Ewige Helden: Wer beweist den größten Teamgeist?

"Ewige Helden" geht bei VOX (Montag, 20:15 Uhr) in die vierte Runde und dabei müssen sich die ehemaligen Spitzensportler als Teamworker beweisen

Ewige Helden

Ewige Helden

"Ewige Helden" fordert den athletischen Kandidaten der TV-Sendung körperlich alles ab. In der aktuellen Folge treten sie in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an. Die verbliebenen Kandidaten , , Nicola Thost, , , , und werden dabei besonders auf ihren Teamgeist geprüft.

Die Duelle bei "Ewige Helden"

Im Schlauchbootduell werden die ehemaligen Profisportler in Zweierteams aufgeteilt und müssen mit einem Schlauchboot einen See überqueren. Das Boot soll selbstständig aufgeblasen und später wieder zurück ein eine Kiste befördert werden. Bei der folgenden Spielrunde balancieren die Kandidaten über Baumstämme und werden von ihren Mitspielern dabei unterstützt. Dann wird's lustig, denn beim Blindenfußball ist der Zufall manchmal auch König. Zwei Viererteams treten gegeneinander an, wobei ein Team aus einem Coach, einem Torhüter und zwei Feldspielern besteht - nur der Coach hat dabei keine Binde um die Augen.

Das Prinzip hinter der TV-Sendung

Einst gehörten sie in ihren Sportdisziplinen zur absoluten Weltspitze. Mittlerweile hat sich die Euphorie gelegt und ihre Erfolge liegen ein paar Jahre zurück. Geblieben ist jedoch ihr unbedingter Siegeswille. Den wollen sie gewinnbringend in "Ewige Helden" noch einmal unter Beweis stellen, dabei gewähren sie dem Zuschauer durchaus intime Einblicke ins Seelenleben. Die Ausstrahlung von insgesamt acht Folgen der Sportler-Doku ist bei VOX geplant.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

Mit viel Power startet Moderatorin Frauke Ludowig ins neue Jahr. Na dann hoch das Bein! 
Model Barbara Palvin postet sich beim abendlichen Work-out. Ganz schön gelenkig! 
"Game of Thrones" Star Lena Headey hält sich kopfüber fit für die Golden Globes und hat sichtlich Spaß dabei. 
Storm und Ronan Keating sehen super fit aus. Wie sie das schaffen? Unter anderem mit spaßigen und schweißtreibenden Tennispartien.

437

Ewige Helden

Häßler zu Tränen gerührt

09.02.2016

Thomas Häßler

Mehr zum Thema

Star-News der Woche