"Game of Thrones": Schauspieler beweinen das Ende

2019 sollen die letzten Folgen von "Game of Thrones" ausgestrahlt werden, doch viele Hauptfiguren werden womöglich das Ende der Serie nicht überleben, wie der Sender nun andeutete

Jon Schnee (Kit Harington) in "Game of Thrones"

Fans von "Game of Thrones" sind es gewohnt, dass beliebte und wichtige Figuren in der Serie ums Leben kommen. Jetzt, da die letzten Episoden der Show entstehen, müssen sich aber offenbar einige der Charaktere verabschieden.

"Bei den letzten Worten des letzten Skripts liefen die Tränen"

Auf einer Veranstaltung in Jerusalem deutete Francesca Orsi vom "Game of Thrones"-Sender HBO laut "Variety" zumindest an, dass Figuren, die bis zur letzten Staffel überlebt haben, sterben werden. Nicht nur die Fans werden das wohl mit Entsetzen aufnehmen. Auch den Schauspielern selbst sei es laut Francesca Orsi schlecht gegangen, als sie bei einer gemeinsamen Lesung erstmals vom Ende erfuhren. Sie sagte demnach in Israel, dass keiner der Schauspieler die Drehbücher vorher erhalten habe - und auch sie seien von den vielen Toten geschockt gewesen. Ob es sich dabei wirklich um die Hauptfiguren handelt, die sterben, ließ sie dabei natürlich offen. Angeblich seien die Schauspieler aber in Tränen ausgebrochen. "Am Ende, bei den letzten Worten des letzten Skripts, liefen die Tränen. Dann gab es Applaus, der 15 Minuten anhielt."

Maisie Williams

Sie hat das "Game of Thrones"-Ende verraten!

Bekommt sie jetzt ärger? "Game of Thrones"-Star Maisie Williams konnte das streng geheim gehaltene Ende der Serie nicht für sich behalten. Das erzählte sie nun in einem Interview mit Jimmy Kimmel.
© Gala

 "Games of Thrones" mit Spin-Offs fortsetzen 

Auch über weitere Pläne nach "Game of Thrones" sprachen die Sender-Verantwortlichen dem Bericht zufolge. Eine Reihe von Spin-offs wurde angekündigt, die wohl das gleiche hohe Budget bekommen werden wie das Original. Orsi erklärte, dass der Sender "drei, vier, fünf Spin-offs" plane, um den großen Erfolg der Serie fortzusetzen. Erstmal dürfen sich die Fans aber auf die finale Staffel von "Game of Thrones" freuen, die 2019 ins Fernsehen kommen wird. 

Game of Thrones

Hätten Sie diese Schauspieler erkannt?

In ihrer Rolle als "Daenerys Targaryen" hat Emilia Carke eine kalte, kriegerische Ausstrahlung. Mit weißblonden Locken und hellem Teint gibt sie in Game of Thrones die Mutter der Drachen. Privat sah sie ihrem Seriencharakter bisher allerdings nicht wirklich ähnlich...
Im wahren Leben ist Emilia Clarke kaum wieder zu erkennen. Von Natur aus trägt sie brünettes Haar und setzt auf einen sonnengeküssten Teint. Auf dem roten Teppich erscheint sie meist glamourös und in romantischen Looks.
"Mutter der Drachen, triff Emilia. Emilia, triff die Mutter der Drachen. Wenn ihr eure Augen zusammenkneift könnt ihr uns nicht auseinanderhalten" schreibt die Schauspielerin zu diesem Selfie auf Instagram. Im Oktober starten die Dreharbeiten zur achten Staffel von "Game of Thrones" und man könnte vermuten, dass Clarke keine Lust mehr hat wie bisher eine Perücke hat. 
Kit Harrington

37

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche