GNTM - Topmodel Stories: Luisa Hartema erzählt von der amfAR-Gala

In 2012 durfte Luisa Hartema zusammen mit Heidi Klum zu der amfAR-Gala. Was war es für ein Gefühl? Wie verhielt sich Heidi? Das alles beschreibt sie in den Topmodel Stories

Roter Teppich, Blitzlichtgewitter, Stars über Stars - die amfAR-Gala in New York ist eines der großen Events des Jahres. Hier trifft sich, wer in der Modebranche Rang und Namen hat: Alessandra Ambrosio, Candice Swanepoel, Karolina Kurkova - und seit einigen Jahren auch Heidi Klum mit zwei ihrer GNTM-Kandidatinnen.

In der gestrigen Folge nahm die Modelmama Cäcilia und Vanessa mit auf den Red Carpet. Im letzten Jahr waren es Toni und Klaudia, in 2016 Kim und Elena. Bei der Wahl scheint sich ein Muster abzuzeichnen. Man munkelt, dass eines der Mädchen, das mit nach New York darf, schließlich auch Germany's next Topmodel wird.

GNTM: Topmodel Stories mit Luisa Hartema

Auch bei Luisa Hartema würde diese Theorie passen. Sie durfte in 2012 mit zu der Charity-Gala und holte wenig später den begehrten Titel. In den "Topmodel Stories" erzählt sie nun von ihren Erlebnissen.

"Meine ganze GNTM-Zeit war damals eine Flut an Emotionen. Das Reisen, das Shooten, die Challenges - es war einfach alles so aufregend! Alles war neu für mich. Und plötzlich bekam ich dann auch noch diese Riesen-Chance, mit auf die amfAR-Gala zu dürfen. Das war ein unglaubliches Gefühl.

Im Februar 2012 steht Luisa Hartema zusammen mit Heidi Klum und Kandidatin Sarah-Anessa uf dem roten Teppich der New Yorker amfAR-Gala.

Die ersten Sekunden auf dem roten Teppich

Der Moment, in dem ich dann den roten Teppich betrat, haute mich fast um. Es prasselten so viele Eindrücke auf mich ein. Ich habe deswegen einfach versucht, immer gerade zu stehen und einen guten Eindruck zu machen. Zum Glück war auch Sarah-Anessa mit dabei. Zu zweit ist man etwa lockerer und fühlt sich ein Stückchen sicherer. Außerdem hat sich Heidi um uns gekümmert und ich konnte mir viel von ihr abgucken.

Lange dauert so ein Red-Carpet-Auftritt übrigens gar nicht. Meist sind es nur wenige Sekunden, in denen man für die Kamera posiert. Viel mehr Zeit verbringt man vorher mit den Vorbereitungen. Sie sind das wirklich Zeitaufwändige. Schließlich beginnt ja schon alles mit der Frage, welchen Look man tragen wird. Soll man in ein elegantes Kleid schlüpfen oder reicht vielleicht auch ein legeres Outfit?

Styling-Check mit Heidi Klum

An dem Tag der amfAR-Gala probierten wir zusammen mit Heidi unsere Kleider an. Jede von uns zog drei unterschiedliche Modelle an. Heidi hat dann begonnen, uns zu beraten und wir haben uns dann natürlich für das entschieden, welches sie uns empfohlen hat.

Danach wurden wir dann von Heidis Hair- und Make-up-Artisten komplett zurechtgemacht. Schminke, Haare, letzter Schliff - alles wurde von ihnen übernommen. Ich freute mich sehr, dass ich in so guten Händen war. Ich habe die Stunden so genossen und mich an dem Abend unglaublich wohl gefühlt. Es war einfach toll, zum ersten Mal dieses unglaubliche Kleid tragen zu dürfen und dieses perfekte Styling zu bekommen.

Ob Fashion Week in New York oder Fotoshooting in Mexiko: Luisa Hartema ist heute ein weltweit gefragtes Model und reist von Job zu Job.

Dass alle anderen davon ausgingen, dass ich die Staffel wohlmögliche gewinnen würde, weil eine der "amfAR-Auserwählten" meist das Rennen macht, ahnte ich gar nicht. Wenn man an der Show teilnimmt, weiß man nicht, wer als nächstes rausfliegt oder wer weiterkommt. 

GNTM ist eine gute Modelschule

Ich weiß nur, dass ich damals extrem schüchtern war und denke heute noch, dass der Abend eine gute Probe war, um aus mir selbst etwas mehr herauszukommen. Generell war GNTM eine gute Vorbereitung für das, was mich danach erwartete. Ich bin in der Zeit definitiv reifer geworden und habe viel gelernt."

Eure Luisa

amfAR Gala

Tops und Flops vom roten Teppich

Bei Heidi Klum ist Bewegung drin! Ihr silbernes Traumkleid lädt direkt zum Tanzen ein.
Heidi kommt ausnahmsweise ohne ihren Verlobten Tom Kaulitz und zeigt ziemlich viel Dekolleté.
Ungewöhnlich bedeckt und ernst zeigen sich Kourtney und Kim Kardashian.
Karolina Kurkowa hat keine Lust, Kurven zu zeigen. Sie trägt lieber einen rosafarbenen Kartoffelsack.

21

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche