Game Of Thrones: Zwei weitere Staffeln

Noch mehr Rache, Drachen und Machtspielchen: Der Sender HBO hat eine fünfte und sechste Staffel des Fantasy-Dramas "Game Of Thrones" in Auftrag gegeben

Emilia Clarke als "Daenerys Targaryen" in der Serie "Game Of Thrones"

"Game Of Thrones" soll die meistgesehene Serie des US-amerikanischen Senders HBO seit den "Sopranos" sein. Kein Wunder, dass am vergangenen Sonntag (6. April) 6,6 Millionen Menschen die Premiere der vierten Staffel in den USA einschalteten. Noch viel mehr Zuschauer, unter anderem in Deutschland, wo das Fantasy-Drama auf Sky gezeigt wird, werden sich darüber freuen, dass HBO nun eine fünfte und sechste Staffel in Auftrag gegeben hat. Das berichtet unter anderem "hollywoodreporter.com".

"'Game Of Thrones' ist ein Phänomen wie kein anderes", sagte HBO-Chef Michael Lombardo laut einer Pressemitteilung und schwärmt über die Schöpfer der Serie: "David Benioff und D.B. Weiss sowie ihre talentierten Mitarbeiter übertreffen sich immer wieder selbst und wir freuen uns auf noch mehr umwerfende Geschichten."

Premiere

"Game of Thrones" zum Dritten

Kit Harington ("Jon Snow")

1

"Game Of Thrones" basiert auf der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" des US-Autors George R. R. Martin, der seine Leser in das Reich "Westeros" entführt, in dem sich alles um Macht, Rache, Tod und Drachen dreht.

Die Serie, in der unter anderem Emilia Clarke, Peter Dinklage und Nikolaj Coster-Waldau zu sehen sind, wird in Nordirland, Kroatien und Island gedreht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche