"ZDF-Fernsehgarten": Das sagt das ZDF zum Peinlich-Auftritt von Luke Mockridge

Der "Fernsehgarten" im ZDF gehört für viele Zuschauer einfach zu einem perfekten Sonntagvormittag dazu. Doch Komiker Luke Mockridge wagte es, sich über das Publikum von Andrea Kiewel lustig zu machen. Jetzt bezieht der Sender Stellung.

Andrea Kiewel beim ZDF-Fernsehgarten

Die Sommersaison des ZDF-"Fernsehgartens" startete am 5. Mai 2019. In 21 Folgen präsentiert "Kiwi" ein abwechslungsreiches Programm. Was passierte in welcher Folge? Alle Antworten finden Sie hier.

ZDF-"Fernsehgarten": Alle News zur Show im Überblick

20. August 2019: So reagiert das ZDF

Luke Mockridge hat mit seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" für Unmut gesorgt. Was sich der Komiker in der Sendung vom 19. August erlaubte, übertraf die Grenzen der Geschmacklosigkeit. Dem TV-Profi Andrea Kiewel platzte öffentlich der Kragen. Jetzt hat sich auch das ZDF zu dem Vorfall geäußert. "Im 'ZDF-Fernsehgarten' sind wir eigentlich für jeden Spaß zu haben. Die Witze allerdings, die Luke Mockridge heute von sich gegeben hat, trafen weder unseren Humor, noch den des Publikums. Mehr gibt es leider nicht zu sagen, der Auftritt spricht für sich selbst,“ teilte das ZDF der Deutschen Presse-Agentur mit.

Bisher ist nicht bekannt, was Luke Mockridge zu diesem Peinlich-Auftritt bewogen hat. Lesen Sie hier, was hinter der Inszenierung stecken könnte.

18. August 2019: Andrea Kiewels Ausraster wegen Luke Mockridge

Huch! So sauer haben wir Andrea "Kiwi" Kiewel ja noch nie gesehen! Der souveränen TV-Moderatorin platzte vor der Kamera der Kragen. Grund: die unmöglichen "Witze" von Komiker Luke Mockridge, der es wagte, sich über das Publikum von Kiwi lustig zu machen. Doch so geht man weder mit den Zuschauern, noch mit dem ZDF los und Kiewel eröffnete eine Wut-Rede. Bravo! Alle News dazu: 

Andrea Kiewel rastet wegen Luke Mockridge komplett aus

Kein Scherz! TV-Eklat beim ZDF-Fernsehgarten

Luke Mockridge, Andrea Kiewel

11. August 2019: Andrea Kiewel nervt ihre Kollegen 

Am Sonntag, den 11. August 2019, wurde es sportlich in Mainz: Da in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz am selben Tag der Triathlon 2019 stattfindet, entscheidet sich das ZDF, den "Fernsehgarten" genau unter diesem Motto zu veranstalten. Dafür muss Andrea Kiewel ihren Job als Moderatorin an den Kollegen Steven Gätjen abgeben, um sich selbst sportlich einzubringen - eigentlich kein Problem für die einstige Leistungsschwimmerin.

Dafür hat das Team extra ein Schwimmbecken mit einer 25-Meter-Bahn bereitgestellt. "Ich habe schon zweimal reingepullert", scherzt Kiewel im Vorfeld, doch die Zuschauer fanden das nicht sehr amüsant. Nach dem Wettbewerb scheint die Moderatorin jedoch so richtig überdreht zu sein. Keinem entgeht, dass sie zu Team "Grüüün" gehört. "Kiwi - jetzt mal Füße still halten", "Kiwi, man muss dich echt im Zaum halten" und "Wie wär's, wenn wir den Jorg mal ausreden lassen", versucht Steven Gätjen die Moderatorin zu bändigen - leider erfolglos. Bei Twitter wird die Sendung bereits als schlechtester "Fernsehgarten" ever abgestempelt.

5. August 2019: ZDF-"Fernsehgarten" fällt aus 

Für viele Zuschauer war der 4. August ein rabenschwarzer Tag. Denn anstelle des "Fernsehgartens" entschieden sich die Macher beim ZDF dazu, die "Finals Berlin" zu übertragen. Die Athletiksendung hatte durchaus Unterhaltungswert - zumindest für alle, die sich für Sport interessieren. Bei den meisten Zuschauern ist das Programm allerdings durchgefallen. "Hätte ARD ruhig übernehmen können“,  beschwert sich ein User im Internet. Ein anderer sieht nicht ein, "wegen so einem Scheiß" auf den ZDF-"Fernsehgarten" zu verzichten. "Hätte mich so darauf gefreut, nachdem ich das letzten Sonntag total verpasst hatte“, zeigt sich ein Twitter-Nutzer traurig über die ausgefallene ZDF-Unterhaltungssendung. Nächsten Sonntag, am 11. August, steht Kiwi aber wieder wie gewohnt mit ihren Gästen auf dem Mainzer Lerchenberg.

26. Juli 2019: Ein Gast der Mallorca-Folge sorgt für Aufregung

Am Sonntag (28.7.) ist es so weit: Die ZDF-"Fernsehgarten"-Folge "Malle ist nur einmal im Jahr" mit Andrea Kiewel flimmert über die TV-Bildschirme. Die beliebte Show wird jedoch  nicht - wie vielleicht vermutet - von Mallorca aus übertragen, sondern vom Mainzer Lerchenberg. Passend zum Motto werden aber Ballermann-Lieblinge wie Jürgen Milski, Anna Maria Zimmermann und Jürgen Drews auftreten.

"ZDF-Fernsehgarten"

Warum die Mallorca-Party zur besten Sendung aller Zeiten wurde

Evakuierung wegen Gewitter beim "ZDF Fernsehgarten" 

Ein Gast sorgt schon im Vorfeld für Aufregung: die Sängerin Mia Julia, 32. Diese war früher unter dem Namen Mia Magma eher in "Erwachsenenfilmchen" zu sehen. Und auch heute ist Mia noch verrucht unterwegs, ein Strip auf der Bühne war früher keine Seltenheit. Auf Instagram, wo die Sängerin ihren Auftritt ankündigte, wittern Fans schon einen TV-Eklat und fordern "Bitte nackt" für den ZDF-Auftritt. Doch da muss Mia ihre Fans enttäuschen und stellt klar: " Auch damals wusste ich schon, wo es angebracht war und wo nicht."

15. Juli 2019: Show mit Frankreich-Motto fällt bei den Zuschauern durch!

Der ZDF-"Fernsehgarten" hielt mit dem Motto der Show "Vive la Fernsehgarten“ viele Höhepunkte bereit. Die Twitter-User kamen am französischen Nationalfeiertag aus dem Stirnrunzeln gar nicht mehr heraus. Angefangen bei Moderatorin Andrea Kiewel, die im froschgrünen Outfit, mit gespielt französischem Akzent und voller Klischees im Gepäck (Café au Lait und Rotwein für die Gäste) durch die Show führte. Den "Grand Prix de Schneck" – zu Deutsch Schneckenrennen – hielten viele Zuschauer dann zunächst für einen Witz. "Ach, die meinen echte Schnecken? Weckt mich, wenn jemand die Ziellinie überquert hat", kommentierte ein User auf Twitter diese Aktion.

Aber das Schneckenrennen konnte noch getoppt werden. Einmal nicht hingeschaut, und plötzlich war ganz viel nackte Haut auf der Bühne zu sehen – Kiwi hatte zu einer Dessous-Modenshow eingeladen. Einigen Fans war das zu sexy für einen Sonntagmittag. Ein User drückte seine Zweifel mit folgenden Worten aus. "Ach du Schreck, Fleischbeschau. Da sitzen doch auch Kinder im Publikum."

Besonders peinlich wurde es dann noch einmal zum Ende des ZDF-"Fernsehgartens". Da hatte Moderatorin Andrea Kiewel sich die ganze Zeit an das französische Motto gehalten, und am Schluss der Sendung knickte die 54-Jährige ein. Statt mit "Au revoir" verabschiedete sich Kiwi mit "Arrivederci" und "Ciao". Das nennt man dann wohl einen französischen Fauxpas.

8. Juli 2019: Beatrice Egli ohne BH?

Beatrice Egli sorgte mit ihrem Auftritt im ZDF-"Fernsehgarten" für ein heißes Gerücht. Trug die 31-Jährige während der Performance ihrer neuen Single "Le Li La" etwa keinen BH? Bei Twitter wurde viel spekuliert. "Heute ohne BH? Da wackelt ja einiges", stellte ein User fest. "BHs werden überbewertet", kommentierte ein anderer. Der Anblick sorgte nicht nur bei den Zuschauern vor den Fernsehern für Aufsehen, sondern verzückte auch das Publikum. Allen voran einen jungen Mann im Froschkostüm. Beim Auftritt von Beatrice hielt ihn nichts mehr auf dem Stuhl, er folgte der Blondine auf die Bühne. Und damit nicht genug: Der Gast zettelte sogar eine Polonaise an. Die Schlagerprinzessin zeigte sich beeindruckt, ließ sich entführen und schloss sich kurzerhand sogar der Polonaise an! Der Mann im Froschkostüm war Andrea Kiewel übrigens schon vorher aufgefallen. Sichtlich angetrunken feierte er seinen Junggesellenabschied im ZDF-"Fernsehgarten". "Er hatte ein Bierfrühstück", witzelte Kiwi über den Zustand des Gastes.

+++ Alle News, Infos und Bilder zum "ZDF-Fernsehgarten“ 2019 finden Sie hier. +++

Verwendete Quellen: ZDF,  news.de, tz, t-online

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche