Ed Sheeran: Album mit 22 anderen Musikern

Für sein Album "No.6 Collaborations Project" hat sich Ed Sheeran 22 Stars ins Boot geholt, darunter Cardi B, Eminem und Bruno Mars.

Ed Sheeran hat viele neue Freunde im Musikbiz

Ed Sheeran (28, "Shape Of You") lädt ein: Für sein Duett-Album "No.6 Collaborations Project", das am 12. Juli erscheint, hat sich der rothaarige Sänger allerlei Stars ins Studio geholt. Und diese Gästeliste kann sich sehen lassen: Cardi B (26, "Please Me"), Camila Cabello (22, "Havana"), Khalid (21, "Talk"), Eminem (46, "Stan"), 50 Cent (43, "In Da Club"), Chance the Rapper (26, "No Problem"), Travis Scott (28, "Sicko Mode"), Bruno Mars (33, "Please Me"), Stormzy (25, "Shut Up") und Skrillex (31, "Bangarang"). Insgesamt 15 Tracks und 22 Künstler sind auf dem Album zu hören.

Für Sheeran muss es eine aufregende Zeit im Studio gewesen sein. "Ich bin ein riesiger Fan aller Künstler, mit denen ich auf dem Album gearbeitet habe. Ob ich ihnen seit Anbeginn ihrer Karriere gefolgt bin oder ihre Alben auf Repeat hatte: es sind Künstler, die mich inspirieren und die jedem Track das gewisse Etwas verleihen", so der Sänger in der Pressemitteilung.

Jeanette Biedermann

Mit „Sing meinen Song“ will sie wieder solo durchstarten

Jeanette Biedermann
Den Namen Jeanette Biedermann kennt wohl jeder, der in den 2000er Jahren aufgewachsen ist. Lange Zeit wollte die Pop-Sängerin aber am liebsten ganz viel Abstand von diesem haben.
©Gala

Einen Vorgeschmack auf das Album gab es bereits mit der Kollaboration mit Justin Bieber (25, "Sorry") mit dem Song "I Don't Care" sowie das Lied "Cross Me" feat. Chance the Rapper & PnB Rock (27, "I Like Girls") - beide Tracks haben bereits über 750 Millionen Streams abgeräumt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche