Ford v. Ferrari: Das verrät der erste Trailer

Das verrät der erste Trailer zum Kinofilm "Ford v. Ferrari" (Dt. "Le Mans 66 - Gegen jede Chance") mit Matt Damon und Christian Bale.

"Ford v. Ferrari": Carroll Shelby (Matt Damon) und Ken Miles (Christian Bale) an der Rennstrecke

Der erste Trailer zum Biopic "Ford v. Ferrari" (Dt. "Le Mans 66 - Gegen jede Chance") mit Christian Bale (45, "Vice") und Matt Damon (48, "Jason Bourne") in den Hauptrollen ist da. Der Rennfahrerfilm von US-Regisseur James Mangold (55, "Logan", "Walk The Line") wird rasant und emotional.

Erzählt wird die Geschichte des britischen Rennfahrers Ken Miles (1918-1966, gespielt von Bale) und des ehemaligen US-Fahrers und Rennwagen-Experten Carroll Shelby (1923-2012, Damon), die von Unternehmer Henry Ford II. (1917-1987, Tracy Letts) angeheuert werden, um den besten Rennwagen aller Zeiten zu entwerfen. Das neue Gefährt soll beim großen 24-Stunden-Rennen im französischen Le Mans im Jahr 1966 die europäische Konkurrenz aus dem Hause Ferrari schlagen.

Yeliz Koc + Johannes Haller

Bedrohliche Nachrichten von Willi Herrens Sohn

Yeliz Koc ist enttäuscht von Willi Herren und fängt an zu weinen. Johannes Haller tröstet sie.
"Das Sommerhaus der Stars" ist zwar vorbei, doch der Streit zwischen Yeliz Koc, Johannes Haller und Willi Herren will einfach kein Ende nehmen.
©Gala

"Ford v. Ferrari" ("Le Mans 66 - Gegen jede Chance") startet am 14. November in den deutschen Kinos.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche