Eklat bei "Catch The Millionaire": Lisa lässt die Hüllen fallen - und geht!

Beim Pool-Date mit Peter zeigt sie, was sie hat. Doch der Druck durch ihre Konkurrentinnen ist zu groß: Lisa steigt freiwillig aus

Lisa, Peter

Zickenalarm! Schon in der ersten "Catch The Millionaire"-Folge ging es ordentlich zur Sache: Lisa ließ beim Date mit Peter im Pool die Hüllen fallen - und stieg anschließend als erste Kandidatin freiwillig aus der Show aus. Der Druck durch ihre Konkurrentinnen war offenbar zu groß.

Bei ihrem Kennenlernen mit Peter geizte Lisa nicht mit ihren Reizen: Die beiden amüsierten sich im Pool, als sich plötzlich das Bikini-Oberteil der 26-Jährigen löste und einen Blick auf ihre Brüste freigab. Mit ihrem hüllenlosen Auftritt versuchte die Physiotherapeutin scheinbar ganz offensiv, die Gunst des potenziellen Millionärs zu gewinnen.

"Catch the Millionaire"

Der große Kandidatinnen-Check!

Mit ihren 19 Jahren ist Lea die jüngste Kandidatin des TV-Formats. Die Promoterin aus Osnabrück weiß aber trotz ihres zarten Alters genau, wer sie ist: "Ich bin eine Mischung aus Girly und Haudegen."

1

Doch der Schuss ging nach hinten los: Die übrigen 17 Teilnehmerinnen fanden Lisas Vorgehen gar nicht gut und machten ihr am nächsten Morgen ganz unverhohlen klar, was sie davon hielten: "Glaubst du nicht, dass du das Niveau herunterziehst?", warf ihr zum Beispiel die 30-jährige Joanna vor. Das war zu viel für Lisa: Sie stand heulend auf und verließ das Haus - freiwillig und nach nur einem Tag.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche