Exklusiver Clip: "Saving Mr. Banks"

Der Film "Saving Mr. Banks" erzählt von der Entstehung des Disney-Klassikers "Mary Poppins". Die zweifachen Oscar-Preisträger Emma Thompson und Tom Hanks spielen die Hauptrollen. Vor dem Filmstart am 6. März 2014 zeigt Gala.de einen exklusiven Clip

Exklusiver Clip: "Saving Mr. Banks"

Im Jahr 1961 reist die britische Autorin P. L. Travers (Emma Thompson) nach Los Angeles, wo sie der Hollywood-Produzent Walt Disney (Tom Hanks) erwartet. Er will ihren Roman "Mary Poppins" - das Lieblingsbuch seiner Kinder - verfilmen und bemüht sich schon seit Jahren um eine vertragliche Einigung. Bisher hat sich Travers geweigert, Disney die Filmrechte zu verkaufen. Nun hofft er, die Verhandlungen mit ihr persönlich in die gewünschte Richtung zu lenken. Travers ist jedoch schon bei der Ankunft schlecht gelaunt und wird zu ihrem Entsetzen in der Hotelsuite von zahlreichen "Disney"-Figuren empfangen.

Selbst ein Besuch im "Disneyland" mit "Walt Disney" (Tom Hanks) kann die Autorin "P.L. Travers" (Emma Thompson) nicht aufmuntern.

Dementsprechend angespannt ist die Stimmung beim ersten Treffen von Travers und Disney, bei dem auch der Drehbuchautor "Don DaGradi" (Bradley Whitford) und die Komponisten "Richard" (Jason Schwartzman) und "Robert Sherman" (B.J. Novak) um Harmonie bemüht sind. Der Versuch, die Autorin mit Musik aufzuheitern und von ihrem Konzept zu überzeugen, scheitert kläglich. P.L. Travers kann sich weder mit der Idee von "Mary Poppins" als Musical-Film noch mit der überschwänglichen Art des Filmteams anfreunden. Um endlich das Eis zu brechen setzt Walt Disney alle Hebel in Bewegung und lädt Travers ins "Disneyland" ein - ohne Erfolg. Viele Diskussionen gibt es um die Romanfigur "Mr Banks", dem Arbeitgeber von "Mary Poppins" und heimlichen Held der Autorin. Im Laufe der Zeit erkennt Walt Disney eine Verbindung zwischen Travers' Biografie und ihrem Roman und geht dem Geheimnis auf den Grund.

Setbilder

Stars bei den Dreharbeiten 2014

16. Dezember 2014: Bei den Dreharbeiten von der Serie "The Slap" spielen Uma Thurman und Penn Badgley ein ungleiches Paar.
16. Dezember 2014: Natürlich handelt es sich hier um den neuen James Bond Film "Spectre". Wir sind gespannt was Daniel Craig uns diesmal zu bieten hat.
16. Dezember 2014: Gillian Anderson ist hier zu sehen bei dem Dreh der Serie "Hannibal".
12. Dezember: Angelina Jolie während der Dreharbeiten zu "Unbroken" im Gespräch mit den Darstellern hinter den Kulissen.

193

Der Film "Saving Mr. Banks" basiert auf der wahren Geschichte von P. L. Travers und Walter Elias Disney, die sich bei ihrem persönlichen Treffen im Jahr 1961 nicht einigen konnten. Über zwanzig Jahre lang hatte der Hollywood-Mogul schon um die Rechte an dem beliebten Buch "Mary Poppins" gerungen, um eine Verfilmung zu verwirklichen. Als fertiger Musical-Film sahnte "Mary Poppins" vier Jahre später fünf Oscars ab.

Die zweifache Oscar-Preisträgerin Emma Thompson spielt eine der Hauptrollen in "Saving Mr. Banks" und kassiert für ihre Interpretation der mürrischen Autorin Lob von den Filmkollegen. Tom Hanks kann sich nach seiner ernsten Rolle im Action-Thriller "Captain Phillips" jetzt als der heitere Hollywood-Produzent beweisen. Ab dem 6. März 2014 läuft der Film in den deutschen Kinos, das Filmteam darf vier Tage zuvor in Los Angeles auf einen Oscar für die beste Filmmusik hoffen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche