Game of Thrones: Das glauben die Buchmacher

Nur noch wenige Stunden, dann startet "Game of Thrones" in seine letzte Staffel. Die Buchmacher haben einen klaren Favoriten auf den Thron.

Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright, l.) könnte der neue Herrscher von Westeros werden

Wer wird am Ende der letzten Staffel von "Game of Thrones" auf dem Thron sitzen? Diese Frage stellen sich alle Fans der erfolgreichen Fantasy-Serie. Die Buchmacher haben einen eindeutigen Favoriten. Der Wettanbieter "betonline.ag" sieht ganz klar Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright, 20) den Eisernen Thron besteigen. Außerdem räumt man Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, 32), Jon Schnee (Kit Harington, 32), Sansa Stark (Sophie Turner, 23) und Gendry (Joe Dempsie, 31) gute Chancen ein.

Auch auf weitere interessante Momente lässt sich wetten. So glauben die Buchmacher, dass Tyrion Lennister (Peter Dinklage, 49), der erste Charakter sein wird, der in der neuen Staffel zu Wort kommt. Das letzte Wort der Staffel sehen sie hingegen am ehesten bei Jon Schnee. Und welche Figur wird als erstes sterben? Geht es nach dem Wettbüro, liegen die Chancen sehr gut, dass entweder Asha Graufreud (Gemma Whelan, 37) oder Tormund Riesentod (Kristofer Hivju, 40) vor allen anderen das Zeitliche segnen werden.

Die achte Staffel von "Game of Thrones" läuft beim US-Sender HBO am 14. April an. Hierzulande startet sie zeitgleich in der Nacht vom 14. auf den 15. April beim Bezahlsender Sky.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche