GNTM 2017: SO speziell war das "Germany's Next Topmodel" Finale

Eine knallharte Heidi Klum, tränenverschmiertes Make-up und ganz viel Zickenterror – willkommen bei Deutschlands härtester Casting-Show! Wenn junge Dinger trainieren ohne Ende, ist auch GALA.de mit dabei und lacht und leidet mit den hoffnungsvollen hübschen Mädels bei Germany's next Topmodel. Hier erfahren Sie alles über DAS TV-Event in Sachen Mode und Beauty

Das plant Céline Bethmann nach dem Finale

Gewinnerin Céline möchte sich von dem Preisgeld eine Schönheits-Operation leisten. Es geht jedoch nicht um eine äußerliche Veränderung, sondern um etwas eher praktisches. Auch Kandidatin Giuliana hat sich nach ihrer Teilnahme unter's Messer gelegt. 

Sie ist "Germany's Next Topmodel 2017"

Nach einem spektakulären Walk zu "Herzbeben" von Helene Fischer, entscheidet ein letzter Shoot-Out über den Sieg und den Titel als Germany's Next Topmodel. Die Entscheidung fällt auf die dunkelhaarige Céline - sie ist "Germany's Next Topmodel" 2017

So war das GNTM-Finale 2017

Live in Oberhausen wird das 12. "Germany's Next Topmodel" gekürt. Heidi Klum eröffnet die Show mit einer heißen Bühnenperformance im knappen Outfit und offenbar gesundheitlich topfit. Dabei gab es erst vor wenigen Tagen einen großen Schock für Heidi Klum. Denn sie postete die ein Bild von sich aus dem Krankenhaus

Gute Quoten, neue Bühne und eine Award-Verleihung in drei Kategorien. Alle Kandidatinnen der Staffel hatten die Chance auf den Gewinn eines kleinen Awards. Thomas Hayo und Michael Michalsky nominierten im Vorfeld drei Mädels pro Kategorie. Die ehemaligen Gewinnerinnen Kim Hnizdo, Barbara Meier und Stefanie Giesinger verliehen die Preise. Entschieden haben letztendlich die Zuschauer. Dabei räumte die sympathische Julia in der Kategorie "Best Shooting Performance" ab und darf auch den "Top 20"-Walk anführen. Maja nahm den Preis für die "Best Walk Performance" und Transgender-Model Melina den Titel als "Größte Personality" mit. 

Zum Finale hat auch die Jury hat Zuwachs bekommen: Topmodel Naomi Campbell und Wolfgang Joop nehmen auf dem Sofa Platz. Michael Michalsky muss sich nach den ersten zwei Live-Walks leider bereits geschlagen geben. Im ersten Walk fliegt Favoritin Leticia raus, Romina folgte. Die Entscheidung fiel also zwischen Céline und Serlina.

Vier Mädchen sind im Finale von "Germany's Next Topmodel"

Céline und Serlina aus Team Thomas haben es ins Finale geschafft, wo sie gegen Leticia und Romina aus Team Michael antreten werden. 

Diese GNTM-Kandidatinnen mussten vor dem Finale gehen

Kurz vor dem Ziel mussten Lynn und Maja das Handtuch werfen, somit kämpfen noch Romina, Céline, Serlina und Leticia im großen GNTM-Finale um den Titel "Germany's next Topmodel 2017".

Das Halbfinale steht bevor: Nur noch sechs Mädels sind im Rennen um den beliebten Titel. Zwei aus Team Michael und vier aus Team Thomas. Das Finale rückt näher und näher und es gibt erste Prognosen über die Finalistinnen dieser Staffel. Ob es drei oder sogar vier Finalistinnen geben wird, wird sich nächste Woche zeigen. 

Bei einem zweiten Shoot-Out zwischen Romina und Anh zog Anh den Kürzeren. Bei der Entscheidung musste dann die selbstbewusste Carina als Siebtplatzierte die Show verlassen. Sie hatte eher Rück- als Fortschritte gemacht. In der 13. Woche musste Sabine die Show verlassen und zurück nach Deutschland fliegen. Eine Überraschung war das nicht, schließlich hatte Heidi schlichtweg kein Foto, das sie ihr geben konnte, weil sie sich beim Unterwassershooting nicht unter Wasser halten konnte. Anh und Romina aus Team Michael müssen in der nächsten Woche in einem weiteren Shoot-Out gegeneinander antreten. Traurig über Sabines Rauswurf war vor allem niemand aus Team Michael, das sich zwei Wochen vorher von der beliebten Brenda verabschieden musste. Nicht in die Top 10 hatte es nach einem "Totalausfall", wie Jurorin Heidi Klum es nannte, das Transgender-Model Giuliana geschafft.

Vorher musste die wunderschöne, aber leider etwas unscheinbare Soraya aus Team Michael gehen. In der Woche davor hatte Julia St. die Show verlassen, nachdem sich ihre Teamkollegen aus Team Michael dazu entschieden, Dauerwacklerin Giuliana den Joker zu geben, der sie automatisch in die nächste Runde bringt. Auch Fan-Liebling Greta hat die Show verlassen, sie ging jedoch freiwillig. Vorher musste die schüchterne Außenseiterin Julia die Rückreise antreten. Fast hätte es auch Giuliana erwischt, doch eine Castingeinladung von Maybelline rettete sie. Am 16. März flog Kandidatin Neele Bronst raus. Zuvor mussten bereits Melina Budde, Deborah Lay, Aissatou Niang, Kimberly, Chaline Bang, Milena Ziller, Claudia Fiedler, Victoria Shakur, Elisa Weihmann, Saskia Mächler und Christina Wiessner ihre Koffer packen. Anwärterin Helena Fritz verließ die Sendung freiwillig. 

"Germany's next Topmodel": Termine und Sendezeit

Seit 2006 geben die Topmodels in spe bei Shootings und Schauläufen alles, was sie haben. Und die Zuschauer lieben es: Anders als bei Casting-Shows üblich, wurde der Wettkampf auf dem Laufsteg nicht ein einziges Mal ausgesetzt. Für die 12. Staffel gehört der Fernseher ab dem 9. Februar immer donnerstags ab 20:15 Uhr eingeschaltet. Denn dann heißt es auf ProSieben, wie auch sonst im Spätwinter, Daumen drücken und ablästern bei GNTM! Bei 15 Folgen geht das Mode-Spektakel bis in den Frühling Mitte Mai. Dann beginnt die Zeit des Wartens, bis Heidi erste Einblicke in ihre Geistesblitze für die 13. Staffel gewährt.

Eines ist sicher: Frau Klum hält ihre "Mädchen" immer auf Trapp. Erst werden ihnen beim Umstyling utopische Frisuren verpasst, dann müssen sie in sexy Shootings ungewohnt intime Einblicke gewähren, um sich am Ende des Tages auch noch Standpauken ihrer Coaches anhören zu dürfen. Zum Schluss wird aber wieder alles gut. Megastars wie Maroon 5, Justin Bieber, Psy, Robin Thicke, Bruno Mars, Ed Sheeran oder Sean Paul rocken die Final-Show und zollen den circa 15-25 Kandidatinnen Tribut für ihre Aufopferung auf dem steinigen Weg zum Model-Traum.

GNTM 2017: Was bisher geschah...

In der ersten Folge von Germany's next Topodel 2017 gibt es bereits das erste Highlight: Die Kandidatinnen müssen die Jury - bestehend aus Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky - an einer ungewöhnlichen Location von ihren Model-Qualitäten überzeugen: Dem Flughafen in Kassel. 

Schon im Vorfeld gab Heidi einen Vorgeschmack auf Neuerungen und Höhepunkte der zwölften Ausgabe von "Germany's next Topmodel" – Trommelwirbel!  Publikumsmagnet Wolfgang Joop ist nach einem Jahr Auszeit wieder mit von der Partie, allerdings dieses Mal als Gastjuror. Deswegen postete Heidi also kurz zuvor das Foto von sich und dem Modeguru Joop im kuscheligen Bettchen. Mit denen unter einer Decke stecken da wortwörtlich der Wahl-New Yorker und Creative Director Thomas Hayo und Designer Michael Michalsky. Sie sind nicht nur Mitglieder der Jury während der Show, sondern casteten auch schon mit dem amtierenden "Germany's next Topmodel" Kim Hnizdo die Kandidaten für die Staffel 2017.

Shoot-Outs erhöhen den Druck

Eine weitere Veränderung sind die "Shoot-Outs": Bisher mussten Brenda und Aissatou, und Claudia und Neele während der Shoot-Outs gegeneinander antreten. Sie wurden bei der vorhergehenden Entscheidung festgelegt, und wurden beim nächsten Shooting direkt miteinander verglichen. Die jeweils Schwächere muss sofort nach dem Shooting gehen. 

Während der Show zeigt "Let's Dance"-Jurorin Nikeata Thompson den jungen Talenten aus Team Michael, wie der perfekte Walk auf dem Laufsteg funktioniert. Thomas Hayo holt sich prominente Unterstützung von Mac Folkes an die Seite. Damit den Gästen der Fashion-Shows später vor Erstaunen die Fächer aus den Händen gleiten! 

Das große Umstyling in Los Angeles

Beim diesjährigen Umstyling gab es wie immer viele Tränen und viel Drama - und das wegen ein paar Millimetern und Nuancen. Letztendlich lassen dann aber doch fast alle Kandidatinnen das Umstyling über sich ergehen. Fast - alle bis auf die 18-jährige Helena, die sich gegen eine neue Frisur und damit gegen eine Chance auf den Titel entscheidet und gehen muss.
Welche Tricks bei dem großen Umstyling von Heidis Hair-Stylistin Wendy Iles beachtet werden, haben wir übrigens erfahren, als unsere Redakteurin das Makeover-Experiment selbst gewagt hat.

GNTM 2017: Die Kandidatinnen

50 Mädchen kämpfen in diesem Jahr um ihr Foto auf dem Cover der Cosmopolitain und den legendären Heidi-Klum-Satz: "Du bist Germany's next Topmodel 2017." Als erste Kandidatin hat sich Stefanie Seitz aus Regensburg qualifiziert. Mit 24 Jahren ist sie schon richtig "alt" für die Sendung, aber dafür hat die Blondine mit Topfigur auch schon als Gewinnerin einer Miss-Wahl Erfahrung in ihrer Leidenschaft gesammelt. Vielleicht ist sie auch etwas reifer und damit weniger sensibel, was ihr im Dauerstress bei "Germany's next Topmodel" durchaus helfen könnte. Ob wieder eine Promi-Tochter Einzug in die Model-Villa hält, wie bereits 2016 Elena, die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière?

Fest steht, dieses Jahr sind zwei Transgender-Models im Kampf um Heidis beliebte Krone dabei: Giuliana und Melina kamen als Jungs zur Welt. Wie sehr Melina deshalb in ihrer Kindheit gelitten hat, verrät sie im Video. 

GNTM

Melina Buddes schlimme Kindheit

GNTM-Kandidatin Melina Budde
"Es gab einige Momente in meinem Leben, die belastend waren, aber bis jetzt habe ich es immer geschafft, mich durchzuboxen." GNTM-Kandidatin und Transgender Model Melina Budde hatte es nicht immer einfach im Leben. Was die Nachwuchs-Schönheit von Heidi Klum erlebt hat, erfahren Sie im Video.
©Gala

Und so bewertet Ex-GNTM-Kandidatin Larissa Marolt die Chancen der Transgender-Models auf den Sieg.

Auffällig: In diesem Jahr ist der Altersunterschied von 12 Jahren zwischen der jüngsten und ältesten Kandidatin sehr groß. Wird es am Ende ein Kampf zwischen "blutjungen" und "jungen" Mädchen?  

Heiße Shootings & knappe Outfits

Weiteres Highlight, auf das sich die Zuschauer freuen dürfen: Auf dem Hollywood Boulevard in den USA sehen wir, was in den ersten Staffeln GNTM noch unmöglich gewesen wäre. In ultraheißen Dessous posiert eines von Heidis Models beim Liebesspiel mit ihrem Beau.  Die Grenzen zwischen Mode und Erotik sind in dieser Staffel wohl sehr fließend. Inklusive ist dabei die Werbung für die Unterwäsche-Kollektion der Modelmami mit dem verführerischem Namen "Heidi Klum Intimates".

"Germany's next Topmodel": Die Highlights

Den Anfang machte Blondchen Lena Gercke aus Cloppenburg, die das Rennen gegen Yvonne Schröder und Jennifer Wanderer in der ersten Staffel für sich entschied – da kann man schon fast sentimental werden. Unvergessen bleiben auch die Auftritte vom tuffigen Bruce Darnell, der einfach typisch Modeexperte ist und ebenso wie Catwalk-Trainer Jorge González das Laufen neu erfindet – und die deutsche Sprache gleich dazu...

Die Gewinnerinnen von GNTM vergessen in der Regel die "torture de l'haute couture" schnell wieder, wenn die Preise überreicht werden: Den Glücklichen winken ein schickes Auto und einer der begehrten Verträge mit einer namhaften Modelagentur. Auch der Platz auf dem Cover eines angesagten Modemagazins, wie der "Cosmopolitan" oder ein festes Einkommen stehen mitunter in Aussicht.

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

Der Grundstein der Karriere scheint mit dem Gewinn von GNTM gelegt - oder doch nicht? Die Gewinnerinnen Stefanie Giesinger, Alisar Ailabouni, Luisa Hartema und Jana Beller klagen sich aus den Verträgen bei ONEeins, um die sich alle Models reißen – was für widrige Umstände zwingen die Schönheiten zu solch einem krassen Schritt? Ex-Kandidatin Fata Hasanovic, die 2016 den dritten Platz ergatterte, spricht gegenüber GALA.de Klartext - und spart nicht mit Kritik an Model-Mama Heidi. 

Skandale und Fragwürdiges

Nicht nur die knappen Outfits der Damen auf dem Laufsteg sorgen bei dem einen oder anderen für Entrüstung: Anscheinend ist neben zarter Haut auch ein zartes Alter von Bedeutung bei den Castings von "Germany's next Topmodel". So manche Kandidatin ist mit 16 Jahren dem Kükenalter oder der Pubertät noch nicht ganz entwachsen. Aber die dadurch bedingte Achterbahn der Gefühle nimmt GALA.de den jungen Models gar nicht übel, schließlich muss so ein Topmodel auch ganz schön was mitmachen. Wer ein paar Gramm zu viel hat oder das Umstyling nicht ertragen will, macht sich schnell unbeliebt bei der Jury. Dazu kommen noch die vielen neuen Eindrücke in einer Welt voller Glitzer, Glamour und Diätwahn – der Weg auf das Siegertreppchen führt in dieser ProSieben-Sendung durch ein Tal der Tränen.

Was für Überraschungen die Modekönigin noch für uns bereithält, erfahren Sie auf GALA.de!

GNTM 2017

Alle Bilder zur 12. Staffel

Zum Stars der 12. Staffel "Germany's Next Topmodel" wird ein Flughafen zum Catwalk umgebaut. Die Jury um Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo laden 50 Models aus ganz Deutschland ein.
Am Set von der 12. Staffel von "Germany's Next Topmodel" erhaschen wir einen ersten Blick auf die Kandidatinnen: Auf diese heiße, blonde Schönheit zum Beispiel. 
Eine Runde "Hoppe, hoppe Reiter" auf einem heißen Kerl: Der Kandidatin scheint es Spaß zu machen.
So sexy müssen sich die Kandidatinnen geben: Wir freuen uns!

13

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche