VG-Wort Pixel

GNTM 2021 Kandidatin Jasmine bricht am Set zusammen

Heidi Klum
© Getty Images
Jasmine hat ihren Mitstreiterinnen und Jury-Chefin Heidi Klum in der siebten Folge von "Germany's Next Topmodel" einen Schrecken eingejagt: Die 21-Jährige ist am Set zusammengebrochen. Zu den Hintergründen.

Sorge um "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Jasmine, 21! Die Models bereiten sich in der gestrigen Folge (19. März 2021) gerade auf ein Video-Shooting im 80er-Jahre-Stil vor, als sie bemerken, dass die GNTM-Teilnehmerin fehlt. "Wo ist Jasmine?", wollte Liliana von ihren Mitstreiterinnen wissen. Doch niemand hatte eine Ahnung davon, wo die gebürtige Passauerin abgeblieben ist.

Wo ist GNTM-Jasmine?

Die Mädchen sind besorgt. "Auf einmal wurden Jasmines Sachen abgeholt, da haben wir uns natürlich schon gewundert, weil sie die einzige war, die dann Sachen bekommen hat", schildert Alysha die angespannte Situation.

Jasmine leidet an Autoimmunkrankheit Lupus

Heidi Klum, 47, klärt auf: "Jasmine hatte einen Schwächeanfall. Sie leidet an der Autoimmunkrankheit Lupus und wird seit einiger Zeit immer wieder von Schüben heimgesucht."

In der GNTM-Folge kann man sehen, wie Jasmine von einem Arzt behandelt wird. "Mir ist kalt, ich bin müde und ich fühle meine Hände nicht mehr", erklärt sie. "Ich habe ja diese Autoimmunkrankheit. So wie manche Körper eine Grippe bekämpfen, bekämpft meiner sich einfach selbst." 

Die Symptome von "Lupus erythematodes" sind zahlreich und individuell verschieden. Bei den meisten Betroffenen treten unspezifische Symptome wie Schwäche, extreme Müdigkeit und nachlassende Leistungsfähigkeit auf. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wie geht es mit GNTM-Jasmine weiter?

"Gesundheit geht vor", lautete die Ansage von Heidi Klum. Dementsprechend fiel der Video-Dreh und auch der anschließende Catwalk für Jasmine aus. Wie es für die Studentin bei GNTM weitergeht, blieb vorerst unklar. "Ich hoffe mit allem, was ich habe, dass sie wiederkommt", so Liliana. Beim Entscheidungswalk am Ende der siebten Folge gab es noch immer keine Klarheit über den weiteren Verlauf für Jasmine. Klum erklärte lediglich: "Ihr geht es nicht so gut. Sie ist im Krankenhaus. Alles ist okay, aber sie kann nicht bei uns sein. Sie wird jetzt gerade untersucht."

Jasmine hat einen Weg gefunden, mit der Krankheit umzugehen. "Ich hab Lupus, ich leb damit, mir geht's aber auch gut damit“, so die Studentin. Wir drücken Jasmine die Daumen, dass die Reise bei "Germany's Next Topmodel" noch nicht beendet ist und wünschen ihr für ihre Gesundheit alles Gute.

Verwendete Quellen: "Germany's Next Topmodel"-Folge vom 18. März, prosieben.de, kreisbote.de

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken