VG-Wort Pixel

Free European Song Contest Show mit Conchita Wurst und Steven Gätjen

ESC-Sieger Conchita Wurst und Steven Gaetjen moderieren den "Free ESC"
ESC-Sieger Conchita Wurst und Steven Gaetjen moderieren den "Free ESC"
© obs/ProSieben/Martin Ehleben/Benedikt Müller
Jetzt gibt es erste Informationen zum "Free European Song Contest", der von Raab TV organisierten Alternative zum klassischen ESC.

ProSieben hat die ersten Details zum von Stefan Raab (53) ins Leben gerufenen "Free European Song Contest", kurz FreeESC, bekanntgegeben: Der "neue, freie, europäische Gesangswettbewerb" wird demnach am Samstag, dem 16. Mai 2020 live über die Bühne gehen. Durch den Abend führen Conchita Wurst (31) und Steven Gätjen (47) als Moderatoren.

Erst vor einigen Wochen hatte Raab nahezu spontan angekündigt, seinen eigenen Ersatz-ESC zu veranstalten, nachdem der jährliche Eurovision Song Contest wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden ist. Bei der nun von ProSieben geplanten Sendung sollen "alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und die Vorgaben der Gesundheitsbehörden" erfüllt werden, wie es vonseiten des Senders heißt.

Wie auch beim Original-ESC werden beim FreeESC prominente Musiker nacheinander auftreten und live für ihr Heimatland performen. Der Gewinner wird durch die Punktevergabe der Zuschauer ermittelt. Die von Raab TV produzierte Sendung soll "ein großartiges europäisches Musikevent im Fernsehen" werden und Menschen aller Länder durch die Musik zusammen bringen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema