Ein Sommer mit der Kelly Family: Das haben Joey Kelly & Sohn Luke gemeinsam

Vox zeigte am Montag (12. November um 21.15 Uhr) eine neue Folge der sechsteiligen Doku „Ein Sommer mit der Kelly Family". Jede Woche beleuchtet diese ein neues Mitglied der Kelly-Family – Mittelpunk der Folge fünf ist Joey Kelly

Die Kelly Family - seit eineinhalb Jahren feiert die erfolgreichste Musikerfamilie Europas ihr Comeback. Gleichzeitig ist es die Wiedervereinigung von sechs Geschwistern. Sie alle teilen dieselbe Vergangenheit, doch blicken sie alle sehr unterschiedlich auf diese Zeit zurück. In der fünften Folge der Doku-Reihe "Ein Sommer mit der Kelly Family" erzählt Joey Kelly seine ganz persönliche Lebensgeschichte.

Joey Kelly – die Sportskanone

Joey Kelly gilt als der sportlichste Musiker der ganzen Familie. In der familieneigenen Firma war er der Tour-Manager, kümmerte sich um die Konzerte vom Aufbau bis zum Showdown - mit Anfang zwanzig als Chef von fünfzig Mitarbeitern. Schon während der europaweiten Erfolge der Kelly Family in den 1990ern entdeckte Joey den Ausdauersport für sich - als Ausgleich zu dem harten Show-Business.

Eine Wette machte ihn zum Iron Man

Am Anfang stand eine Wette: Joey’s Schwester Patricia hielt es nicht für möglich, dass ihr Bruder einen sogenannten Volkstriathlon übersteht. Joey quälte sich durch, kam völlig erschöpft ins Ziel und ab diesem Moment entdeckte er seine Leidenschaft: Laufen, soweit es geht. Bis zum bitteren Ende. Aus einem Marathon wurde ein Ultra-Marathon, aus dem ersten Iron-Man in Hawaii ein Weltrekord: Joey Kelly ist bis heute der erste Mensch, welcher innerhalb eines Jahres die acht größten Iron-Man-Wettkämpfe absolvierte

Joey Kelly ist auch Speaker

Seine Welt ist die Show-Bühne, doch abseits des Scheinwerferlichts vollbringt Joey Kelly als „Nobody“ unglaubliche sportliche Glanzleistungen. Über seine Leistungen berichtet er als Speaker.

Bis zum zum heutigen Tage stehen über 100 Marathons und Ultra-Wettkämpfe zu Buche. Joey hat dabei sämtliche Wüsten der Erde durchlaufen, vom Südpol über Gobi, die Sahara und das Death Valley. Als Redner gibt er seine sportlichen Erfahrungen weiter, in Vorträgen an Unternehmen sämtlicher Branchen und seine Lebensphilosophie in eigenen Büchern. 

Sohn Luke Kelly tritt in Papas Fußstapfen

Joey Kelly (l.) mit seinem Sohn Luke Kelly

Joeys ältester Sohn Luke tritt mittlerweile in die Fußstapfen seines Vaters: Mit gerade einmal 18 Jahren lief Luke seinen ersten Marathon in beeindruckenden 03h 14min und belegte damit den 1. Platz in der Altersklasse U20. Zwei Jahre zuvor ging Luke Kelly als jüngster Teilnehmer beim größten Amateurradrennen der Welt an den Start, dem Race Across America. Im Vierer-Team "Next Generation" – gemeinsam mit Hubert Schwarz, Felix Schwarz und seinem Vater Joey Kelly - bewältigt er von der Westküste der USA bis zur Ostküste an einem Stück eine Distanz von über fünftausend Kilometern.

Segeln auf der "Santa Barbara Ann"

Auf der stürmischen Ostsee bilden die Joey und Luke Kelly ein Team und erzählen ihre ganz eigene Sicht auf die singende Großfamilie.

In diesem Sommer haben Joey Kelly und sein Sohn Luke gemeinsam eine Segeltour auf dem legendären Kelly Schiff "Santa Barbara Ann" gemacht. Wie erlebte Luke den gigantischen Erfolg seines Vaters mit der Kelly Family? Und welches Verhältnis hat er zu seinen berühmten Tanten und Onkels? Auf der stürmischen Ostsee bilden die beiden ein Team und erzählen ihre ganz eigene Sicht auf die singende Großfamilie. 

Joey Kelly als Kelly-Tour-Manager

Außerdem trifft sich Joey in traditioneller Funktion als Tour-Manager mit seinem Bruder Jimmy: Zum ersten Mal seit rund 30 Jahren bauen sie gemeinsam die einst mobile Show-Bühne der Kelly Family wieder auf, auf welcher sie hunderte von Straßenkonzerten gespielt haben. Für die beiden ein faszinierender Trip in die Vergangenheit mit großen Erinnerungen und auch tief gehenden Emotionen.

Die Kelly Family Tour 2019

Angelo Kelly (l.) steht mit fünf seiner Geschwister, Patricia, Jimmy, Joey, Kathy und John (v.l.) nach jahrelanger Pause wieder zusammen auf der Bühne.

Seit dem 21. Oktober ist es offiziell: Die Kelly Family wird auch im kommenden Jahr auf Tour gehen! Erst im Mai 2017 gab die Kultband ihr lang ersehntes Bühnen-Comeback und feierte damit einen großen Erfolg. Alle Auftritte waren ausverkauft. Der Veranstalter "Semmel Concerts" verkündete, die Sänger wollen im Jahr 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz Halt machen und insgesamt 20 Konzerte geben. Der Auftakt ihrer "25 Years - Over The Hump"-Tour findet am 22. November in Köln statt.

The Kelly Family

Die Band geht 2019 auf große Jubiläumstour

Auch 2019 steht die Kelly Family wieder gemeinsam auf der Bühne

 

Die Kelly Family

Unglaublich! So sehr haben sie sich verändert

Paddy Kelly hat im alter von nur 15 Jahren den Titel "An Angel" komponiert. Das Mädchen-Idol wird ab seinem neunzehnten Lebensjahr das musikalische Oberhaupt der Familie. Im Jahr 2003 veröffentlicht Paddy sein Solodebüt "In Exile", zieht sich aber kurz darauf in ein Kloster in Frankreich für 6 Jahre zurück. Erst 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf. Im April 2013 heiratet Paddy Kelly seine Jugendliebe Joelle Verreet. Mit der Single "Shake Away" meldet sich Paddy Kelly 2015 zurück in der Musikszene. Sein Album "Human" klettert dabei in Deutschland bis auf Platz 3.
Angelo Kelly ist vor allem als jüngstes Mitglied der Pop- und Folkband "The Kelly Family" bekannt. Mit seinem Bruder Paddy Kelly ist er besonders beliebt bei den Fans gewesen. Im Jahr 2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I ?m Ready". Ende 2014 performt Angelo Kelly seine Mixtape-Tour. Dort hat er Stücke anderer Künstler wie Miley Cyrus, Bruce Springsteen, Aerosmith, One Direction, Oasis und The Black Eyed Peas interpretiert. Mittlerweile lebt er mit seiner Frau Kira Harms und den gemeinsamen fünf Kindern in Irland, wo er sich wieder der Straßenmusik widmet. Die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" hat die Auswanderung auf die grüne Insel begleitet.
Maite Kelly hat für "The Kelly Family" als Sängerin mitgewirkt. Mehrere ihrer Stücke, zum Beispiel "Every Baby" hat die Band gespielt und veröffentlicht. Im Jahr 2007 hat sie ihr erstes Solo-Album veröffentlicht. 2009 erscheint der Film "Tinkerbell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz", für den sie mehrere Lieder singt. Maite hat an der Seite von Uwe Ochsenknecht in der deutschen Version des Musicals Hairspray mitgewirkt. Im Jahr 2011 tanzt sie sich in der Sendung Dancing Star zum Titel. Maite Kelly lebt in Köln und ist seit August 2005 mit dem Model Florent Michel Raimond verheiratet. Das Paar hat drei Töchter. Sie engagiert sich sozial in einem Projekt in Togo. Des Weiteren ist Maite Kelly Autorin eines Kinderbuches und singt Schlager.
Jimmy Kelly veröffentlicht 2005 mit Babylon sein Solodebüt, welches auch Songs aus seiner Zeit bei der Kelly Family enthält. Gemeinsam mit seiner Folkband tritt Jimmy in Clubs als Straßenmusiker auf. Er komponiert, singt, spielt Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Tin Whistle, Djembé und Flöte. 2013 veröffentlicht Jimmy Kelly sein Solo-Album " Viva la Street". Seine Frau Meike Höchst, mit der er 3 Kinder hat, ist Mitglied seiner Band. Seit 2015 ist Jimmy Kelly mit Geheimkonzerten auf Deutschlands Straßen unterwegs.

9

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche