"Germany’s Next Topmodel": Von wegen Finale - Heidi Klum klärt auf

In der vergangenen Folge "Germany’s Next Topmodel" glaubten die Kandidatinnen, bereits im Finale zu stehen - da waren auch die Zuschauer verwirrt. Doch von wegen, Heidi Klum klärte am Ende der Sendung auf.

Zu früh gefreut. Da dachten die "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatinnen am Ende der gestrigen Sendung (7. Mai) doch tatsächlich, sie wären schon im Finale, doch von wegen - Heidi Klum, 46, klärt zumindest die Zuschauer auf: Die sechs verbleibenden Mädels sind erst im Halbfinale.

Heidi Klum selbst hat das Finale nie erwähnt

Hat Heidi die Kandidatinnen absichtlich reingelegt oder sind die Mädchen selber schuld? Sagen wir mal so, Heidi hat nie erwähnt, dass es in dieser Woche bereits um den Einstieg ins Finale geht.

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

Normalerweise würde die Jurorin und Moderatorin diese wichtige Info ja sicherlich mehr als einmal erwähnen - gerade dann, wenn sie die Kandidatinnen in die nächste Runde lässt und ihnen ihr Foto überreicht. In der vergangenen Sendung war davon aber überhaupt nicht die Rede.

Die Kandidatinnen freuen sich zu früh

Doch die Mädels laufen freudig in den Backstage-Bereich und rufen sich immer wieder "Wir sind im Finaaale" entgegen. Besonders Maureen scheint überzeugt davon zu sein. Einzig allein Liljana kommen Zweifel: "Wir sind die ersten drei im Finale? Ist das sicher? Hat das irgendwer gesagt?" Nein, leider nicht. "Die Mädchen reden die ganze Zeit vom Einzug ins Finale. Wie kommen die denn da drauf? Also, ich habe nie behauptet, dass nächste Woche schon das Finale ansteht", schmunzelt Heide am Ende der Sendung.

Und auch die Zuschauer machen sich ein bisschen über das Missverständnis lustig: "Hauptsache alle so: boahhh wir sind schon im Finale" und "Ich bin verwirrt, war es das Halbfinale oder Viertelfinale?? Weil die alle glaubten, sie wären schon im Finale?", lauten die Kommentare in den sozialen Netzwerken.

Es wäre auch eine große Besonderheit, sollte jetzt schon das Finale anstehen. Noch nie waren sechs Mädchen im Finale, meistens nur drei oder vier, nur in Staffel 11 im Jahr 2016 waren es fünf Kandidatinnen.

Verwendete Quellen: ProSieben "Germany’s Next Topmodel", Facebook

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche