Ed Sheeran: Auch 2018 steht er in den Charts ganz oben

So wie das alte Jahr aufgehört hat, so beginnt auch das neue: Ed Sheeran steht in den Charts ganz oben.

Ed Sheeran ist weiterhin das Maß aller Dinge in der Musik. In den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, herrscht auch in der ersten Woche des neuen Jahres dasselbe Bild wie noch Ende 2017: Der britische Rotschopf führt mit seinem Bestseller-Album "Divided" und mit seinem Megahit "Perfect" beide Hitlisten weiterhin an. Außerdem landet er gemeinsam mit Eminem ("River") auf der Fünf, sein "Shape Of You" klettert von 26 auf zwölf und das "Galway Girl" verbessert sich von 82 auf 61.

Das Treppchen in den Single-Charts komplettieren Bausa mit "Was du Liebe nennst" und Camilla Cabello feat. Young Thug mit "Havana". Die 39 Weihnachtssongs, die noch vergangene Woche die Charts aufmischten, sind nun nahezu komplett von Wiederkehrern, wie beispielsweise "Wohin willst du" von Gestört aber GeiL feat. Lea (Platz 44), verdrängt. Im Ranking der Album-Charts kann sich weiterhin Peter Maffay mit "MTV Unplugged" hinter Ed Sheeran behaupten. Den Bronze-Platz holt sich Helene Fischer mit ihrem gleichnamigen Album.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche