Game Of Thrones: "Jon Snows" Rückkehr bleibt Thema

Eine Rückkehr von "Game Of Thrones"-Liebling "Jon Snow" könnte bevorstehen. Kit Haringtons Vertrag läuft offenbar noch ein paar Jahre

Ob lebendig oder als Untoter: Kit Harington alias "Jon Snow" könnte allem Anschein nach tatsächlich zu der Erfolgsserie "Game Of Thrones" zurückkehren - zumindest für eine gewisse Zeit. Mehrere Medien zitieren aus einem Interview des 28-Jährigen mit dem belgischen Magazin "Humo". Darin erkläre der Schauspieler, dass er noch mehrere Jahre beim produzierenden Sender HBO unter Vertrag stehe. Genaue Details dürfe er nicht verraten. "Lass es mich so formulieren: 'Game Of Thrones' wird noch eine Weile Teil meines Lebens sein, ich werde in meinen 30ern sein, wenn es vorbei ist."

Game of Thrones

Hätten Sie diese Schauspieler erkannt?

Verwuscheltes Haar, gequälter Blick und ein leichter Schnäuzer: So kämpft sich Kit Harington alias Jon Schnee seit der ersten Folge durch alle Staffeln der Erfolgsserie. 
Auch außerhalb des TVs hat Kit Harington mit seinem Charakter zumindest den Bart gemeinsam. Die Rüstung tauscht er allerdings gerne durch Bequemeres aus. Privat ist der smarte Brite mit seiner ehemaligen GoT-Kollegin Leslie Rose verheiratet.
DAS soll Kit Harington sein!? Als Striptease-Tänzer amüsiert der "Game of Thrones"-Star in einem Sketch der Comedy-Show "Saturday Night Live" zusammen mit Kate McKinnon die Zuschauer. Ohne Bart und Winterfell ist er aber wirklich nicht wiederzuerkennen.
Nach der "SNL"-Show steckt Kit wieder in normalen Klamotten, sein bartloser Look macht ihn aber doch zu einem anderen Menschen.

38

Außerdem wurde der Schauspieler schon zu Drehbeginn der neuen Staffel am Set der Serie in Nordirland gesehen. In Belfast wurde er mit seinem Kollegen Iwan Rheon ("Ramsay Bolton") auf der Straße fotografiert, unter einer Kapuze versteckt. Wie die Fan-Seite "Watchers on the Wall" außerdem erfahren haben will, wurden vergangenen Donnerstag Teile einer großen Schlachtszene vorbereitet und gedreht. In den Kampf sollen einige nördliche Armeen, darunter die "Umbers", "Boltons" und "Wildlinge" involviert sein.

Kit Harington will Filme drehen

Welche Rolle "Jon Snow" bei alldem spielt, bleibt ungewiss. Kit Harington macht sich indes schon einmal Gedanken über seine Zeit nach "Game Of Thrones". "Humo" sagte der Mime, dass er sich in Film-Projekte vergraben wolle. Harington spielte bereits in Kinoproduktionen wie "Pompeii", "Testament of Youth" und "Seventh Son" mit.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche