GNTM 2019: GNTM-Theresia wünscht sich mehr Respekt gegenüber Verlobten

GNTM-Kandidatin Theresia ist seit vier Jahren in festen Händen. Offen spricht sie über ihren Verlobten Thomas und wünscht sich mehr Akzeptanz von ihrer Familie 

GNTM-Theresia

Auch im Jahr 2019 wird auf ProSieben wieder nach "Germany's next Topmodel" gesucht. Die beliebte Castingshow für junge Models geht in die 14. Runde. Heidi Klum sucht zusammen mit einer Jury nach Deutschlands schönstem Mädchen und wird im Frühjahr einer Siegerin den begehrten Titel verleihen. Alle Informationen  und Bilder rund um das GNTM-Casting, die neue Jury, die Kandidaten und die Show finden Sie hier. 

GNTM 2019: Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Die 14. Staffel von "Germany's next Topmodel" startet am 7. Februar 2019 um 20:15 Uhr auf ProSieben
  • Die Show hat ein neues Konzept und wird in 15 Folgen mit 15 wechselnden Gastjuroren ausgestrahlt
  • Heidi Klum holt sich für ihre Jury berühmte Unterstützung von Star-Fotografen, Moderatoren, Models und Branchen-Experten
  • Ehemalige Gewinnerinnen, wie Lena Gercke und Stefanie Giesinger werden die Kandidatinnen in jeweils einer Folge GNTM mit ihrem Know-how unterstützen

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

Alle News zur 14. Staffel von GNTM

25. März: Theresias Eltern bemängeln Altersunterschied 

Immer wieder erwähnt Theresia, 26, ihren Verlobten Thomas, 54, in der aktuellen GNTM-Staffel. Grundsätzlich steht das Nachwuchsmodel auf Ältere, wie sie im Interview mit ProSieben zugibt. Der Altersunterschied ist also auch bei ihr und ihrem Verlobten groß. Doch mit Thomas scheint das Model ihren Mann fürs Leben gefunden zu haben. Kennengelernt haben sich die beiden im Internet, wie die Kandidatin erzählt. Nachdem er den ersten Schritt gemacht hat, war die 26-Jährige hin und weg: "Er hat mir sofort aus der Seele gesprochen." Mittlerweile sind vier Jahre vergangen und es gibt nichts, was sich Theresia mehr wünscht, als Akzeptanz gegenüber ihrem Verlobten: "Ich würde mir einfach nichts Größeres wünschen, als, dass meine Familie - besonders meine Eltern - meinen Verlobten Thomas respektieren."

22. März: Sayanas Freund sieht sie im TV zum ersten Mal nackt

Das Nacktshooting war so flauschig wie nie. Für manche Models waren die süßen Shootingpartner jedoch hilfreich, um zur Ruhe zu kommen. So auch für Sayana: "Ich war so froh, dass wir einen Welpen hatten, weil das hat mir wirklich Ruhe gebracht." Im red-Interview verriet die 20-Jährige: "Mein Freund hat mich noch nie so nackt gesehen. Ich ihn auch nicht, nicht einmal in Badesachen."

Sie sei sich aber sicher, dass ihr Freund, der den Anblick seiner Freundin nun mit Millionen GNTM-Fans teilen muss, damit klarkommt. Nach dem Shooting führte Sayanas erster Weg Richtung Hindu Tempel, dort betete sie. "Nach einem Nacktshooting zu beten, ist beruhigend für mich", so die Strenggläubige, schließlich sei in ihrer Religion Hindu Freizügigkeit ein Tabuthema. 

21. März: Nacktshooting und ein Streit, der eskaliert

Auch in der siebten Folge bekommt Heidi Klum berühmte Unterstützung von Größen aus der Branche: Nachdem sie und Supermodel Gisele Bündchen der Modelvilla einen Überraschungsbesuch abstatten, müssen sich die Mädels vor der Kamera von Star-Fotograf Rankin beweisen. Was sie nicht wissen: Das Shooting mit teurem Schmuck, niedlichen Hunden und ohne Bekleidung ist ein verstecktes Casting für eine deutschlandweite Kampagne. 

Kandidatin Alicija setzt sich mit einem flauschigen Begleiter in Szene. 

Heidi Klum über Prügelei: "Man kann sich mit Wörtern schlagen, aber nicht mit Händen"

Während der Entscheidung sorgt eine Auseinandersetzung zwischen den Wackelkandidatinnen Lena und Jasmin alias "Joy" für Aufregung. Der Streit eskaliert und es kommt zu Handgreiflichkeiten. Heidi bricht die Entscheidung ab, als Konsequenz muss "Joy" die Show verlassen. "Das geht so nicht weiter", sagt Heidi und versucht Jasmin gut zuzureden. Kandidatin Theresia erzählt, wie es am Set war. 

GNTM-Prügelei

Das sagt Theresia über Jasmin

GNTM-Kandidatin Jasmin

15. März: Vanessa zieht beim "About You"-Casting blank

In der sechsten Folge wartet der erste, große Job auf die Kandidatinnen: "About You" sucht für eine TV-Kampagne authentische Mädels mit Persönlichkeit. Eine Anforderung, die Vanessa anders interpretiert, als ihre Mitstreiterinnen. Sie entblößt sich vor der Jury - bestehend aus Bonnie Strange und Julian Jansen, Content-Director bei "About You" - und steht am Ende echt nackt, nur mit Stickern auf den Nippeln und in knapper Shorts da. "Schade", findet Bonnie Strange. Sayana und Simone sind die glücklichen Gewinnerinnen. 

14. März: Toni Garrn zeigt Haute-Couture-Attitüde

Toni Garrn zählt in der Modewelt zu den ganz Großen. Kein Wunder, dass die Mädels sich von ihr gerne Tipps für den perfekten Haute-Couture-Walk geben lassen: Gang, Posen, Ausdruck - Haute Couture ist eine Herausforderung für sich. „Bei Haute Couture geht es sehr um Haltung. Die Mädels müssen sich wirklich sehr gerade hinstellen, ein bisschen mehr zurücklehnen als sonst und schöne große Schritte machen. Und es geht natürlich um Eleganz", erklärt die Hamburgerin. In der kalifornischen Wüste müssen die Kandidatinnen vor der Kamera von Mario Schmolka dann zeigen, was sie können. 

8. März: Kandidatin Theresia ließ sich die Beine verlängern

Autsch! Das muss wehgetan haben. Kandidatin Theresia lüftete gegenüber "Bunte.de" ein Geheimnis: Sie ließ sich die Beine chirurgisch verlängern. Heute ist sie 1,77m groß und damit ganze 8,5cm größer als vorher, die zusätzlichen Zentimeter wurden ihr im Oberschenkel hinzugefügt und die Behandlung kostete stolze 20.000 Euro. Doch warum tat sie sich das an? Theresia berichtete gegenüber der Publikation, dass ein trauriger Grund dafür verantwortlich gewesen sei. "Die Beinverlängerung für sich war eine sehr schöne Geschichte, die Geschichte dahinter nicht. Ich war auffällig und zudem gut in der Schule und stand schon immer auf Ältere. Ich sollte bei den Eltern immer einer gewissen Norm entsprechen, doch ich habe aber alles anderer als einer Norm entsprochen. In der neunten Klasse wurde ich dann komplett ausgegrenzt." Sie wollte sich nicht mehr klein und niedergemacht fühlen und entschied sich deshalb für die OP.
Auch auf ihrem Instagram-Account bezieht das Model Stellung: 

7. März: "Das Umstyling ist eine Extensions-Schlacht"

In Folge Fünf steht das beliebte Umstyling an. "So viele Haare wie in diesem Jahr haben wir noch nie verlängert!", verrät Heidi Klum, die in dieser Folge Unterstützung von Siegerin Stefanie Giesinger bekommt. Die steht den Anwärterinnen mit aufmunternden Worten zur Seite, wenn die sich unter Tränen von ihrer langen Mähne trennen müssen. Wer musste am meisten Haare lassen und wer eine komplette Typveränderung über sich ergehen lassen? So lief das große Umstyling! 

28. Februar: Instagram-Challenge und Interview-Training für die Top 18

In der vierten Folge dreht sich alles um Social Media: Für die verbliebenen 18 Kandidatinnen stehen ein Interview-Training, eine Instagram-Challenge und eine Social-Media-Abstimmung an. Als Co-Jurorin ist in dieser Woche das international bekannte "Victoria's Secret"-Model Winnie Harlow dabei. Alles, was in der vierten Folge passiert ist, finden Sie hier

Zickereien und Zimmerkontrollen?

Klaudia Giez: So ist das Leben in der GNTM-Villa

Klaudia Giez

21. Februar: Heidi Klum bestellt ein Male-Model ans Set

In der dritten Folge von "Germany's Next Topmodel" lädt Heidi Klum ein Männermodel in die Show ein. Der Australier Jordan Barrett soll mit den Kandidatinnen vor der Kamera von Ellen von Unwerth posen. Die deutsche Fotografin gehört zu den ganz Großen in Deutschland. Vor ihrer Linse räkelten sich schon Claudia Schiffer, Miley Cyrus und natürlich auch Modelmama Heidi Klum – meistens in Dessous! Und so geht es auch bei diesen Shooting heiß her. Einige Kandidatinnen zeigen sich von dem Männermodel ganz angetan, während andere eher zögerlich an die Aufgabe herangehen.  

Insgesamt hält sich die Begeisterung der GNTM-Chefin eher in Grenzen. Wollen die Kandidatinnen überhaupt "Germany's Next Topmodel" werden? "Ich bin schon enttäuscht von den Mädchen. Die sitzen alle nur rum, machen Kaffeeklatsch und labern die ganze Zeit", beobachtet Heidi. Jordan scheint Heidi als einziger in dieser Folge begeistern zu können und bekommt daher noch liebe Grüße via Instagram zugesendet. Am Ende müssen Naomi und Celine die Sendung verpassen. Die anderen Mädels strengen sich in den nächsten Tagen hoffentlich mehr an. Es geht nämlich nach Kalifornien. 

Über ihr Male-Model-Shooting bei GNTM

Carina Zavline: "Ich wollte nicht küssen"

Carina Zavline

15. Februar: Erstes Shooting vor Heidi Klum

In der zweiten Folge geht es für alle 30 Kandidatinnen nach Sölden. Hier müssen sie bei Eiseskälte und Wind ein Shooting in 3000 Metern Höhe absolvieren - ihr erstes vor Modelmama Klum, die den Mädchen die extremen Umstände auf den Fotos nicht ansehen möchte. Im Schnee posieren sie in grellen Outfits vor dem Star-Fotgrafen, Christian Schuller. Heidi ist natürlich mit am Set und schaut ganz genau, wie sich ihre Top 30 machen.

Welcher Druck dabei auf den Kandidatinnen gelastet haben muss, weiß auch Ex-GNTM-Model Rebecca Mir, die in 2010 ihr Shooting-Debüt vor Heidi hinlegte. In unseren "Topmodel Stories" erinnert sie sich an ihre ersten Fotoaufnahmen bei GNTM zurück und erzählt von ihrer Aufregung und Heidis Adleraugen.

Rebecca Mir über ihr erstes GNTM-Shooting

"Heidi achtet auf jede Kleinigkeit"

Shootings gehören seit GNTM zu Rebecca Mirs Alltag. Hier erzählt sie von ihrem allerersten vor Heidi Klum.

14. Februar: Mit Babybauch am Set?

Die Gerüchteküche brodelt schon seit der Verlobung an Weihnachten: Erwarten Heidi Klum und Tom Kaulitz ihr erstes gemeinsames Kind? In den letzten Wochen wurden immer wieder Stimmen laut, die behaupteten Heidi erwarte ihr fünftes Kind. Sogar Ex-Jury-Kollege Wolfgang Joop äußerte sich, und schien den Nachwuchs im Hause Klum-Kaulitz zu bestätigen. Fotos, die die Modelmama am Set mit ihrem Schwager in spe zeigen, heizen die Gerüchteküche weiter an.

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum

März 2019: Tom scheint Heidi wirklich gut zu tun. In einem eleganten Kleid, das körpereng sitzt, zeigt das Topmodel, dass ihre erschreckenden Size-Zero-Zeiten vorbei sind.
In Tokio erscheint Heidi Klum im floralen Asia-Look auf einer Party von Schmuckdesignerin Lorraine Schwartz. Das lockere Kleid mit Fransen wirkt betont lässig und auch ihr Make-up ist ungewohnt natürlich für einen Auftritt auf dem roten Teppich. 
An der Seite von Tom Kaulitz scheint Heidi einfach keinen aufregenden Glamour-Look zu brauchen, denn ihr Lächeln überstrahlt eh alles.
Heidi Klum und Tom Kaulitz sind aktuell in Hongkong und das Topmodel teilt verschiedene Schnappschüsse auf Instagram mit ihren Fans. Hier posiert Heidi im klassischen Touri-Look, mit Bauchtasche und Jacke um die Taille gebunden - aber natürlich in einer besonders stylischen Variante. 

369

8. Februar: So verlief die erste Folge

In der ersten Folge der neuen Staffel werden die 50 Favoritinnen von Heidi Klum bei einem "Dinner" in der deutschen Hauptstadt vorgestellt. Die Mädels müssen über den gedeckten Tisch laufen und ihn als Catwalk nutzen. Doch das ist erst der Anfang: Anschließend müssen sie bei einem richtigen Job für Modedesigner und Ex-Jury-Mitglied Michael Michalsky eine Fashion Show laufen. Zusammen mit Lena Gercke wählt Heidi dann 30 Mädchen aus, deren Reise weiter geht. 

8. Februar: Tokio Hotel veröffentlichen das Video zum Titelsong

Seit dem gestrigen Donnerstag, 7. Februar, erklingt für einige Wochen jeden Donnerstag die neue Single von Tokio Hotel im deutschen Fernsehen. Denn Heidi Klum wählte "Melancholic Paradise" als Titelsong der aktuellen Staffel aus. Doch Fans der Band müssen nicht auf den Donnerstag warten, um das Stück kombiniert mit Bewegtbild hören zu können. Am heutigen Freitag, um 18 Uhr deutscher Zeit, veröffentlichte die Band das offizielle Musikvideo zur Single. Und schlägt damit direkt die nächste Brücke zu Heidi Klum: Das Video wurde auf dem "Burning Man"-Festival, das Bill und Tom zusammen mit Heidi im Spätsommer 2018 besuchten, gedreht. 

7. Februar: Heidi Klum zeigt zwei Kandidatinnen auf der amfAR Gala

Heidi Klum inmitten von Models: v.l.n.r. Kandidatin Cäcilia, Kandidatin Vanessa, Danielle Harrington, Ann-Kathrin Götze und Mandy Bork.

Kurz vor Staffelbeginn noch mal ein richtiger Spoiler: Jedes Jahr dürfen Heidi ein paar glückliche Kandidatinnen, meist die Gewinner einer spannenden Challenge, zur großen amfAR Gala in New York begleiten. Und jedes Jahr zählen die Mädchen so zu den absoluten Favoritinnen - ein paar gewannen sogar den begehrten Titel. Fotos des diesjährigen Events zeigen Heidi mit einer brünetten und einer rothaarigen Schönheit. Es handelt sich um Cäcilia (18) und um Vanessa (21), die nach dem Umstyling rothaarig ist und nicht mehr blond. Nachdem in den letzten Jahren Toni, Kim, Lovelyn, Luisa und Barbara mit zu dem hochkarätigen Event durften, könnte es sein, dass wir hier "Germany's next Topmodel" sehen. 

Heidi posiert mit zwei GNTM-Kandidatinnen für die Fotografen bei der amfAR Gala. 

6. Februar: Lena Gercke ist Gastjurorin der ersten Folge 

Der Auftakt der 14. Staffel findet in Berlin statt. In einer alten Berliner U-Bahn-Station findet eine erste Modenschau in Kreationen von Michael Michalsky statt und für den Walk bekommen die besten 50 Mädchen Unterstützung von einer echten Expertin: Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany's next Topmodel" gibt ihren Nachfolgerinnen Tipps. 

30. Januar: Heidi Klum zeigt auf Instagram, wie es geht

Gut eine Woche vor Staffelbeginn zeigt Heidi Klum ihren Mädchen auf Instagram, wie es geht: Lasziv räkelt sie sich auf einer drehenden Schallplatte. Unter dem Video zitiert sie aus einem Song und setzt dazu den Hashtag "Ich bin GNTM 2019". Immer wieder hatte die Modelmama in den letzten Wochen auf ihrem Instagram-Account Einblicke in die Shootings und Challenges der 14. Staffel gegeben.

28. Januar: Tom Kaulitz und Tokio Hotel liefern den Titelsong

Dass Heidi Klum im Moment gar nicht ohne ihren Tom kann, beweist sie immer wieder mit verliebten Kuschelfotos auf Instagram. Klar, dass die Gerüchteküche schon länger brodelte: Wird Tom Teil der 14. Staffel von "Germany's next Topmodel"? Die Antwort lieferte jetzt ein Video auf dem offiziellen GNTM-Instagram-Account. Tokio Hotel wird den offiziellen Titelsong der diesjährigen Staffel liefern. "Melancholic Paradise" heißt die neue Single von Tom und seiner Band, die 2019 nach fast zehn Jahren endlich wieder auf Tour gehen. 

Die Jungs treten damit in große Fußstapfen, vor ihnen kam der Titelsong zum Beispiel von David Guetta, The Weeknd und Bruno Mars.

19. Januar: Es ist offiziell - das sind die Mädels der diesjährigen Staffel 

Auf dem offiziellen Instagram-Account von "Germany's Next Topmodel" ist das Geheimnis der diesjährigen Models endlich gelüftet worden. Ein Post zeigt alle Bilder der Kandidatinnen im Schnelldurchlauf. Auch wenn es dieses Jahr höchstwahrscheinlich kein offizielles "Team Diversity" geben wird, mangelt es bei den Nachwuchs-Models keinesfalls an Vielfältigkeit. Übrigens: Unter den Mädels tummelt sich auch die ein oder andere Influencerin und so manches Laien-Modell ... 

Heidi Klum war immer gern gesehener Gast in der Show, die Thomas Gottschalk jahrelang moderierte. Bei "Wetten, dass..." zelebrieren die beiden ihre Freundschaft. 

9. Januar: Thomas Gottschalk wird Gast-Juror bei GNTM

Ein weiterer Gast-Juror steht fest: Kult-Moderator Thomas Gottschalk wird Heidi Klum bei einer ihrer Entscheidungen unterstützen. Der 68-Jährige ist in Deutschland sehr beliebt und er war es, der Heidis Durchbruch 1992 möglich machte. Heidi war selber Gewinnerin einer Model-Casting-Show mit dem Titel "Model 92", die von Thomas Gottschalk moderiert wurde. Kein Wunder, dass Heidi ihn gut 26 Jahre später mit seiner TV-Expertise und seiner sympathischen Art in ihrer ProSieben-Show haben möchte. 

7. Dezember: Heidis Fans sind empört: Fieser GNTM-2019-Spoiler!

Waschechte GNTM-Fans wissen natürlich, dass die Dreharbeiten zur neuen Staffel aktuell im vollen Gange sind. Doch jetzt ging Heidi Klum ihren Fans einen Schritt zu weit. Auf Instagram teilte das 45-jährige Topmodel ein kleines Video, das ihre "Mädchen" beim Fotoshooting zeigt. Dabei ist es doch so, dass erst der Staffelauftakt offenbart, welche angehenden Topmodels schlussendlich in der Show dabei sind. Zwar sind Heidis Nachwuchsmodels geschminkt und verkleidet, doch die Zuschauer der beliebten ProSieben-Show wurden schon jetzt gespoilert und können erahnen, wie die Modelanwärterinnen aussehen.

30. November: Heidi teilt Eindrücke vom GNTM-Dreh

Obwohl die 14. Staffel erst im nächsten Jahr ausgestrahlt wird, laufen die Dreharbeiten schon jetzt auf Hochtouren. Auf Instagram teilt sie jetzt erste Eindrücke vom Set und zeigt sogar die Models. 

Heidi Klum

Erste Videos vom "GNTM"-Dreh

Heidi Klum
"Germany's Next Topmodel" geht in die 14. Runde. Obwohl die Sendung erst Anfang 2019 ausgestrahlt wird, gab Heidi Klum schon vorab ungewohnte Einblicke in die Dreharbeiten.
©Gala

7. November: So sah Heidi zu Beginn ihrer Karriere aus

Während Heidi Klum in ihrer TV-Sendung "Germany's Next Topmodel" nach Nachwuchs-Models sucht, schwelgt sie selbst in Erinnerungen an die Vergangenheit. Auf Instagram teilt sie eine Reihe von Fotos, die sie während eines früheren Shootings von Star-Fotografin Ellen von Unwerth, 64, zeigen. Auf den Bildern zeigt sie sich im 80er Jahre Look: Das platinblonde Haar ist wild antoupiert und zu einer wilden Vokuhila-Frisur gestylt. Als typisches California-Girl lacht sie frech über die Schulter, während sie sich im blauen Minirock in ein Auto bückt. Dazu schreibt sie: "Damals als ich noch platinblonde Haare hatte beim Shooting mit der einzig wahren Ellen von Unwerth." Ihre Kandidatinnen können sich von diesen heißen Fotos einiges abgucken. 

Vom Karrierestart bis heute

Heidi Klum im Laufe ihrer Model-Jahre

1997  Heidi goes USA: In der Show von Harald Schmidt tritt Heidi Klum als Freiheitsstatue auf. Mittlerweile ist sie in Amerika nämlich auch schon ziemlich bekannt.
1998  Ein weiteres Mal schlüpft Heidi Klum für den Runway in die Dessous von Victoria's Secret und zeigt ihren Traumkörper.
1998  Als das Mädchen von nebenan (beziehungsweise aus Bergisch Gladbach) beginnt Heidi Klum ihre Karriere. Der Look: möglichst natürlich.
1999  Heidi Klum ist seit sieben Jahren im Business. Klar, dass sie nun bereits ein Vollprofi auf dem Red Carpet ist.

39

5. November: Michael Michalsky ist bei "Germany's next Topmodel" dabei

Auf Instagram teilt Heidi immer wieder Eindrücke von den Dreharbeiten in Berlin. Doch auch ein berühmter Kollege sorgt mit seinem Post für Furore: Michael Michalsky scheint mit einem Instagram-Post von sich und Heidi zu bestätigen, dass er erneut als Juror an ihrer Seite sein wird. 

3. November 2018: Heidi präsentiert ihre schönsten Mädchen auf Instagram

Wer ist die Schönste im ganzen Land? Das wissen Fans von "GNTM" für die neue Runde der Casting-Show zwar noch nicht. Aber die Auswahl der 50 Anwärterinnen steht, wie Chef-Jurorin Heidi Klum auf Instagram höchst persönlich verkündet. "Hier sind meine Top 50! WOW !!!! Los geht‘s!", schreibt sie enthusiastisch zu einem Schnappschuss, der sie auf einem Tisch sitzend  und mit den Nachwuchsmodels um sich herum zeigt.

20. Juli: Heidi Klum startet GNTM-Casting-Aufruf

Auf Instagram startet Heidi Klum einen Aufruf an Models, und solche, die es noch werden wollen. Über den Hashtag "ichbinGNTM2019" kann man sich als Kandidatin mit Fotos oder Videos bewerben, Heidi selbst will sich die Beiträge anschauen und ihre Favoriten auswählen. Fast 9.000 Beiträge sind mittlerweile (Stand 18.8.18) auf dem sozialen Netzwerk unter diesem Hashtag zu finden. Zudem werden in neun verschiedenen Städten an zehn Tagen Castings abgehalten, zu denen die "Meeedchen" kommen können. 

13. August: Cheyenne Ochsenknecht – Bittere Abfuhr für GNTM

Cheyenne Ochsenknecht, die jüngste Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht, erteilt dem TV-Format auf Instagram eine bittere Abfuhr. Zu einem Foto von einer Mail, die sie von einer Redakteurin der ProSieben-Show bekommt, findet sie klare Worte. Heidi Klum bleibt gelassen und kontert cool, dass immer noch sie es wäre, die entscheidet, welche Mädchen Teil der Sendung werden, und welche nicht. 

Karriere nach dem GNTM-Aus

Diese Mädels sind auch ohne Heidi Klum erfolgreich

Kurz nachdem Anna Wilken es in Staffel 9 unter die "Top Ten" geschafft hat, steigt sie freiwillig aus. Wolfgang Joops "Wunderkind"-Show läuft sie im März 2015 trotzdem mit und nutzt ihn als Catwalk-Startschuss. Einer tollen Karriere steht jetzt nichts mehr im Weg.
Auf dem Runway ist Anna Wilken bis heute zu Hause. Im Januar 2019 läuft sie auf der Berliner Fashion Week mit und ist auch sonst in ganz Deutschland auf Modeljobs unterwegs. Außerdem kann sie sich mit fast 200.000 Followern mittlerweile auch als Instagram-Star bezeichnen und erobert einen roten Teppich nach dem nächsten.
Lara Helmer schaffte es in der elften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht ins Finale. Trotzdem geht es karrieremäßig steil bergauf für sie: Nach unzähligen Laufstegjobs und einem "Harper's Bazaar"-Cover besucht sie jetzt erneut die Castings für die berühmte Dessous-Show von "Victoria's Secret". Eine Möglichkeit, von der GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zum Beispiel nur träumt... 
In der zehnten Staffel von "Germany's next Topmodel" versuchte Jüli Mery ihr Glück. Doch Heidi Klum ließ das hübsche Model nicht einmal ins Finale einziehen, obwohl sie als eine der Favoritinnen galt. Der Grund? Heidi war der Meinung Jüli hätte nicht genug Selbstbewusstsein. Ob das ein Fehler war? Heute ist die dunkelhaarige Schönheit nämlich ziemlich erfolgreich ... 

39

2. August: Wird Supermodel Nadja Auermann Teil der ProSieben-Show?

Die Gerüchteküche hört nicht auf zu brodeln: Nadja Auermann wird als Neuzugang der Jury gehandelt. Die 47-jährige Modelkollegin von Heidi Klum könnte die erste, feste weibliche Jury-Unterstützung für das TV-Format sein. 

15. Juni: GNTM-Aus nach acht Jahren: Thomas Hayo steigt aus

Thomas Hayo

Thomas Hayo packt aus

Deshalb hört er wirklich bei GNTM auf

 Thomas Hayo steigt nach acht Jahren aus der Jury von GNTM aus. In einer langen Nachricht auf Instagram verkündet der 49-jährige Creative Director, dass er erst mal eine Pause einlegen würde und sich anderen Projekten widmen wolle. Ob Michael Michalsky Teil der Jury bleibt, ist noch nicht klar - auch er hat als Modedesigner viele andere Projekte.

28. Mai 2018: Toni Dreher wird "Germany's next Topmodel" 

Die Gewinnerin der 14. Staffel wird die Nachfolgerin von Ex-Kandidatin Toni Dreher, die 2018 das Rennen machte und sich im Finale im Düsseldorfer ISS Dome gegen die Zweitplatzierte Julianna Townsend und die Drittplatzierte Pia Riegel durchsetzte. Zu den erfolgreichsten Siegerinnen gehören nach wie vor Lena Gercke (Gewinnerin 2006), Sara Nuru (Gewinnerin 2009) und Stefanie Giesinger (Gewinnerin 2014). 

Von der ersten Staffel bis heute

Heidi Klum im GNTM-Wandel

Staffel 13  Ziemlich "easy" lässt Heidi Klum ihr Hairstyling in der sechsten Folge angehen und glänzt mit coolen Locken. Für Sänger Cro, der in dieser Folge zu Gast ist, werfen sich nicht nur die Models in knappe Outfits - auch Heidi zeigt, was sie hat.
Staffel 13  Auf der amfAR-Gala in New York taucht Heidi Klum während der Dreharbeiten zur 13. Staffel mit zwei ihrer Kandidatinnen auf. Mit ihrem Golden-Glow und dem umwerfenden Strahlen steht sie jedoch im Mittelpunkt.
Staffel 12  Sehr sommerlich wirkt Heidi Klum im Mai 2017 am GNTM-Set. Ihr Teint scheint von der Sonne geküsst, ihr Haar davon natürlich aufgehellt. Vorbei sind die Zeiten der platinblonden Mähne und dem total coloriertem Haar. Und das steht ihr wirklich ausgezeichnet!
Staffel 12     Bei den Dreharbeiten der 12. GNTM-Staffel versprüht Heidi Klum ganz viel 80's-Glamour. Sie hat einen neuen Style gewagt und sich für wilde Locken entschieden.

19

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche