VG-Wort Pixel

Gina-Lisa Lohfink Geht sie ins Dschungelcamp?


Ab in den Urwald: Gina-Lisa Lohfink will nach dem Prozess wegen falscher Verdächtigung offenbar ins Dschungelcamp einziehen

Das kommende Dschungelcamp hat wohl seine erste Bewohnerin: Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, wird Gina-Lisa Lohfink Anfang 2017 an der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilnehmen.

Gina-Lisa sorgt derzeit mit ihrem Prozess wegen angeblicher falscher Verdächtigungfür ordentlich Medienwirbel und wird höchstwahrscheinlich auch deswegen in den Fokus der Macher geraten sein.

Zuschauer wollten Gina-Lisa nicht im "Big Brother"-Container

Im Juni hieß es noch, dass Gina-Lisa Lohfink ins "Promi Big Brother"-Haus bei Sat.1 einziehen sollte. Ganze 50.000 Euro Gage hätte das Model dafür kassiert. Doch das Dschungelangebot von RTL ist offenbar lukrativer. Wie "Bild" berichtet, legen die "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Produzenten noch 100.000 Euro auf die Sat.1-Gage drauf. Ein Viertel der Summe soll sogar schon an Gina-Lisa überwiesen worden sein.

Reality-Show-Veteranin

Lohfink kennt sich aus mit Reality-Shows. Die 29-Jährige trat zum ersten Mal in der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" 2009 in Erscheinung. Es folgten Auftritte in zahlreichen TV-Formaten wie "mieten, kaufen, wohnen", "Das perfekte Promi-Dinner", "Die Alm", "X-Diaries" oder "We are Family! So lebt Deutschland". Bei einem Zuschauer-Voting wurde sie 2015 nicht in den "Promi Big Brother"-Container gewählt. Damals scheiterte sie gegen die "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin JJ Rühle, 29,

iwe SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken