VG-Wort Pixel

"Germany's Next Topmodel" Diese Kandidatin schicken Lena Gercke und Heidi Klum nach Hause


In der Fashion Week rennen die "GNTM"-Mädchen auf ein Casting nach dem anderen und versuchen so viele Jobs wie möglich zu ergattern. Wer keine Jobs bekommt, fliegt.

Heidi Klums, 47, Mädchen kommen in der "echten" Modelwelt an: Die Fashion Week Berlin steht an! Das bedeutet Casting-Marathon und viele Jobs - allerdings nicht für alle Mädchen bei "Germany's Next Topmodel" (6. Mai, 20:15 Uhr, ProSieben).

Romina freut sich über Runway-Job

Romina, 21, Liliana, 21, und Yasmin, 19, dürfen zum Casting für den Laufsteg des Labels "Elias Rumelis". Obwohl sie mit ihren 1,68 Metern neben Yasmin und Liliana fast untergeht und auch ihr Lauf nicht restlos überzeugt, bekommt Romina den Job – den roten Haare sei Dank! Bei der Show, die ohne Live-Publikum aber dafür online stattfindet, blüht Romina anschießend richtig auf: "Ich war so lange so unsicher und jetzt laufe ich da, als hätte ich nie was anderes gemacht! Ich fühle mich richtig angekommen."

Curvy-Model Dascha hat Erfolg

Auch bei Dascha, 20, läuft es richtig gut: Designer Kilian Kerner, 42, hatte sie für seine Jubiläumsshow gebucht – als erstes Curvy-Model überhaupt in seiner Karriere. Und er bereut es nicht. Nach dem Auftritt des Nachwuchs-Models ist er ihr größter Fan: "Ohne zu übertreiben, Dascha gehört zu den Top 15 Mädels, die ich jemals auf meinem Catwalk hatte. Was dieses Mädchen heute geleistet hat, war echt krass." Er schenkt Dascha sogar beide Kleider, die sie für ihn getragen hat, und weist Heidi Klum darauf hin, dass Dascha die Staffel gewinnen sollte. Und auch Dascha liebte ihren ersten Runway-Job: "Der Moment, wenn man rausgeht, es ist einfach der Wahnsinn. [...] Ich könnte zehn Stunden da hin- und herlaufen."

Am Abend freuen sich die Mädchen in der WG alle zusammen, dass Diversität mittlerweile in der Modewelt Einzug gefunden hat, wie die Castings und auch die aktuelle GNTM-Staffel zeigen. Yasmin: "Diese Message, Leute! Dass auf der Berlin Fashion Week von uns allen ein Curvy Model und ein kleines Model läuft!"

Soulin überzeugt "LaLa Berlin"

Doch es gibt auch noch Jobs abseits der Laufstege: Soulin, 20, überzeugt das Label "Lala Berlin" von sich – erst beim Casting und anschließend beim Shooting. Danach kommt auch Designerin Leyla Piedayesh, 51, nicht mehr aus dem Schwärmen heraus: "Ich würde sie am liebsten fix für Lala Berlin immer wieder einsetzen!"

Und Dascha schnappt sich gleich noch einen Job: Für eine Kampagne von andmetics sollen die Mädchen ihr liebstes Körperteil in Szene setzen. Dascha wählt ihren Po und verrät ihr Erfolgsgeheimnis: "Der ist so rund. Und da hat Essen geholfen. Und Sport. Und Essen." So viel Einsatz muss belohnt werden: Dascha bekommt den Job und überzeugt auch die Kunden wieder auf ganzer Linie: "Wir sind so glücklich, dass wir die Dascha genommen haben."

Das Katastrophen-Casting

Nicht ganz so glatt läuft es bei Liliana, Ashley, 22, und Yasmin. Die drei haben die Chance, das "Nylon-Magazin" von sich zu überzeugen. Dafür dürfen sie sich ihre Outfits selbst aussuchen und sollen sich dazu passend schminken. Doch Ashley zieht nur einen Teil eines Dreiteilers an. "Ähm, das ist eigentlich nicht das Outfit ...", machen ihr die Kundinnen klar, als sie sie sehen. Und bitten sie "aus Respekt vor dem Designer", doch noch das komplette Outfit anzuziehen.

Heidi Klum

Auch Lilianas Outfit ist nicht komplett: Sie lässt die Tasche einfach links liegen. Und Yasmin trägt keine hautfarbene Unterwäsche, was unter einem transparenten Kleid auffällt. "Also die eine hat die Unterwäsche vergessen, die nächste die Tasche und die dritte quasi das ganze Outfit", zeigt sich die "Nylon"-Chefredakteurin bei der Entscheidungsfindung enttäuscht. Letztendlich macht Liliana das Rennen, die sich als besonders fotogen herausstellte. Beim anschließenden Shooting zeigt sie sich auch von ihrer besten Seite, sodass ihr das "Nylon"-Team eine internationale Karriere prophezeit.

Lena Gercke hat einen Job zu vergeben ...

Zusammenfassung: Insgesamt hatten Dascha und Soulin damit drei Jobs, Romina und Liliana zwei, Yasmin, Ashley und Alex, 23, einen – und Luca, 19, noch keinen einzigen. Das wird eng für die Abiturientin. Eine Chance bekommt sie aber noch: Bei der großen "About You Opening Show" laufen alle Mädchen mit Tänzern, Influencern und VIPs über den Laufsteg und werden Teil eines Fashion Films. Der Walk wird anschließend von Heidi und Gastjurorin Lena Gercke, 33, beurteilt – die auch noch einen Modeljob für ihre eigene Show zu vergeben hat.

Bei der Beurteilung ihrer Walks bekommen die Mädchen von der ersten GNTM-Gewinnerin ehrliche Kritik. Yasmin sei ihr beispielsweise "nicht so richtig aufgefallen". Sie solle an ihrer "Energy" und Ausstrahlung arbeiten, so Gercke. Sogar für Überfliegerin Soulin gibt es Kritik: "Ich hatte zwischendurch das Gefühl, dass du ein bisschen wackelig warst auf den High Heels.[...] Und ich hatte das Gefühl, dass du hier und da ein bisschen unsicher warst."

Wer GNTM verlassen muss ...

Vollkommen begeistert ist sie dafür von Alex – und bucht sie für ihre Show. Für Luca ist die Show an dieser Stelle allerdings, wenig überraschend, vorbei. Kein Model ohne Job, wie Heidi immer sagt. Das bringt dann sogar Dascha zum Weinen: "Sie hatte nicht die Chance, sich zu beweisen, das tut mir so leid."

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken