Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Eddie Redmayne spricht das Audiobuch ein

Englischaffine Audiobuch-Fans werden bei "Fantastische Tierwesen" eine besondere Stimme zu hören bekommen: die von Eddie Redmayne!

Um das Audiobuch zum Roman- und Kinohit "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" einzusprechen, darf natürlich nicht irgendwer seine Stimme leihen. Und so nimmt dafür Oscarpreisträger und Hauptdarsteller der Verfilmung, Eddie Redmayne (35), höchstpersönlich seine Rolle als Newt Scamander noch einmal ein. Diese Neuigkeiten wurden auf J.K. Rowlings (51) offizieller Internetseite "Pottermore" verkündet und per Video auch gleich erste Eindrücke einer Aufnahme-Session präsentiert.

Manuela Reimann

Mit dieser Veränderung macht sie ihre Fans sprachlos

Die Reimanns
Die Kult-Auswanderin Manuela Reimann teilt ihr Leben gerne auf Instagram mit ihren Fans. Jetzt zeigt sie eine krasse Typveränderung.
©Gala

Natürlich spricht Redmayne dabei aber nicht nur das liebenswert zerstreute Mitglied aus dem Hause Hufflepuff, sondern den gesamten Text des Buches ein. Dabei stieß der Schauspieler an ungewohnte Grenzen, wie er laut "Entertainment Weekly" verriet: "Stellenweise musste ich mit der Aufnahme aufhören, weil ich nicht in der Lage war, Wörter auszusprechen. Ich musste entweder lachen oder meine Zunge hat sich verknotet. Aber ich habe die Herausforderung genossen und hoffe, dass die Leute das auch heraushören können."

Erscheinen wird die englische Version des Audiobuchs laut der Seite am 14. März dieses Jahres. Wann die deutsche Version zu hören sein wird, ist indes noch nicht bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche