Elijah Wood: Frodo kehrt zurück

Elijah Wood wird in der Tolkien-Verfilmung "Der Hobbit" erneut als Frodo Beutlin zu sehen sein, bestätigt Regisseur Peter Jackson. Auch Gandalf und Gollum sind inzwischen angeblich offiziell wieder mit dabei

Der 29-jährige Elijah Wood wird erneut in die Rolle des Frodo Beutlin schlüpfen. Regisseur Peter Jackson besetzte ihn für die Rolle in der Verfilmung von JRR Tolkiens Buch "Der kleine Hobbit". Elijah Wood wurde einst mit der Rolle des Ringträgers Frodo Beutlin in der Filmtriologie "Der Herr der Ringe" berühmt.

Gerüchten zufolge haben die Produzenten extra eine Eröffnungsszene geschrieben, in der Frodo die Erlebnisse seines Onkels Bilbo aus dem "Red Book of Westmarch" vorzulesen beginnt, berichtet das Onlinemagazin "naanoo". Denn Frodo kommt im "Hobbit", der Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" eigentlich noch gar nicht vor.

Laut dem Onlineportal "moviepilot.de" laufen derzeit noch Verhandlungen mit weiteren Schauspielern der Originalbesetzung von "Herr der Ringe" wie dem frisch gebackenen Vater Orlando Bloom. Bestätigt wurde bereits das Mitwirken von Ken Stott als Zwerg Lord Balin, Sylvester McCoy als Magier Radagast, Cate Blanchett als Elbin Galadriel sowie Mikael Persbrandt als Gestaltwandler Beorn. Nach Informationen des Branchenmaganzins "The Hollywood Reporter" soll auch Ian McKellen (Gandalf) inzwischen mit im Team sein, "Deadline.com" meldet die Unterschrift von Andy Serkis (Gollum).

Die Dreharbeiten zu dem Zweiteiler sollen demnächst in Neuseeland beginnen. Der erste Teil der Geschichte soll im Dezember 2012 in die Kinos kommen, der zweite Teil ein Jahr später.

lbr

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche