Exklusive Premiere: Oscar-Kandidat "Hidden Figures"

Starke, afroamerikanische Frauenfiguren und der Traum von der Eroberung des Weltalls - "Hidden Figures" wagt sich an die ganz großem Themen, wurde beim Filmfest in Toronto gefeiert und ist jetzt schon ein heißer Oscar-Kandidat. Exklusiv und nur bei uns: die Premiere des deutschen Trailers!

Exklusive Premiere: Oscar-Kandidat "Hidden Figures"
Letztes Video wiederholen

Starke Frauenfiguren - und dann auch noch farbige Hauptdarstellerinnen: Nach der ausgiebigen Debatte darüber, das heute immer noch alte, weiße Männer die Filmwelt in Hollywood und die Bewertungen der Academy bestimmen, sind diese Jahr alle Augen besonders kritisch auf die Oscar-Kandidaten gerichtet. Und genau, wenn auch nicht nur, deswegen, könnte "Hidden Figures" im Februar 2017 ganz vorne mitspielen.

Dahinter steckt eine wahre Geschichte

"Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen", so der deutsche Titel, ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind: die Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht.

Toronto weiß, was gut ist

Für die Amerikaner war das einer der wichtigsten Momente im Wettlauf ins All. Und die Geschichte spricht mit dem Kampf gegen willkürliche Grenzen, die durch Rasse und Geschlecht gesetzt werden, gleichzeitig eine brandaktuelle Problematik an. Beim Filmfestival von Toronto wurde das werk gerade von Publikum und Kritikern gelobt - uind wer sich mit Filmem auskennt weiß, dass das Toronto-Gefühl in den vergangenen Jahren immer wieder für treffende Oscar-Prognosen gut war.

Wir zeigen vor allen anderen den deutschen Trailer des Films - machen Sie sich selbst ein Bild.

Beteiligte Stars: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Kirsten Dunst, Jim Parsons, Kevin Costner

Der Film startet am Donnerstag, den 6.4. 2017, bundesweit in den deutschen Kinos

Umjubelter Auftritt beim Filmfestival in Toronto im September 2016: Musiker Pharrell Williams und die drei hHauptdarstellerinnen von "Hidden Figures": Octavia Spencer, Janelle Monáe und Taraji P. Henson

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche