. Sie entwickelt erst Hass auf Männer, dann Angst. "Irgendwann schlug das dann um auf Menschen im Allgemeinen. Das alles hat mich zu einer anderen Person gemacht", so das Nachwuchsmodel. Sie entwickelt schnell das Gefühl, das niemand sich Zeit nimmt, um sie wirklich kennenzulernen. Etwas, das sich bei GNTM ändert. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Plötzlich wird Liliana gesehen. Nicht nur von den Millionen Zuschauern, sondern auch von den anderen Kandidatinnen. Allen voran Soulin, 20, und Ashley, 22. "Bei mir und Soulin hätte wohl am Anfang niemand gedacht, dass diese Freundschaft entsteht. Ich bin sehr ehrlich und direkt und sagen den Menschen, was mich stört. Soulin hat sich die Zeit genommen mich wirklich kennenzulernen und dafür bin ich ihr sehr dankbar", so Liliana. Ihr Traum sei es gewesen, dass die Menschen sie verstehen – etwas, das ihr in der Kindheit verwehrt wurde. "Das ist mehr ein Gewinn, als den GNTM-Titel gewonnen zu haben." 

Liliana: "Ich habe bei GNTM mein bestes Leben gelebt"

Wie viel ihr die Zeit bedeutet hat, macht die 21-Jährige immer wieder deutlich. Wenn Liliana über ihre Zeit bei "Germany's Next Topmodel" spricht, klingt die Freude mit. Sie lacht, macht Witze und wird während des Interviews sogar von Soulin angerufen. "Ja, die Freundschaften halten fürs Leben", so die Kandidatin. Dennoch glaubt sie, dass sie in der Show nie ihr volles Potenzial gezeigt hat. Umso mehr will sie nun an der Erfahrung wachsen, will weiterhin als Model arbeiten und jeden Tag dazulernen. Ein paar Jobangebote hat sie bereits erhalten.

Und vielleicht kommen mit ihrer geplanten Typveränderung noch mehr Angebote dazu. Liliana will sich eine Glatze rasieren. "Ich sage das schon seit tausend Jahren, aber meine Mama lässt mich noch nicht. Wenn ich weit genug weg bin, dann wage ich diesen Schritt aber ganz sicher", so Liliana und stellt klar: "Mein Ausstieg bei GNTM ist erst der Anfang!"

Verwendete Quellen: eigenes Interview

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken