VG-Wort Pixel

GNTM 2016 Mega-Schock bei den Topmodels

GNTM 2016: Mega-Schock bei den Topmodels
© facebook.com/Julia.Topmodel.2016
Wer kommt unter die Top 10 bei "Germany's Next Topmodel"? Die Nerven der Kandidatinnen liegen blank

Heute Abend geht es bei "Germany's Next Topmodel" um alles: Wer kommt unter die Top 10? Die Emotionen der Kandidatinnen fahren Achterbahn - nicht zuletzt, weil sich die Jury überraschend dazu entscheidet, ein Mädchen vorzeitig nach Hause zu schicken.

Endlich keine Doppelstockbetten und Gemeinschaftsduschen mehr

Es beginnt alles so gut: Endlich dürfen die verbliebenen Nachwuchsmodels in eine Luxusvilla ziehen. Queensize-Betten, Infinity-Pools, die Zeiten der Hostels und Entbehrungen sind endlich vorbei. "Wir haben es so verdient, wir haben es richtig verdient! Wir sind von Hostel zu Hostel gegangen, es wurde immer enger und enger, wir hatten nicht den Luxus, den die Models in den letzten Staffeln hatten. Und dann kommen wir in so eine krasse Villa", freut sich Fata.

Dann folgt der Schock

Doch die Freude währt nicht lange. Nicht nur, dass beim 20er-Jahre-Fotoshooting eine 15 Kilo schwere Würgeschlange zum Accessoire auserkoren wurde, auf die GNTM-Teilnehmerinnen wartet eine üble Überraschung. "Sowas haben wir in 10 Staffeln noch nie gehabt. Es ist auch wirklich 'ne Nummer größer", erklärt Heidi Klum bedeutungsvoll. Dann wird klar: Eines der Mädchen muss gehen. Noch vor der eigentlichen Entscheidung.

Heidi schlägt ernste Töne an

"Wir sind natürlich verantwortlich für euch alle und deswegen mussten wir eine Entscheidung treffen", sagt Heidi, "und wir denken, dass es besser ist, wenn sie die Show verlässt." Um wen es sich dabei handelt und warum die drei Juroren für diesen Rausschmiss plädieren, ist bislang noch völlig unklar.

Können sie diese Entscheidung nachvollziehen?

Die Mädels sind geschockt und sprachlos. Nur Kim versucht, die richtigen Worte zu finden: "Wir sind alle mega traurig und erschrocken, weil das einfach niemand erwartet hätte." Jasmin tut ihren Unmut direkt nach der Verkündung dieser schlimmen Nachricht folgendermaßen kund: "Nicht euer Ernst?!" Es scheint ganz so, als könnten die jungen Frauen das ganz und gar nicht nachvollziehen.

Wen wird es treffen?

Seit einigen Tagen wird gemunkelt, dass es sich für Favoritin Julia Wulf ausgetopmodelt hat. Angeblich lud sie vor langer Zeit ein Foto auf Instagram, dass sie beim Rauchen eines Joints zeigt. Hat das Heidi Klums Unmut geweckt oder sind es (hoffentlich) nichts weiter als böse Gerüchte. Julia jedenfalls verteidigte sich auf der Social Media Plattform vehement gegen diese Vorwürfe. Bevor man ihr Sex- und Drogengeschichten unterstelle, solle man doch einfach die heutige GNTM-Folge abwarten. Mittlerweile sind diese Posts aber alle von ihrem Account verschwunden.

jdr / Gala

Mehr zum Thema