Festivals 2017: Campino und Co. rocken am Ring und im Park

Die Katze ist aus dem Sack: Die Toten Hosen und System of a Down sind als Headliner für Rock im Park und Rock am Ring bestätigt worden

Die ersten Namen sind da: Die Veranstalter der bekanntesten deutschen Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park haben via Facebook die Katze aus dem Sack gelassen. Als die ersten beiden großen Headliner für die Festivals vom 2. bis 4. Juni 2017 wurden die Düsseldorfer Punkband Die Toten Hosen ("All die ganzen Jahre") sowie die US-amerikanische Alternativ-Metal-Band System of a Down ("Toxicity") bestätigt.

Es wird weiter gerockt

Als weitere Bands wurden bereits Kraftklub, Beginner, AnnenMayKantereit, Macklemore & Ryan Lewis oder Marteria und viele andere mehr bekannt gegeben. Rock im Park wird wieder - wie bereits seit 1997 - auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg stattfinden. Für das Partner-Festival ist bis dato allerdings noch kein Veranstaltungsort verkündet worden. Nach vielen Jahren am Nürburgring, zog man 2015 auf den Militärflugplatz nach Mendig, wo wahrscheinlich auch im nächsten Jahr die Besucher feiern und den Bands lauschen werden.

Exklusiver Clip

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen"

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" ist ab dem 3. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.
"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" kommt am 3. Oktober in die deutschen Kinos, in denen Hund Enzo nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch von Milo Ventimiglia und Amanda Seyfried erobert.
©Gala

It-Girls im Fashion-Rausch

Die Festival-Looks der Stars

Influencerin Xenia Overdose erfreut ihre Instagram-Fans nach einer intensiven Woche mit diesem sexy "iRobot"-Style vom diesjährigen Burning Man. Mit knappem Metallic-Bandeau-Top und noch knapperer Hot-Pants zu derben Plateau-Boots liegt sie voll im Trend des Kultfestivals in der Black-Rock-Wüste in Nevada.
Happy Birthday, Tom und Bill! Ihren 29. Geburtstag  am 1. September 2018 feiern die Kaulitz-Zwillinge nirgendwo anders als in Black Rock City beim Burning Man. Toms Supermodel-Freundin Heidi Klum ist natrlich mit dabei und zeigt ihren Instagram-Fans die unterschiedlichen Styles der beiden, Tom im schwarz-Weißen Poncho, Bill gibt sich eher sportlich mit grünen Akzenten.
Wenn auch nur zur Hälfte zeigt Heidi Klum ihren Instagram-Fans auch noch, wie ungewöhnlich ihr eigener Burning-Man-Look aussieht: Mit krisseliger Mähne, Steampunk-Kreuz-Krone und vielen bunten Pailletten im Gesicht war sie nämlich selbst kaum zu erkennen.
Nina Dobrev macht im Netzoptik-Dress, mit viel Silberschmuck und ihrer mehr als auffälligen Herzchen-Brille die Wüste noch ein bisschen heißer.

91

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche