VG-Wort Pixel

Ex-GNTM-Kandidatin Tamara "Es wurde immer etwas Benzin ins Feuer gegossen"

Alle Infos zur aktuellen GNTM-Staffel im GALA-Ticker: Ex-Kandidatin Tamara verrät, was bei GNTM wirklich passiert +++ Heidi Klum überrascht die Fans: "Wenn ihr möchtet, dass ..." +++ Viola startet nach Rauswurf bei Jean Paul Gaultier durch.

"Germany's Next Topmodel" (GNTM): Daten und Fakten

  • Die erste Staffel von "Germany's Next Topmodel" wurde 2006 ausgestrahlt
  • In der aktuellen 17. Staffel nehmen erstmals Best-Ager-Models teil – Kandidatinnen, die über 50 Jahre alt sind 
  • "Germany's Next Topmodel" läuft ab dem 3. Februar 2022 immer donnerstags ab 20.15 Uhr auf ProSieben
  • Die Dreharbeiten der ersten Folgen zur neuen Staffel fanden in Griechenland statt
  • Heidi Klum deutete bereits an, dass ihre Tochter Leni Klum eines Tages die Show von ihr übernehmen wird

GNTM 2022: Alle News zur 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" by Heidi Klum

13. April 2022

Tamara Hitz war 2020 Kandidatin bei GNTM – jetzt packt sie aus

Wie viel Wahrheit steckt wirklich in Heidi Klums Castingshow? Darüber hat die einstige GNTM-Kandidatin Tamara Hitz jetzt mit "Bild" gesprochen. Während einige der Schilderungen längst bekannt sind (zum einen, dass die Models von einer Nanny betreut werden und nicht Heidi selbst die Model-WG-Mama spielt), so überrascht vor allem die Aussage über den Entscheidungswalk. Steht etwa schon vor dem letzten Laufsteg fest, wer gehen muss?

Keine Handys und keine Privatsphäre: Wer sich bei GNTM bewirbt, muss damit rechnen, 24 Stunden am Tag von den Kameras begleitet zu werden. "Und das auch, wenn man keine Lust auf Kameras hat oder man einen Tag hat, an dem man sich nicht wohlfühlt", erklärt Tamara. Nicht immer einfach. Erst recht nicht, wenn das Kamerateam dann auch noch versucht, Streitigkeiten und hitzige Diskussionen zu entfachen, die so vielleicht gar nicht unter den Teilnehmerinnen entstanden wären. "Manche Redakteure versuchen bei Interviews die Aktionen der Mädels in eine gewisse Richtung zu lenken. Vieles kam gar nicht aus unserem Mund. Es wurde sozusagen immer etwas Benzin ins Feuer gegossen", offenbart die 21-jährige Tamara. So sei sie vor allem immer dann gezeigt worden, wenn sie besonders impulsiv und laut war. Dabei beschreibt sich das Model selbst als ruhig. Nur wurden diese Szenen laut Tamara nicht ausgestrahlt. Doch hinter der Taktik des Teams steckte noch mehr ... 

Wie die Ex-"Germany's Next Topmodel"-Anwärterin verrät, haben die Models schnell durchschaut, wie das Format funktionierte. So sei es für viele keine Überraschung gewesen, wer am Ende der Woche die Show verlassen musste. "Wir hatten immer schon eine Vorahnung, wer gehen muss, da die Person öfter gefilmt wird als normal", so Tamara. Etwas, dass auch dem Publikum von Jahr zu Jahr bewusster wird. Auf Instagram häufen sich die Kommentare, dass die Sendezeit der jeweiligen Models sofort verraten würde, wer es nicht in die nächste Runde schafft. 

12. April 2022

Heidi Klum kündigt Musik-Performance für das GNTM-Finale an

Jedes Jahr dürfen sich Fans auf einen besonderen Musik-Act im großen GNTM-Finale freuen. Heidi Klum, 48, holte bereits Weltstars wie Zoe Wees, 19, Rita Ora, 31, Shawn Mendes, 23, oder auch "Tokio Hotel" auf die Bühne. Nur selten sickert allerdings durch, auf welche Musiker und Musikerinnen sich das Publikum gefasst machen darf. In diesem Jahr ist es Heidi Klum persönlich, die eine Ausnahme macht und verrät, wer 2022 beim Finale dabei sein könnte.

Zu dem Song, den Heidi gemeinsam mit Snoop Dogg, 50, eigens für die Show aufnahm, schreibt das Model jetzt auf Instagram: "Wenn ihr möchtet, dass ich Chai Tea With Heidi beim GNTM live Finale am 26. Mai mit Snoop Dogg performe, dann zwei Mal klicken." Bisher wurde der Beitrag über 213.000 Mal gelikt (Stand 12. April 2022). Die Kommentarfunktion hat die 48-Jährige auf ihrem Social-Media-Kanal ausgestellt. Fans dürften sich aber sicher auf eine Live-Performance von Heidi und dem Rapper freuen. Ob das Model tatsächlich nicht nur als Moderatorin, sondern auch als Künstlerin auf der Bühne auftreten wird, bleibt abzuwarten. 

11. April 2022

Viola startet nach Rauswurf bei Jean Paul Gaultier durch

Es war der wohl bisher schockierendste Moment für die Zuschauer:innen der aktuellen Staffel "Germany's Next Topmodel": Kandidatin Viola bekam kein Foto von Heidi Klum, 48, und musste die Show neben Mitkandidatin Inka verlassen. Die 21-Jährige sorgte vor allem mit ihrem außergewöhnlichen Vokuhila-Haarschnitt und ihrer etwas schrillen Persönlichkeit für Aufmerksamkeit. In den sozialen Netzwerken zeigten sich zahlreiche User:innen, die in den letzten Wochen zu waschechten Fans von Viola geworden sind, tief betroffen und enttäuscht von Heidis Entscheidung.

Doch wie es aussieht, braucht Viola einen Sieg bei der Castingshow gar nicht, um im Modelbusiness erfolgreich zu sein. Gerade ergatterte sie nämlich einen Mega-Job bei Modeschöpfer Jean Paul Gaultier, 69. Der Designer war vor ein paar Wochen als Gastjuror bei GNTM zu sehen und merkte sich anscheinend Viola als Gesicht für seine neue Modekollektion. Kurzerhand buchte er Viola nach ihrem Rauswurf und veröffentlichte das beeindruckende Ergebnis auf Instagram.

Auch Heidi zeigte sich begeistert von dem Erfolg ihres Schützlings und gratulierte Viola auf Instagram.

Alle Infos zur 17. Staffel von Germany's Next Topmodel

Sie haben die News und Folgen der vergangenen Woche verpasst? Hier finden Sie alle Details und spannende Geschichten zu GNTM!

Verwendete Quelle: instagram.com, bild.de

jna / jno Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken