GNTM - Topmodel Stories: Anh Phoenix über Sport am GNTM-Set

Gibt es ein geheimes Gym in der Modelvilla? Wann treiben die Kandidatinnen Sport? Das erzählt Anh Phoenix aus der 12. Staffel

Anh Phoenix

Heidi Klum machte es kürzlich vor: Auf Instagram zeigte sie, wie sie ihren Body trainiert. Schließlich gehört Sport zum Alltag der Supermodels dazu. Ihre Körper sind ihr Kapital.

Das ist auch bei Heidis Schützlingen nicht anders. Wer "Germany's next Topmodel" werden möchte, muss gesund und fit sein. Im besten Fall haben die Mädels sogar so eine gute Körperbeherrschung und -spannung, dass sie selbst bei den schwierigsten Shootings nicht aussehen wie Marionetten. 

Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic

Erstmals spricht sie über ihre schockierende Diagnose

Enisa Bukvic
Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Enisa Bukvic spricht einem Video auf YouTube erstmals über die erschreckende Diagnose, die sie vor zwei Jahren erhielt.
©Gala

GNTM: Topmodel Story mit Anh Phoenix

Aber haben Sie schon einmal gesehen, wie die GNTM-Girls Sport treiben?! Anh Phoenix, Achtplatzierte der zwölften Staffel und heutige Fitness-Queen, lüftet das Geheimnis und hat zwischen einem Satz Kniebeugen und Deadlifts die dieswöchige "Topmodel Story" geschrieben:

"Ich muss es ja zugeben: Als ich 2017 bei GNTM teilgenommen habe, war ich selbst noch ein Sportmuffel. Ich habe zwar versucht, regelmäßig zu trainieren, aber tat mich echt noch schwer damit. Während der Dreharbeiten in Los Angeles gibt es aber auch so viele schöne Ablenkungen. Ich sage nur In&Out Burger. Hahaha.

Währen der Dreharbeiten zu GNTM ist Anh Phoenix noch gar nicht so eine Fitness-Queen wie heute. Eine tolle Figur vor dem Hollywood-Sign macht sie aber auch damals schon.

Sport oder Schlaf - bei GNTM kann man nicht alles haben

Außerdem war es nicht gerade einfach, Zeit für Workouts zu finden. Wir hatten oft lange Dreharbeiten. Etliche Male waren wir erst nach 22/23 Uhr "zu Hause" und mussten morgens um 5/6 Uhr schon wieder aufstehen. Da hat man nicht immer die nötige Energie für eine Sporteinheit. Zumal man ja auch immer im Hinterkopf hat, dass man beim anstehenden Shooting frisch und ausgeschlafen aussehen möchte. Da muss man sich schon entscheiden: Augenringe oder Six-Pack. Haha.

Die drehfreien Tage waren jedoch perfekt für ein kleines Sportprogramm. Die gab es 1-2x im Abschnitt von 1-1,5 Wochen. Im TV sieht man da nicht viel von. Aber ich kann euch verraten: Meist trainiert jedes Mädchen für sich oder aber in einer angenehmen 3er-Gruppe. Dabei habe ich aber nie auf die anderen geblickt.

Ich vermeide es, mich ständig mit anderen zu vergleichen. Wer sich andauernd mit anderen misst, vergisst vielleicht im richtigen Moment selbst zu strahlen.

Ein geheimes Gym gibt es in der Modelvilla übrigens nicht. Dafür aber einen ganz kleinen Trainingsraum im Keller.

Anh hat ihre große Liebe im und beim Sport gefunden

Heute trainiere ich am liebsten mit meinem Verlobten Patrick, der damals noch mein bester Freund war. Er hat mir schon einige gute Tipps gegeben. Außerdem ist er einfach der beste Motivator und Trainer!

High Knees, Jumping Jacks, Planks, Mountain Climbers, Walk Outs, Crisscross Scissors, Sumo Squats? Ich bin sowas von bereit!"

Eure Anh

Karriere nach dem GNTM-Aus

Diese Mädels sind auch ohne Heidi Klum erfolgreich

Ob auf dem Catwalk oder bei Shootings: In 2014 versucht Jana Heinisch bei GNTM zu überzeugen. Mit ihren roten Haaren fällt sie extrem auf und hat großes Potenzial. Doch leider reicht es "nur" für den 14. Platz.
Bei Heidi hat es zwar nicht geklappt, dafür aber auf Instagram. 100.000 Menschen verfolgen in 2019 wie Jana Heinisch als Stewardess um die Welt reist und immer mal wieder Modeljobs an Land zieht.
Kurz nachdem Anna Wilken es in Staffel 9 unter die "Top Ten" geschafft hat, steigt sie freiwillig aus. Wolfgang Joops "Wunderkind"-Show läuft sie im März 2015 trotzdem mit und nutzt ihn als Catwalk-Startschuss. Einer tollen Karriere steht jetzt nichts mehr im Weg.
Auf dem Runway ist Anna Wilken bis heute zu Hause. Im Januar 2019 läuft sie auf der Berliner Fashion Week mit und ist auch sonst in ganz Deutschland auf Modeljobs unterwegs. Außerdem kann sie sich mit fast 200.000 Followern mittlerweile auch als Instagram-Star bezeichnen und erobert einen roten Teppich nach dem nächsten.

43

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche