VG-Wort Pixel

GNTM Das sind die Finalistinnen

Die drei Kandidatinnen Jolina, Stefanie und Ivana haben es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" geschafft

Die Finalistinnen stehen fest: Jolina, Stefanie und Ivana haben es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" geschafft. Betty, Aminata und Nathalie sind hingegen ausgeschieden.

Am Sonntag (4. Mai) zeigte Pro Sieben die 14. Folge der Modelshow, in der die Kandidatinnen um den Einzug ins große Finale kämpften. Jolina musste sich zwar erst Kritik von der Jury anhören: Sie sei zu lahm, bemerkte Heidi Klum. Und Wolfgang Joop sagte der 17-Jährigen, dass sie einem "wunderschönen Sektglas" ähnele, das nicht sprudele. Dennoch kam die Blondine weiter. "So aufgeregt war ich noch nie in meinem Leben", freute sie sich. Ivana war die Zweite, die es schaffte. Von Joop bekam die 18-Jährige ein Kompliment für ihre Leistung: "Ich bin dein Superfan", bekannte er. Die sonst eher zurückhaltende Teilnehmerin musste vor Glück über ihren Finaleinzug weinen. Die brünette Stefanie konnte sich gegen Betty, 18, durchsetzen. Laut Jury hat sie während der Show die größte Entwicklung gemacht und am härtesten an sich gearbeitet. Stefanie konnte sich aber darüber noch gar nicht richtig freuen, "weil Betty nicht dabei sein darf", wie die 17-Jährige selbst sagte.

Für die ehrgeizige Nathalie, 16, war das Ausscheiden besonders schmerzvoll. Ihr inszenierter Sturz kam bei Jurymitglied Thomas Hayo gar nicht gut an: "Du kannst dich nicht in die Gefahr der Verletzung begeben", monierte er. Auch die dunkelhäutige Aminata, 18, hat es nicht weitergeschafft.

Wer von den drei letzten Kandidatinnen - Jolina, Stefanie oder Aminata - "Germany's Next Topmodel" wird, zeigt sich am Donnerstag (8. Mai), wenn das Finale live aus der Lanxess-Arena in Köln gesendet wird.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken