Germany's next Topmodel Finale 2017: Süße Liebeserklärung: Vito begleitet seine Heidi

Zum "Germany's next Topmodel"-Finale 2017 kamen nicht nur Stars wie Beth Dito, Naomi Campbell Robin Schulz und Helene Fischer nach Oberhausen, auch Heidi Klums Liebster, Vito Schnabel, gab sich das erste Mal die Ehre 

Das spektakuläre Highlight einer jeden "Germany's next Topmodel"-Staffel ist das Finale mit großer Show. Während Kim Hnizdo letztes Jahr auf Mallorca den Titel gewann, fand das Finale in diesem Jahr wieder in Deutschland statt. In Oberhausen kürte Heidi Klum das zwölfte Mal eines ihrer Mädchen zum Topmodel  - dieses Mal war es Céline. 

Heidi Klum eröffnet die Show

Und auch in diesem Jahr konnte sich die Show sehen lassen. Heidi eröffnete das Finale mit einer heißen musikalischen Einlage - bekleidet nur in einem silbernen Body, der ein echtes Wow-Dekolleté zaubert. Wie das wohl ihrem Lebensgefährten Vito gefallen hat?

Sila Sahin

Trotz Baby: Sie steht schon wieder vor der „Nachtschwestern“-Kamera

Sila Sahin
GZSZ-Star Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind erst vor wenigen Monaten zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach Söhnchen Elija, der im Juli 2018 geboren wurden, brachte Sila am 26. Juni 2019 wieder einen Sohn zur Welt.
©RTL / Gala

Vito Schnabel beim GNTM-Finale 

Ja, sie haben richtig gelesen! Denn ihr Liebster hat auch den Weg nach Oberhausen auf sich genommen und unterstützte seine Heidi im Publikum. Was für eine süße Liebes-Erklärung an sein Topmodel. Denn es ist das erste Mal, dass er bei einem GNTM-Finale dabei war.

Die GNTM-Girls damals und heute

So sehr haben sich Heidis Mädels verändert

Sara Nuru wird 2009 "Germany's next Topmodel". Sie überzeugt Heidi Klum mit ihrer positiven Art beim Shooten und ihrem professionellen, freundlichen Auftreten bei Kunden - zu dem stets auch ihr bezauberndes Lächeln gehört.
2019 feiert Sara Nuru nicht nur ihr 10-jähriges GNTM-Jubiläum, sondern auch ihren 30. Geburtstag. Dabei scheint sie seit ihrem Sieg keinen Tag älter geworden zu sein. 
2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Danach folgten ein paar Werbedeals und TV-Jobs. Heute ist sie jedoch fast nicht wiederzuerkennen.
2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Nach ein paar Werbedeals und Filmjobs wurde es wieder ruhiger um sie. Sie arbeitet jetzt wieder als Zahntechnikerin und hat sich auch optisch verändert. Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich mit Dreadlocks und Piercing. 

60


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche