Elementary: Nach der siebten Staffel ist Schluss

Die moderne Sherlock-Holmes-Version "Elementary" findet ihr Ende. Nach sieben Staffeln soll für Jonny Lee Miller und Lucy Liu Schluss sein.

Lucy Liu und Johnny Lee Miller als Watson und Sherlock Holmes am Set von "Elementary"

Lucy Liu (50, "Drei Engel für Charlie") und Jonny Lee Miller (46, "Dexter") müssen sich wohl von ihren Rollen als Joan H. Watson und Sherlock Holmes verabschieden. Wie das Branchenportal "Deadline" berichtet, stellt der Sender CBS die Krimi-Serie "Elementary" nach der kommenden siebten Staffel ein. Die 13 neuen Episoden seien bereits im Kasten.

Premiere feierte die Serie rund um die modernen Sherlock-Holmes-Geschichten im Jahr 2012. Die finale Staffel soll Medienberichten in den USA im Frühjahr 2019 laufen. Laut "Deadline" war hinter den Kulissen bereits seit geraumer Zeit bekannt, dass die Serie bald ein Ende finden werde. Dies werde vor allem mit dem starken Quotenrückgang in Verbindung gebracht.

Deutsche Fans können sich freuen

Den deutschen Fans bleibt "Elementary" noch etwas länger erhalten. Wie der Branchendienst "DWDL" berichtet, strahlt kabel eins am 4. und 11. Januar 2019 noch einmal die ersten acht Folgen der sechsten Staffel aus, ab 18. Januar geht es dann als Erstausstrahlung mit den restlichen Folgen derselben Staffel weiter. Im September war die Serie wegen schwacher Quoten von Sat.1 mitten in Staffel sechs eingestellt worden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche