GNTM 2016: Ärger für Heidi

Gestern Abend flog Julia Wulf überraschend aus "Germany's next Topmodel". Die Fans können das nicht verstehen und machen ihrer Wut auf Facebook Luft

Es war der Mega-Schock der bisherigen "Germany's Next Topmodel"-Staffel: Heidi Klum schmiss Favoritin Julia Wulf vorzeitig aus der Sendung, weil die Kandidatin an einer Lungenentzündung litt. Die Zuschauer können diese Entscheidung nicht verstehen - auf der GNTM-Facebook-Seite tobt ein ordentlicher Shitstorm.

Julia reagierte gelassen

Bei ihr stimmte einfach alles, Julia wurde in der Show sogar schon als jüngere Kate Moss-Ausgabe gehandelt. Ihr Fehler: Sie wurde krank. Auf dem Flug nach Australien fing sie sich eine dicke Erkältung ein, es folgte ein allergischer Schock. Doch die Hamburgerin erholte sich nicht. Diagnose: Lungenentzündung. Und so entschloss sich Heidi Klum, das Mädchen mit dem wohl größten Modelpotenzial in den Flieger nach Hause zu setzen.

Die Fans rasten aus

"Ich kann das schon verstehen, denn wenn mir was passiert, sind die die Gearschten. Es ist nur abgefuckt, dass es mich getroffen hat", sagte Julia nach der Entscheidung. Ganz so cool reagieren die Fans der 20-Jährigen aber nicht. Auf dem Facebook-Auftritt von "Germany's Next Topmodel" beschweren sie sich: "Bescheuert....erst macht sie Tage lang mit und dann das. Und diese Inszenierung von Heidi als fürsorgliche Mutti der Mädels ist einfach nur ätzend und unecht." Ein anderer Kommentar lautet: "Ein krankes Mädchen auf einen Eisblock setzen und nackt auf Steine, ihr dann aber mal nicht eine Woche Ruhe gönnen..."

Ärger für Heidi

Und für Model-Mama und Chef-Jurorin Heidi Klum kommt es noch dicker. Ein User macht seinem Ärger richtig Luft: "Ich bin immer noch stinksauer wegen dem Schmierentheater um Julia. Spätestens nach dem Nacktshooting hätte das Mädel ins Bett gehört - ohne Unterbrechung! Sie war da bereits im KH und hat Antibiotika bekommen... Selbige können nur richtig wirken, wenn man den Körper angemessen schont. Frau Klum muss sich fragen lassen, ob sie ihre geschwächte Tochter auch halbnackt und mit Fieber in eine Gefriertruhe auf nen Eisklotz gesetzt hätte! Frau Klum und Verantwortungsbewusstsein, Fürsorge? Ja nee, is klar... Julia wurde gestern "entsorgt" wie Müll, nachdem man sie zuvor wie ne Zitrone ausgepresst hatte. Tolles Signal, liebe Jury!"

Warum durfte sie nicht pausieren?

Und immer wieder wird auch die Frage gestellt, warum Julia sich nicht einfach erholen und dann wieder an der Show teilnehmen durfte. Karlin, Teilnehmerin in Staffel neun, hatte dazumal kein gültiges Visum, durfte nicht in die USA einreisen und folgte ihrem Team erst zwei Wochen später. Für die Sendungsverantwortlichen war das damals kein Problem. War Julias Erkrankung also wirklich der Grund für ihren Rauswurf?

"GNTM" 2016

Favoritin ist raus

Julia
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche