GNTM 2020: Eines der Nachwuchsmodels geht freiwillig

Der Konkurrenzkampf verschärft sich: In dieser Folge schickt Heidi Klum ihre Mädchen zum Casting-Marathon nach Berlin.

Lijana und ihre Konkurrentinnen präsentieren in dieser Woche Kleider des Star-Designers Christian Cowan

"Ein Model ohne Job, ist kein Model", stellt Heidi Klum, 46, gleich zu Beginn der Sendung klar. In dieser Woche will sie sehen, wie konkurrenzfähig die Kandidatinnen in der echten Welt sind. Um das zu beweisen, müssen die Mädchen gleich sechs Castings meistern. Neben einer Beauty-Kampagne für die Haarprodukt-Marke got2b stehen Auftritte bei der Berliner Fashion Week in Aussicht, in den Modenschauen von Marcel Ostertag, Anja Gockel, Killian Kerner, Levis und Wolfgang Joop.

Anastasia kommt gut an

Vor allem Anastasia, 20, kommt bei den Kunden super an. "Interessanter Look, interessanter Walk", findet beispielsweise Marcel Ostertag und bucht die Berlinerin direkt. Auch beim Casting für Anja Gockel kann die 20-Jährige mit dem schwarzen Bob die Konkurrenz hinter sich lassen. "Die anderen sind nett, aber nett ist auch der Metzger an der Ecke", begründet die Designerin ihre Entscheidung.

Raúl Richter im Interview

Nackt im Dschungelcamp?

Raúl Richter
Raúl Richter ist seinigen Monaten wieder in festen Händen und genießt es, seine Freundin Vanessa Schmitt bis zum Einzug ins Dschungelcamp an seiner Seite zu haben.
©Gala

"GNTM": Der Druck nimmt zu

Viel Kritik hagelt es für Johanna, 20. Immer wieder scheitert das Nachwuchs-Curvy-Model wegen seiner mangelnden Ausstrahlung und schwachem Walk. Am Ende hat die Paketbotin aus dem baden-württembergischen Remseck aber doch noch Grund zur Freude: Mit ihrer bodenständigen, natürlichen Art kann sie die Jeans-Marke Levis von sich überzeugen. Der zunehmende Druck setzt den Mädchen zu; selbst der sonst so selbstbewussten Lijana, 23, kommen Zweifel. "Im Endeffekt reicht's halt nicht", schluchzt sie in die Kamera. Am Ende ergattert sie jedoch einen Platz in der Show von Killian Kerner.

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Aus vielen der GNTM-Girls sind mittlerweile reife Frauen geworden, die selbst Kinder haben oder eins erwarten: So zum Beispiel Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel, die 2020 ihren ersten Nachwuchs mit Freund Dustin erwartet. 
Auch Tessa Bergmeier, die in der vierten Staffel als "Oberzicke" bekannt wurde, scheint ihr Glück gefunden zu haben: Ihre zwei Töchter Camila Marie und Lucy Jolie. 
Auch Marie Nasemann erwartet 2020 den ersten Nachwuchs. Auf Instagram und ihrem Blog nimmt sie ihre Follower regelmäßig mit hinter die Kulissen ihres nachhaltigen Lebens. 
In der 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" gehörte Bruna Rodrigues zu den absoluten Favoriten. Jetzt zeigt sie ihren Favoriten auf Instagram: ihre Tochter Violetta Lisboa. 

49

Mareike verlässt Heidi Klum

Unterdessen vergeht Mareike, 24, die Lust auf eine Karriere auf dem Laufsteg oder vor der Kamera. "Das ist nicht mein Ding", erklärt das Mädchen mit den vielen Tattoos. Kurzerhand fasst sie den Entschluss, die Show zu verlassen. Sie habe Heimweh nach ihrem Freund und ihrer Familie. "Ich merke, wie mich das emotional fertig macht". Somit wird die Zahl der Kandidatinnen mit dieser Folge von 15 auf 13 reduziert, denn nur weil Mareike freiwillig aussteigt, heißt das nicht, dass Klum und die Jury nicht noch jemanden heimschicken.

Julia F. ist für Christian Cowan eine Katastrophe

Wen es in dieser Woche trifft, berät Klum mit Catwalk-Trainerin Nikeata Thompson, 39, und dem britischen Designer Christian Cowan, der schon Stars wie Jennifer Lopez, 50, und Cardi B, 27, ausgestattet hat und dessen Kleider die Kandidatinnen in einer privaten Modenschau vorführen.

Karriere nach dem GNTM-Aus

Diese Mädels sind auch ohne Heidi Klum erfolgreich

2018 wurde Gerda Lewis durch ihre Teilnahme an Heidis Casting-Show bekannt, belegte dort jedoch nur Platz 17. Erst als Bachelorette im Jahr 2019 startete die Karriere der 1,72 Meter großen Blondinen so richtig durch...
Heute verzeichnet die 27-Jährige eine Instagram-Community von fast 900.000 Followern. Als Influencerin hat sie sich in Deutschland bereits einen Namen machen können.
Fata Hasanovic hat im Finale 2016 auf Mallorca Platz drei belegt und damit den Meilenstein für ihre Karriere als Influencerin gelegt. 
Heute kann sie von ihrer Arbeit als Influencerin leben, ist Anfang 2020 zusammen mit ihrem Freund sogar nach Dubai ausgewandert. 

47

Nicht alle zeigen sich dabei von ihrer besten Seite: Julia F., 20, zupft immer wieder an ihrem Kleid, einem pinken Mini mit Puffärmeln - für den Designer eine Katastrophe, wie Thompson später anmerkt. Damit ist das Schicksal der kahlköpfigen Schweinfurterin besiegelt; sie muss in dieser Woche ihre Koffer packen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche