Germany's next Topmodel: Heidis Mädels müssen Caro Daur überzeugen

Am Donnerstag müssen sich Heidi Klums Mädchen dem kritischen Auge von Instagram-Star und Influencerin Caro Daur stellen

In der fünften Folge von "Germany's next Topmodel" bekommen Heidis Mädchen diesen Donnerstag Besuch von Caro Daur, 22.

Heidi Klum setzt auf Caro Daur

Die 22-Jährige ist Stammgast auf jeder Fashion-Week und mit über 1,3 Millionen Followern eine der bekanntesten Instagramerinnen Deutschlands. Das macht die Bloggerin natürlich zu einer angesagten Influencerin, deren Meinung auch für die Juroren Heidi Klum, 44, Thomas Hayo und Michael Michalsky, 51, von Interesse ist.

Outfit-Change in nur 40 Sekunden

Bei der sogenannten "Elevator Challenge" müssen sich jeweils eine Kandidatin aus Team weiß (Michael Michalsky) und eine Kandidatin aus Team schwarz (Thomas Hayo) in einem fahrenden Aufzug innerhalb von 40 Sekunden umziehen, teilt ProSieben vorab mit. Ihr Outfit präsentieren die Nachwuchsmodels anschließend vor Special Guest Caro Daur. Welche Models die Influencerin überzeugen können, gibt es am Donnerstag ab 20:15 Uhr zu sehen.

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche