Game of Thrones: Kein Abschied von Königsmund

Hieß es noch vor wenigen Wochen, Dubrovnik hätte als Kulisse für Königsmund ausgedient, bezeugen Bilder vom Set nun das Gegenteil

Die historischen Gebäude des kroatischen Touristenmagneten Dubrovnik stellen in "Game of Thrones" die mächtige Burg Königsmund und die dazugehörige Stadt dar.

Hieß es Ende August noch, die Erfolgsserie "Game of Thrones" bricht ihre Zelte in der kroatischen Küstenstadt Dubrovnik ab, wendet sich nun das Blatt. Die Szenen in Königsmund werden wohl auch weiterhin in den Kulissen der historischen Altstadt gedreht.

Fotos, die auf der kroatischen Webseite "dubrovackidnevnik.hr" zu sehen sind, zeigen das Set zur erfolgreichen HBO-Serie vor den Stadtmauern. Schauspielerin Lena Headey alias Cersei Lannister stand am Donnerstagmorgen für die Dreharbeiten der sechsten Staffel vor der Kamera.

Seit der zweiten Staffel wurden die meisten Aufnahmen aus der Hauptstadt der Sieben Königslande hier gedreht. Während sich über die Staffeln hinweg zeitweise alle wichtigen Protagonisten in Königsmund versammelten, so war zum Ende der fünften Staffel eigentlich nur noch Cersei Lannister übrig. Gegen die Darstellung von Lannister im Eva-Kostüm gab es heftige Proteste der örtlichen Kirchenvertreter. Erst nach langem Hin und Her durfte die Szene gefilmt werden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche